Freitag, 21. September 2012

meine erste Häkeldecke

Vor einiger Zeit habe ich meine erste Häkeldecke mit einem Blümchenmuster begonnen. In den letzten Wochen ist sie ganz schön gewachsen, aber noch nicht ganz fertig. Es fehlen noch ein paar Streifen und auch ein schöner Abschlußrand und die Blümchen müssen auch noch auseinander gebügelt werden. Beim Rand schwanke ich noch zwischen einem Muschelmuster als Abschluß und einem Spitzenrand. Mal sehen. Ich finde die Decke aus leichtem Lace-Garn zwar schön, aber irgendwie auch etwas zu bunt. Deshalb werde ich eine zweite Decke beginnen. Und zwar als Tagesdecke fürs Schlafzimmer und dabei werde ich mich dann auch auf weniger Farbtöne beschränken. Doch zuerst wird erst diese Decke fertiggestellt, damit sie nicht im Korb mit den unvollendeten Werken landet, denn dafür wäre sie wirklich zu schade.

Kommentare:

  1. zu bunt? Neeein, die ist wunderschön. Und wie viel Arbeit da drin steckt...hach wunderbar wenn man die Muße hat und so lange durchhält um eine Decke fertig zu stellen. Ich häkel an meiner ja schon gefühlte 10 Jahre und komm einfach nicht zu Potte...naja irgendwann wird die auch fertig...irgendwann. Und von der Waage mache ich Bilder :-) versprochen.

    Lg ♥ Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Die ist toll geworden! Mir gefallen die Farben!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja!
    Die Decke sieht wunderhübsch aus.
    Klar hat sie viele Farben, aber alle sind aufeinander abgestimmt.
    Das ist eine richtige Kuscheldecke zum aufs Sofa lümmeln.
    Was ich jetzt gern täte.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe, was du meinst. Ich finde die Decke klasse, sie ist so romantisch und so kuschelig. Von den Farben her wüßte ich nicht, wo ich sie integrieren sollte. Trotzdem würde ich sie wollen ... *gier*.
    Bin gespannt auf deine Nächste!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Hi Tanja,

    Good to see one of your posts again! I see I already missed one :-). Your crocheted blanket looks stunning. It's the little flowers that make it look extra special. It must have been lots of work. I still haven't finished my blanket. It will probably take me a couple of years :-)!

    Wish you a happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    die Decke sieht wirklich toll aus. Die Farbzusammenstellung finde ich echt klasse. Man, es ist ewig her, dass ich gestrickt oder gehäkelt habe. Leider fehlt mir unterdessen die Geduld dafür.
    Also wenn du mich fragen würdest, würde ich dir raten, einen Muschelrand zu machen : )

    Liebe Grüße Kerstin
    und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    ich finde die Decke sehr schön und auch nicht zu bunt, ich wünsch dir viel Freude mit dieser tollen Handarbeit.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünschte, ich könnte Häkeln. Die Farben sind süß!

    AntwortenLöschen
  9. Tanja its lovely.....all the wonderful colors!
    Happy weekend, hugs Heidi

    AntwortenLöschen
  10. deine erste Häkeldecke - das glaube ich nicht ! Sie ist einfach zu schön ♥
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Tanja, ich schaue immer fleißig ( heimlich still und leise ) Deine Posts durch ;-)
    Irgendwie bin ich noch " müde " um mich mit dem kommentieren zu befassen...naja, die Häkelei ist auch noch nicht wieder da gelandet, wo ich Sie verlassen habe...aber es ist im werden.Allerdings denke ich, das ich mein vorheriges Häkellevel auch nicht mehr erreinen werde...war schon ziemlich arg hoch gesteckt, zum Schluß.

    Deine Decke jedenfalls wird ein Traum, das glaub mal und es sieht auch nicht nach einem Erstlingswerk aus, dafür bist Du zu erfahren, was die Handarbeit angeht, aber eben deine erste Decke!!!Und dann gleich so ein Traumteil!!!

    Hab ne schöne Zeit!
    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    die Decke ist ja wudnerschön geworden! Ich liebe diese zarten Farben und dem Muster! Und, um in dem Korb mit UFO's zu landen, ist wie wirklich zu schade und zu schön :O)
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. uiiiii, schön gweorden, mag das nippel, grins, Muster....wollte meinm Baby noch eine häckeln, gibt es eine Anleitung?
    habe Dir auf Deine lieben wertvollen Kommentare geantwortet, nochmals vielen dank,
    bin sooooo happy
    justys

    AntwortenLöschen
  14. Woooooow! Ist die schön!!! Eine super schöne Decke häkelst du da! Was für eine riesige Arbeit. Toll! Ich glaube so viel Geduld hätte ich nie.
    Danke für deine lieben Worte zum Igelheim. Ich habe Dummie und Gartenzwerg wieder entfernt. ;O) Ich hoffe er geht ins Häuschen, aber meist suchen die sich ja eigene Unterkünfte. ein Laubhaufen wäre auch eine Idee, aber ich habe Angst, dass meine Kinder dann da reinspringen. Da ist das Steinhaus sicherer. (hihi, erinnert mich jetzt irgendwie an die Geschichte mit den drei kleinen Schweinchen...)
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  15. I love to see craft ideas from other bloggers, always so inspiring!
    www.blissfulsewing.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,
    ein Riesenkompliment an dich. Diese Decke ist ein Traum und da steckt soviel Arbeit drin. Ich finde sie eigentlich nicht zu bunt. Deine Häkelarbeiten lassen mich immer staunen und auf diese Decke kannst du besonders stolz sein.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  17. Die sieht echt toll aus! :-)

    So eine hätte ich auch gerne, aber da fehlt mir bestimmt deine Geduld!

    Wirklich wundervoll! :-)

    Liebe Grüße,
    Julchen

    AntwortenLöschen
  18. Übrigens sehr süße Hunde *hihi* ;-)

    Mein Dicker hat seinen eigenen Blog - derschwarzehund.blogspot.com! :-)

    Liebe Grüße,
    Julchen

    Und ein Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
  19. Great blog! Greetings from Kalinki:)
    M.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Tanja!

    ich freue mich dich herzlich als neue Leserin begrüßen zu dürfen. So ein Decken-Blumen-Muster habe ich noch nie gesehen. Zart und bunt, ja, aber dezent :O) Mein Vater kommt aus dem Elsaß (Colmar), lustig. Meinem Mann ist bei seinem ersten Besuch auch die Fülle an Blumen aufgefallen :O) Überhaupt schöne Blumenbilder auf deinem Blog, lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  21. Wow, die Farbkombination ist echt super :) Das bringt Leuchten in den tristen Herbst. LG, Julie

    AntwortenLöschen
  22. Zu bunt finde ich sie auch auf keinen Fall. Richtig schön ist sie geworden. Ich arbeite auch gerade an einer Häkeldecke, habe aber bei weitem noch nicht soviel geschafft.
    Dir noch viel Erfolg,

    Viele liebe Grüße, Behyflora

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, Tanja,

    bin grad per link über "whiteandshabby" auf Dein blog gestoßen, finde es sehr schön und interessant! Aber die Decke ist NICHT zu bunt :-)! Wunderschön! Ich werkele ja selbst sehr viel, aber so große Teile zu häkeln (oder zu stricken), dazu fehlt mir die Geduld, greife dann lieber zur Nähmaschine, geht schneller... Alle Achtung, gratuliere! Übrigens führe ich auch ein kleines Kreativblog (alle möglichen Techniken, aber auch Fotos, gelegentlich Zitate und Gedichte, etc.), vielleicht magst Du mal reinschauen? meinbunteskreativalbum.blogger.de
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Die Decke ist wunderschön! So eine habe ich noch nie gesehen. Die würde mir sehr gefallen, mal was anderes als immer die Grannys. (Obwohl die ja auch schön sind). Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen