Samstag, 1. Januar 2011

Weihnachten in Ribeauville

Einen Weihnachtspost gab es von mir diesmal ja nicht - den liefere ich heute etwas verspätet nach. Besser spät als nie. Da ich wie geschrieben ein paar Tage frei habe, nutzte ich die Gelegenheit und startete mit meinen Hundezwergen zu einem weiteren Ausflug nach Ribeauville im Elsass. Dort ist alles noch so schön weihnachtlich dekoriert, fast jedes Haus ist mit Tannenzweigen, Kugeln, Lichtern, Engeln, Nikoläusen und ja sogar Eisbärchen geschmückt. Kommt mal mit!




wunderschön geschmückte Hausfassade


ein Schaufenster nur für Weihnachtssachen






dieses Türgitter habe ich schon im letzten Ribeauville-Post gezeigt - heute mit kleinem Weihnachts-Gesteck



das Bild stammt aus dem Fenster eines Antiquitätengeschäfts - alte Glasdosen mit Vintage-Weihnachtskugeln







die Büste könnte ich mir gut als neue Mitbewohnerin vorstellen - is sie nicht einfach nur schön?




schwebender Engel


seht Ihr das bezaubernde große Vogelhäuschen in der Mitte des Schaufensters?



Viele, viele Eisbärchen


und Brezeln














Wunderschön mit Elsässer Keramik in rotweiß dekoriertes Schaufenster.





Hundebegegnung - das wuschelige weiße Etwas im Bild ist mein höchst entzückter Zorrohund.


Und die Katze saß mitten in der belebten Altstadt auf einem Auto und beäugte alles sehr gelassen.











Ich hoffe, die Bilder machen euch Freude. Wer sich für weitere Bilder vom Elsass interessiert, findet diese unter meinem Label "Frankreich/France", rechts in der Sidebar.

Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,

    hast Du ein Glück, dass Du mal eben schnell schwupps ins Elsass düsen kannst ! Ein wunderschöner Ort und wunderschöne Bilder :-)

    Da wär ich wohl auch im Advent rübergereist, denn einen schöneren Weihnachtsmarkt kann ich mir gar nicht denken.

    Wie gut, dass Du Deine beiden Jungs auch überall mit hinnehmen kannst.

    Dir und allen Zwei- und Vierbeinern wünsche ich ein gesundes und glückliches neues Jahr !
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Ist das ein süßer Ort - dakönnte man glatt glauben, in einem Märchen zu wandeln !!!!
    Ich ende Dir ganz herzliche Neujahrsgrüße und dass das neue Jahr nicht ganz so anstrengend für Dich wird, wie das alte geendet Hat !!!!
    Übrigens nach der Büste wären die Engel über der Eingangstür MEINE Favoriten gewesen - hat die Büste den Weg zu Dir gefunden ?
    Alles Gute und bis bald
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott - ist das ein verwunschen schöner Ort. So etwas gibt es hier weit und breit nicht. Und die Auslagen der Geschäfte. Ich wäre völlig pleite nach Hause gekommen, den Kofferraum allerdings voll mit neuen Dingen. Wunderschöne Bilder!

    Euch einen schönen Neujahrstag,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    das Örtchen ist ja wirklich einfallsreich und hübsch geschmückt. Die Leute haben Geschmack. Und an den Schaufenstern könnte ich mich nicht satt sehen.
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben ein Frohes Neues Jahr voll Gesundheit, Glück und Freude.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Dear Tanja, Thank you for sharing these beautiful photographs with us. My mind is made up, instead of going to Europe in September, we will go to the Elsass and Rubeauville during advent.
    Happy New Year to you and yours.
    Warm regards,
    Gina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    leider hat uns das Wetter im Advent einen Strich durch die Rechnung gemacht, sonst wären wir auch ins Elsass gefahren - ich hatte mich schon so darauf gefreut - so kann ich mich nun wenigstens an deinen schönen Bildern erfreuen -
    ich wünsche dir und deiner Familie ein gesundes und glückliches neues Jahr -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tanja,

    herzlichen Dank für deinen Besuch und deine lieben Worte, ich habe mich sehr gefreut!
    Genauso über diese vielen Bilder aus dem Elsass, die einen schönen und lebendigen Eindruck von dieser Gegend vermitteln. Es ist lange her, dass ich im Elsass war, nun sehe ich
    viel zu lange...

    Auch dir wünsche ich ein frohes und glückliches neues Jahr
    bis zu einem Wiederlesen vielleicht?

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. HALLO TANJA..
    DIE FRANZOSEN SIND SCHON SEHR AUSGIEBIG IN IHRER WEIHNACHTSDEKO,GELL.... SEHR SCHÖNE EINBLICKE....
    DIE LAMPE DIE DU IN MEINEM BLOG GESEHEN HAST ( UND DU HOFFENTLICH NICHT GRÜN GEWORDEN BIST) HAB ICH MIR C.A. 3 JAHRE ERTRÄUMT...BEI DEM HÄNDLER IST ES DIE EINZIGE GEWESEN.....
    WÜNSCH DIR EIN SCHÖNES JAHR
    ANJA

    AntwortenLöschen
  9. LIEBE TANJA....
    MUSS GESTEHEN...WIR VERSORGEN UNSERE DREI, EBEN WEGEN DER BALLEREI, JEDES JAHR ZU SYLVESTER IN UNSERE SEHR EINSAM GELEGENE HUNDEPENSION AUF DEM OBERBÖLCHEN IN DER SCHWEIZ...ICH LEIDE OHNE ENDE , WEIL DIE DREI NICHT HIER SIND....DORT HABEN SIE IN EINEM RIESENRUDEL AUF EINEM RIESENGELÄNDE IRSINNIG SPASS.......
    ICH BIN FÜRS VERBIETEN DIESER UNSINIGEN KNALLEREI....SIE SOLLEN EINFACH 12 MAL SCHIESSEN UM DIE GEISTER ZU VERTREIBEN UND GUT IS....
    HOFFE DEINE HUNDESCHÄTZE HABEN SICH BERUHIGT.....ICH HAB VORHER SCHON BACHBLÜTEN GEGEBEN......
    LIEBE GRÜSSSSSE UND GUTE NACHT
    ANJA

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Tanja
    Ich glaube da muss ich unbedingt auch mal hin. Danke für diese Bilder.
    Ich wünsche Dir ein gutes, neues Jahr.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful photos!!

    'HAPPY NEW YEAR'

    xxx Gail

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja-

    danke auch Dir für Deine Neujahrswünsche!

    Ja- bei uns war es ähnlich. Eine gelassene Tiffy, die sich nur ab und an in Gingers Gebell einließ. Bei uns wurde schon sehr früh geböllert, so dass das ganze Abendessen schlicht und ergreifend versaut war. Mein Kopf war um Mitternacht nur noch ein Hohlraum, in dem Gebell widerhallte *lach. Obwohl ich ihr zuvor Globuli zur Beruhigung gab und alle Ginger abwechselnd im Arm hatten.
    Ich meine- es wäre wesentlich schöner, wenn es von den Gemeinden organisierte Feuerwerke um Mitternacht gäbe- dann gäbe es auch keine Verletzte und Tote an Silvester.

    Deine Bilder sind sehr schön. Ich selber habe dem bunten Weihnachten abgeschworen- ich mag die einfach gestalteten Fenster mehr. Die grünen Fensterläden mit ein paar weißen Sternen- die 2 dicken Engelchen oder der Weihnachtsmannkopf mit dem langen, langen Bart (aber lieber ohne die blauen Kugeln daneben) fand ich sehr schön...

    Bei mir waren die Farben heuer braun und gold. Sehr dezent und wohltuend, nach Jahren, in denen ich die Kinder mit allem mehr beglückt habe...

    Ganz liebe Grüße und Pfotentapser von Ines, Tiffy und Ginger

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja, Du hast recht gehabt, das ist ein Beitrag genau nach meinem Geschmack! Das Elsass ist ja immer schön, aber zur Weihnachtszeit einfach unschlagbar! In Ribeauvillé war ich schon lange nicht mehr, aber das Jahr ist ja noch jung....
    Wir hatten ja auch vorgehabt, in der Weihnachtszeit mal ein paar Tage ins Elsass zu fahren, aber durch den heftigen Wintereinbruch haben wir dann nur eine kleine Tagestour zum Einkaufen draus gemacht. Vielen Dank, dass Du mich ins weihnachtliche Ribeauvillé mitgenommen hast!
    Ich wünsche Dir ein gutes und wunderschönes Jahr 2011 und freue mich auch schon auf viele weitere Berichte von Dir!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  14. liebe Tanja, ich möchte es auf keinen Fall versäumen, Dir und Deinen Lieben ein frohes und glückliches neues Jahr zu wünschen ... danke, dass Du immer wieder im Blog vorbeischaust, darüber freue ich mich sehr ♥ ja, und danke auch für diese zauberhaften Fotos ... sie wirken wie Impressionen aus einer Märchewelt, so schön ... alles Gute von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,

    das ist ja das reinste Weihnachtsstädtchen. Die ganze Stadt ein Weihnachtsmarkt. Wunderschön.
    Ich wünsche dir ein richtig gutes neues Jahr und viele schöne Momente in deinem Alltag.
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Viva le France!!!
    Da war ich auch schon, ein niedliches Städtchen!
    Auf meinem Blog gibts auch irgendwo Bilder davon!
    Warst du auch in diesem Seifenladen =)
    Übrigends deine Mes Töpfe sind klasse, bin auch auf der Suche nach was budrigem für meine Zuckerhaus!

    zuckersüße Grüße, Christin!

    AntwortenLöschen
  17. das ist ja wirklich bezaubernd in dem Städtchen... Was sich doch manche für Mühe machen. danke für die schönen Bilder, da wär ich auch gerne gewesen...
    Alles Gute fürs neue Jahr, KoRa

    AntwortenLöschen
  18. UGG Australia has produced some unique and fun types in boots for
    ladies - Classic Stripe UGG Boots are really a perfect
    illustration on this. If you've no idea about whether boots you want are real or not, it is advisable not to get them. The unique qualities of the sheepskin mean which they will keep the feet warm in even the coldest of weather, but that if you put them on in summer they will not overheat your foot.

    Here is my web site: コーチ バッグ 人気

    AntwortenLöschen