Samstag, 29. Januar 2011

noch mehr rosa?

Weil euch der letzte Post so gut gefallen hat, mach ich gleich noch mal weiter mit rosa. In dieser Jahreszeit sicher nicht das verkehrteste.
Wer ein rosa Auto fährt, muß dann natürlich auch ein rosa Haus haben. Unbedingt!



Zum Beispiel diese wunderschöne zartrosa Residenz aus der viktorianischen Zeit.



Oder dieses pinkfarbene Haus im Farmerstyle.



Und in dieses niedliche victorian-style Haus in lilarosa bin ich ganz verliebt - einfach zuckersüß.



Aber auch in dieses hübsche Haus würde ich sofort einziehen und mich wohlfühlen.



Oder soll es eine Nummer kleiner sein? Niedliches Häuschen, das ich mir gut als Zweit-Wohnsitz vorstellen könnte.
(Fotos aus dem Internet)



Ihr merkt schon, ich mag es gerne etwas auffälliger. Ich hätte auch kein Problem damit unser zartgelbes Haus in pastelligem Rosa erstrahlen zu lassen - der Rest der Familie aber wohl schon.
Alle diese Häuser stehen in den USA, wo es wohl viele rosa-verliebte Menschen gibt. Und mal ganz ehrlich, wer würde nicht lächeln beim Anblick eines so wunderbaren rosa Hauses? Ich stelle mir vor, daß die Bewohner dieser Häuser voller Freude nach Hause kommen, denn bei einem solchen Anblick kann doch niemand schlechte Laune haben.
Wohnt eigentlich jemand von euch in einem rosa Haus?


Ganz viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    ich muss lachen über die rosa Häuser. Ja, die sehen aus wie Zuckergußtorten, es hätte mich auch nicht gewundert, wenn Neuschwanstein rosa geplant worden wäre. Das wäre mir ehrlich gesagt, zuviel. Ich finde, ein Haus sollte auch in die Umgebung passen und nicht wie ein Fremdkörper hervorstechen. Deshalb stehe ich mehr auf Naturfarben. Aber du hast natürlich Recht, es verbreitet irgendwie auch gute Laune. Vielleicht doch bei der Assoziation von Zuckertorte und Fruchtfarben, die ja immer begleitet werden von Überfluss und gutem Leben. So gesehen, ist das Rosa nicht verkehrt.
    Aber toll, wo du sowas Ungewöhnliches immer findest.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Naja, liebe Tanja- das erinnert mich staaaaaaaaaark an das Barbiehaus meiner Tochter aus vergangenen Zeiten ;-)

    Ich war ja schon in Florida und da stehen sicher viele solcher toller Exemplare und da sieht es auch irgendwie schön aus- die Sonne scheint und diese ganzen knallfarbigen Wände erscheinen einem toll- aber hier im grauen Deutschland?

    Ich meine, eine Frauen-Wg hätte sicher Spaß daran- aber wie Du schon meintest- wo Männer sind- kein rosa :-))

    Aber trotzdem danke für die schönen Illusionen- allein die Hausformen aus Amerika finde ich so herrlich- so etwas findet man hier leider nicht! Eine hübsche Veranda- das würde mir gut gefallen!

    Ich wünsch Dir ein rosarotes und wunderschönes, harmonisches WE-

    Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. cool ich neh mas erst zum wohnen und das letze zum urlaubmachen hihi

    AntwortenLöschen
  4. Hi Tanja, I do not live in a pink house but would like to do that, I would make me feel happy every day.
    I wish you a nice weekend, love Irma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johanna,

    Du hast völlig recht, die Häuser sehen nach Zuckerguß und Torte aus - ich liebe es. Im tschechischen Karlsbad, wo ich uuuunbedingt dieses Jahr wieder hin muß, gibt es ganz viele pastellfarbene Häuser mit Verzierungen, da meint man daß da die Zuckerbäckerzunft am Werke gewesen ist.

    Liebe Ines,

    die Assoziation zum Barbiehaus liegt gar nicht weit weg, lach. Aber sehenswert sind die Häuser, stimmts?

    Liebe Redi,

    ja so ein Ferienhäuschen in rosa - das wärs auch für mich!

    Liebe Irma,

    eben. Nach einem Arbeitstag so einen Anblick beim nachhausekommen zu haben - da muß man doch einfach lächeln.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    huiii, da kleben mir ja fast die Zähne zusammen, hihi!!! Aber schön sind sie, die Häuschen, und das letzte wäre genau richtig für mich, als "Immerwohnsitz", dann aber gerne in grau-weiss oder dunkelgrün-weiss ;o)))! Das Häuschen ist einfach bezaubernd, ich liiiebe es! Und ich warte ja nur drauf, dass mir irgendwann mal so ein Häuschen in die Finger kommt- meine Güte, wäre DAS ein Vergnügen, es im Shabby-und Vintagestil einzurichten!!
    Ich wünsche dir ein fröhliches WE und erhol dich schön, wenn du kannst (.....)

    ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    sie haben etwas aus einer schönen Märchenwelt.Und das Haus (dein eventueller Zweitsitz)würde mir richtig gut gefallen.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja ,
    also die rosa Häuschen finde ich zuckersüüüüß !!!
    Würde nicht wissen welches mir am besten gefällt ... eigentlich sind alle schöööön !!!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  9. Zum Glück muss ich mich nicht entscheiden, in welchem Haus ich wohnen möchte ;-))
    Alle sehen einfach zauberhaft aus.....

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  10. Da müssen wir uns dann irgenwie einig werden, das dritte ist mein Favorit. Das wäre mein Traumrückzugsort ganz hinten im Garten, mit Atelier und einem alten Diwan und überhaupt wäre das einfach nur toll und das ganz Kleine würde ich daneben stellen für Kinderbesuch:-) kleine Prinzen und Prinzessinen ...träum träum träum
    Danke für die tollen Fotos
    ein schönes Wochenende Dir und Deinen großen und kleinen Jungs
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Schööööön zum Schauen! Der Stil aller Häuser gefällt mir - die Farbe ...ähäm ... nur zum Schauen halt :-). Aber es sollte ja auch in die Serie passen. Und das ist Dir 1000%ig gelungen!

    GgglG,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Mit gefällt ja das letzte rosa Häuschen am besten, total süß!!!! Würde ich auch als Hauptwohnsitz nehmen, hihi... obwohl, auf Dauer würde mir ein hellblaues wohl doch mehr zusagen.
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  13. Höhö mir gefällts, liebe Tanja,

    und war nicht unser aller Pipi-Haus nicht auch großteils rosa ?

    Ich könnt mich grad allerdings nicht für ein Modell entscheiden, aber ich mag auch diese viktorianischen verzierten Häuser sehr gerne. Wie schade, dass es sowas hier selten gibt und auch selten von Baubehörden genehmigt würde......

    Hab einen wundervollen Sonntag !

    Eve

    AntwortenLöschen
  14. Wie wunderbar diese Häuser stieg,
    Ich wählen würde, dem vierten oder fünften,
    so scheint es in einem Märchen zu leben.
    Eine Umarmung Susy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,
    sowas habe ich ja noch nie gesehen :-))!
    V.a. das dritte Haus ist der absolute Knaller!
    Vielen Dank für diese klasse Zusammenstellung, ich muss sie heute Abend unbedingt Marcus zeigen...:-)!!!
    Liebe Grüße Mirjam

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Tanja!
    Ja ,wir wohnen in einem rosa Haus!Mein großer Traum war es schon als kleines Kind in einem zu wohnen.
    Und eines Tages hat mich mein Schatz überrascht und unser hellbraunes Haus in rosa gestrichen!
    Wir lieben es und ich liebe meinen Mann dafür,dass er sich genauso wohl fühlt und sich nicht schämt in einem rosa Haus zu wohnen!
    Viele liebe rosa Grüße von mir!
    Lana

    AntwortenLöschen
  17. Aren't they wonderful?! Oh I would really LOVE to have a pink house! Any of those would do just fine *winks* but I really love the ones from the victorian era. Vanna

    AntwortenLöschen
  18. Ich werd verrückt.... das wird ja immer besser... ich möchte am liebsten in jedem von ihnen wohnen. Den Zweit-Wohnsitz nehm´ ich auch!! ;o))
    Lieben Gruß
    Martina

    AntwortenLöschen