Sonntag, 20. November 2011

Kissen aus der Weihnachtsproduktion

Weihnachten steht vor der Tür und das ist das erste Kissen aus meiner kleinen Weihnachtsproduktion, vorhin fertig geworden. Obwohl ich nicht der Gelb/Rot/Orange-Fan bin, gefällt es sogar mir sehr gut und auf dem Sofa, auf dem es bald liegen wird, wird es sicher sehr hübsch aussehen. Real sind die Farben ein klein wenig dunkler.






Das ist das nächste Kissen, das zu Weihnachten fertig sein muß und zwar in petrolblau. Catania hat da in seiner Farbpalette genau den richtigen Ton, die Farbe heißt "agave". Damit es nicht ganz so langweilig aussieht, werden einige wenige Reihen mintfarben gehäkelt. Und bestimmt ist es für die 90jährige Oma meines Mannes, die früher selber viel genäht, gestickt und gestrickt hat.



Mit diesem hier bin ich auch etwas weiter gekommen, da muß ich aber noch Garn nachkaufen. Ich verwende ganz zarte Farben, damit es genau auf das Sofa meiner Mutter paßt. Ich bin gespannt was die Beschenkten dazu sagen werden.




Obwohl wir Mitte November bereits überschritten haben, möchte in unserem Garten noch ein Rittersporn blühen. Ich bin neugierig ob er es noch schafft.



I´m linking this post to Cindy´s "My romantic home show and tell friday".


Ich wünsche allen einen schönen Sonntagabend,
Tanja

Kommentare:

  1. Hey, die sehen das witzig aus, riesen Blüten. Ich bin auch nicht so der Orangefan, aber das sieht nach Sonne, warm und richtig fröhlich aus. Das rosafarbene ist genau mein Farbgeschmack. Das ist eine lustige Idee.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. I love them all but the first one is my favorite...so colorful!
    theres nothing you can't do and your working full time....your one amazingMomma!!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blog mag meine Kommentare nicht...
    nächster Versuch ;-)

    Ich bin überzeugt, liebe Tanja, das die Beschenkten riesige Augen machen werden und vor lauter Verblüffung kein Wort rausbekommen werden.
    Die Farbwahl finde ich sehr gut gewählt.
    Das mint, ist aber nicht von catania,oder!?

    Herzliche Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  4. Die Kissen sind sehr schön geworden. Erinnern mich immer an die Werke meiner Großmutter. Damals, als sie verstarb, wurde all das gar nicht mehr geachtet. Man mochte auch diese kreischenden Farben der 70er nicht mehr leiden und heute ist all das gefragt wie nie! ;-)
    Finde ich aber süß, für die 90jährige Oma so ein schönes Geschenk anzufertigen! So etwas haben wir damals für meine liebe Oma auch gemacht.
    Tja, so Gartennachzügler gibt es immer - da staune ich auch immer wieder.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Kissen! Die Farben sind genau meine!

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  6. liebe Tanja
    die Kissen sind toll. Mir gefällt von der Farbe her auch das erste besonders gut, sieht aus wie eine Sonne...schöne warme Farben. Wie gemacht für die kalten Tage!
    Es ist erstaunlich, was da noch immer so in der Umgebung blüht...auch bei uns. Und unsere Geranien sind auch immer noch voll in der Blüte....wirklich schade, sie in den Keller zu transportieren, aber so langsam möchte ich vor allem vor der Haustüre dann weihnachtlich schmücken.
    Ich wünsch dir auch einen schönen Abend und liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Die Kissen sehen ganz toll aus. Das Petrolfarbene wäre mein Favorit.
    Sehr fleißig bist du.
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja.. na da werden sich die beschenkten aber mit Sicherheit freuen, den jedes Kissen ist ein Hit. Obwohl orange nicht so meine Farbe ist, wirkt diese Farbe beim Kissen ungemein gut. Ganz toll!
    GLG AnnA

    AntwortenLöschen
  9. Das Kissen ist ein Traum.Wundervoll.


    GGLG Conny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,


    schmunzel...

    ja mir geht es auch so.Wenn ich wieder eine Decke fertige gestrickt oder Geaeckelt haben...


    Sei lieb gegruesst und noch viel Spass beim Nadeln Klapern lassen:O)

    AntwortenLöschen
  11. Dear Tanja,

    You must be crocheting non stop :-)! Love the pillows! How sunny the yellow and orange one looks!

    Happy new week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte, bist Du fleissig. Diese Kissen verschlingen doch eine Masse an Wolle und Arbeitszeit. Ich häkele ja seit Wochen an einer Decke für meine Tochter, aber langsam geht mir die Lust aus. Aber was tut man nicht alles für seine Lieben.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,

    danke für deine Anregungen. Das werde ich mal
    nacharbeiten.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin sprachlos! Was für hübsche Farben und Muster...

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. hello Tanja,
    i love the vintage collor, greeting irmaXXX

    AntwortenLöschen
  16. Ganz toll, alle zusammen! Sind die Handgelenke noch heil;-)??? Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja,
    ja echt, du musst Tag und Nacht häkeln. Die sehen wirklich toll aus, diese Blütenkissen. Das Petrol-Mintfarbene finde ich am schönsten. Aber das muss ja in die jeweilige Wohnung passen und da sieht bestimmt jedes nochmal so schön aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  18. hallo, tanja, in deinem garten sieht es besser aus, als bei mir!!! obwohl ich vor ein paar tagen noch himbeeren geerntet habe *ist kein witz*!!!!! deine häkelkünste beeindrucken mich, rund konnte ich noch nie häkeln, das wird immer wellig!!! lg

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja,
    die Kissen sind echte Kunstwerke!!
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Hi Tanya, these pillows are beautiful! I can definitely see the last two in my livingroom with the saturated aqua blue and soft muted colors. Keep up the good work. Hope you'll stop by my new blog on decorating for renters.
    Barbe

    AntwortenLöschen