Sonntag, 10. Januar 2010

2 Lausbuben im Schnee

Hey Kleiner, komm laß uns im Schnee spielen,


der ist ganz weich und glitzert


das macht total Spaß


jetzt komm doch!


wo bleibst Du denn?


hm, ich weiß nicht so recht


schau mal, da drüben die Vögel, die müssen gejagt werden


jetzt guck doch mal


wo, wo, wo?


ha, reingelegt


man kann so toll im Schnee spielen


ob Rambo das auch so gefällt wie mir?


wo ist der Kleine denn schon wieder?


hey, wo bist Du? Komm spielen!


och nö, laß mal, weniger Schnee ist mir dann doch lieber


naja, dann tobe ich halt alleine herum


und so sah der Spielplatz nach 15 Minuten aus



So unterschiedlich sind die beiden Jungs. Während Rambo sich nicht so recht für das kalte weiße Zeugs erwärmen kann, hat Zorro seine helle Freude daran. Er steckt den Kopf in den Schnee, springt herum wie ein Kaninchen und wartet darauf, daß ich Schneebälle werfe, die er dann versucht wieder auszubuddeln. Da er ständig am herumhüpfen war, hat es einige Zeit gedauert ein paar brauchbare Fotos zu machen. Ich hoffe, euch gefällt die kleine Bildergeschichte.

Kommentare:

  1. Hihi, Deine Kleinen sind goldig. Bei uns würden sie allerdings in den Schneebergen versinken.....verklebt sich ihr Fell nicht bei dem Eis ? Wie gut, dass Du ein Haarspängchen für sie hast, dann sehen sie was und man weiss gleichzeitig wo bei ihnen vorne ist :-)))
    Euch auch einen wundervollen Schnee Sonntag und herzelichste Grüße sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja,

    Zorro and Rambo look very sweet! I am glad Zorro amuses himself in the snow :-) A thick layer of snow has fallen today in Holland as well. Since the beginning of december we have had snow every week!! All the houses & trees look so beautiful! Have a lovely evening!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bildergeschichte ist richtig toll geworden. Ich bin hin und weg von den beiden Fellschnuten. Zorro mit seinem weißgepudertem Schnütchen, sieht zu drollig aus.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    deine kleine Bildergeschichte gefällt mir sehr gut ...... sie könnte weiter gehen! Deine zwei Lausbuben sind allerliebst!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    ich beneide dich um die beiden Süßen. Mit unseren Katzen kann man nur wenig anfangen. Immer sind sie zu ängstlich für alles. Aber wir haben sie natürlich trotzdem lieb. Schöne Fotos - danke dir -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Ach, sind das zwei niedliche Knuffkes!! Und naja, wir Menschen sind halt alle auch verschieden, ich weiss, dass viele von euch den Frühling herbeiwünschen, und ich bin auch eher so ein Zorro-Typ und gehe mit meinem "Juhei!! Schnee!!" -Gerufe allen Lenzsüchtigen gehörig auf den Geist... Ok, ich nehm den Frühling dann auch gerne, wenn er kommt, aber ich mag halt den Winter auch soooo sehr....Meine 3 Pferde und das Esi sind übrigens allesamt "Zorros", die toben fröhlich im Schnee rum, und abends braucht es einiges an Überredungskunst, sie in den Stall zu locken, trotz gut gefüllter Futterkrippe!

    Euch allen einen schönen Wochenstart, jeder nach seinem Gusto!,
    und ganz herzliche Grüsse
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  7. Hier fehlt mein "Schneehase". Dann hätte Zorro was zum Jagen und Toben.

    Lg
    huckebein

    AntwortenLöschen
  8. Total süße Bilderfolge....und Deine Kommentare dazu...herrlich!
    Auch mein Paulchen liebt den Schnee und spielt gerne Schneefräse.
    Schlimm für ihn, trotz Pfotenschmierei, ist das Salz auf den Wegen.
    Wünsche Dir und Deinen Hundebuben einen schönen Wochenbeginn...lg Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Tanja, deine Bildgeschichte mit Rambo und Zorro ist die totale Gaudi! Gefallen mir gut, die zwei Süßen, und ich freu mich sehr, dass Rambo - wenn auch schneescheu, doch wieder recht vergnügt und putzmunter wirkt. Und Zorro sieht mit der Schneenase ja auch überaus putzig aus!!! Krabbel die beiden mal in meinem Namen am Bäuchlein und hinter den Ohren und sag ihnen, dass ich ein Fan von ihnen bin, okay!?! Ganz liebe Grüße von der heute schon recht müden trau.mau

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful Cool Pictures
    So very hot over here at the moment

    Seasons Greetings to you
    xo

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja, ich hätte gern ein Foto von ner pinken Schleife am Schwanz Deiner Lausbuben :-))) Das Körbchen gesucht hab ich bei Britta gefunden (denk ich) und war so begeistert, dass ich unbedingt helfen wollte. Sei es nur durchs Aufmerksam-machen. Dass Du ein großes herz für Tiere hast, hab ich schon gemerkt und vielleicht hilft es ja nur einem Hund,d ann hat es sich schon gelohnt.
    Ich wünsche Euch einen Eisklumpenfreien Dienstag !
    Herzlichste Grüße sendet
    Eve aus der Heimat

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja süß! Mein Kleiner (Zweibeiner) tobt auch gerade im Schnee herum ;-)) Viele GRüße von Pillepalle

    AntwortenLöschen
  13. hallo,ein wenig spat aber immer noch die ersten besten wünsche für das neue jahr.
    und was für eine schöne fotos von der honden in den schnee.
    blogpauze jetzt,weil win viel arbeit haben.
    grüsse von uns und umarmungen auf den hund(en).

    inka und andre

    AntwortenLöschen
  14. Hihi! Tanja, ich glaube ich muss dir den allerersten Preis in Sachen Kommentar-Länge verleihen :o)! Vielen lieben Dank dafür - und natürlich auch für die Aufnahme in den Rambo-Zorro-Fanclub ;-) Ja, das mit dem Klar-und-sachlich einrichten mögen, das ist bei meinem Mann genau so. Das ist auch ein Grund dafür, dass wir relativ "neutrale" aber hochwertige Holzmöbel mit klarer, sachlicher Linie im Wohnzimmer haben - abgesehen von der geerbten Jugendstilvitrine. Ein weiterer Grund ist, dass unser Haus ziemlich klein ist und wir daher eher "platzsparende Möbel" brauchen... und dass wir nicht alle 10 Jahre neue Möbel kaufen wollen. Du hast völlig Recht, Kleinigkeiten machen ein Zuhause dann erst liebenswert. Dafür bin dann halt mehr ich zuständig, mit ein paar Handgriffen kann man einen Raum ja absolut verwandeln... kann z.B., mit ein paar Kissen, Bildern, Kleinkram aus dem ehr romantischen Ambiente einen Raum im Afrika-Look zaubern oder z.B. einen orientalischen Hauch reinbringen. Das macht mir totalen Spaß! :o)

    Was du über die alte Frau geschrieben hast, finde ich total rührend - ja, gerade Menschen wie sie, die sich gar nicht mehr verstellen KÖNNEN, sind ein guter "Gradmesser" dafür, ob man "durchdringt". Dass es immer wieder mal auch Rückschläge geben wird oder Menschen, die durch ihre Krankheit oder ihren Grundcharakter viel zu misstrauisch sind, um jemanden an sich heranzulassen, soll dich auf deinem Weg nicht zurückwerfen. Du machst das wunderbar und ich freue mich riesig, dass es warmherzige, hilfsbereite Menschen wie dich gibt!

    Ich drück dich ganz fest (und meine beiden Fan-Hunde knuddle ich natürlich auch herzlich!!!)- alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  15. Hallo! Ich habe eben Deinen Kommentar bei Neike/Hauptsache weiß gelesen - die Idee mit dem Schrank ist auch super! Ich suche nämlich auch noch nach brauchbaren Ideen!! Aber daß Dein Liebster soo ein Technikfreak ist, oh weh... obwohl das ja die meisten Männer sind... aber sowas ist schon ein Graus für Frauen (so wie für Männer die Deko der Frauen *hi*). Aber weshalb ich jetzt hier überhaupt schreibe, ist wegen der süßen Hunde! Soo einen Wuschel hätte ich auch gern und nun möchte ich gern wissen, ob das da ein Havaneser ist?!?! Oder so eine ähnliche Rasse? Echt putzig, da bekommt man sofort Lust - wir wollen vielleicht auch mal einen Hund haben, aber vielleicht erst noch umziehen usw. Na, mal sehen. LG Ann

    AntwortenLöschen
  16. ... ich schon wieder... sorry, jetzt las ich ja gerade in Deinem Profil, welche Rasse das ist... da war ich mal wieder voreilig! LG

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhhhhh wie süüüüüüüüüüüüüüss!
    Deine drolligen kleinen Kerlchen sind ja zu putzig wie sie da im Schnee toben. Und erst das niedliche Schnee-Hundeschnäuzchen!!!!
    Eine ganz wunderbare Bildergeschichte.
    Das läßt doch jedes Tierliebhaber-Herz höher schlagen.
    Knuddler an die süßen Lausbuben!!!

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Wintertag.
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  18. herrliche Bilder....die zauberten gleich ein Laecheln auf mein Gesicht :o))
    Ich habe heute , bei Sonnenschein, meine Stute fotografiert....das fand sie so langweilig, dass sie immer ihren Strick vom Boden aufgehoben hat......in der Hoffnung, es gibt eine kleine Belohnung :o)

    Ich haette ja nie gedacht, wenn ich deinen Blog so sehe....dass da ein Technikfreak mit wohnt ;o)))))Eine schoene Geschichte hast mir da geschrieben , auch mein Mann hat alle Kommentare gelesen.....
    Bei deinem gabs so einen Seiteblick.......siehste....wir haben nur EINEN!! Fernseher...dann kann der ja wohl groesser sein !!
    Wenn es denn der Schrank auch ist ;o)....

    Bin slebst schon gannz gespannt!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  19. Hi liebe Tanja,

    schön, dass du zu mir gefunden hast und vielen lieben Dank für die netten Kommentare ;o))
    Bei den Topflappen häkel ich erst 6 Luftmaschen und schließe sie zu einem Kreis. Dann durch das "Loch" 12 Maschen häkeln. Bei jeder Runde nimmst du so viele Maschen zu, dass es ein gleichmäßiger Kreis wird, ohne das es beuelt. Ohje, ich hoffe ich hab das einigermaßen erklärt. WEnn nicht, melde dich nochmal.
    Deine Schneefotos samt Schneehunde sind klasse. Hunde und Schnee müssen wirklich was ganz besonderes sein?!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja,
    die beiden sind ja wirklich zuu goldig ;)) - also Sheila und Zorro hätten jede Menge Spaß zusammen......Schnee liebt sie über alles und ich muss sie immer ein wenig bremsen, sie verausgabt sich da völlig!!!! Wir sind heute auch wieder lange durch den tiefen Schnee gestapft, das war ziemlich anstrengend (zumindest für mich ;))! Euch allen ein wundervolles Winterwochenende - Rambo ist dann ja wohl mehr für Kuscheln auf dem Sofa ;)),

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade & Küsschen an die beiden Lausbuben ;))

    AntwortenLöschen
  21. Åh..such a charming series with your dog...love it***
    many hugs from me in Swedwn
    Annelie

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Tanja,

    habe mich sehr über deinen Besuch und den lieben Kommentar gefreut. So habe ich jetzt auch die Möglichkeit, deinen schönen Blog kennenzulernen. Die Fotos der Hunde sind wirklich erfrischend. Unsere Wiese sieht ähnlich aus, denn Campino unser Hund hat sie völligst umgepflügt..lach. Er hat so einen Spaß im Schnee, daß ist jedes Jahr aufs Neue wieder faszinierend.
    Ich wünsche dir auf diesem Wege ein bezauberndes Wochenende und vielleicht liest man sich ja jetzt öfter.

    Herzliche Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tanja,
    wie süß, Deine beiden Racker!
    Zu Deinen Fragen:
    Die Hundepullis kaufe ich bei Dawanda von der Verkäuferin "gudrunst". Du kannst ja mal bei ihr anfragen, ob sie was in der Größe Deiner Süßen strickt.
    Die laminierten Bildchen gibt es in meinen Shops, also Dawanda und vondir.de. Beide Shops findest Du auf meinem Blog. Die Bilder sind allerdings eher klein (Scheckkartenformat).
    Liebe Grüße von Iris ♥

    AntwortenLöschen
  24. liebe tanja,

    vielen dank für deinen netten kommentar zu meinen grannies!

    das buch heisst "crochet inspiration" und stammt von sasha kagan.
    hier ein link:
    http://www.amazon.com/Crochet-Inspiration-Sasha-Kagan/dp/1933027126/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1262870300&sr=8-2

    ich kann es dir nur wärmstens empfehlen!!viele, viele fotos, die anleitungen dazu sind in englisch geschrieben, doch mit den grafischen angaben sind erstere hinfällig.
    es ist ein leichtes danach zu arbeiten.
    insgesamt ist dieses buch eine reine augenweide!!!

    übrigens: deine häkeltaschen gefallen mir sehr gut.

    und was ich mich nun - seit dem entdecken deines blogs - frage: "wo bekommst du deine flohmarktschätze nur unter?!?"

    sei herzlich gegrüßt von
    anita

    AntwortenLöschen
  25. Sind die süüüüüüüßßßßßßßßß!
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tanja, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ja es ist ein Maleser und ich lieben ihn über alles. Habe letzten Sommer meinen Nicki einschläfern lassen müssen. Er war auch ein Malteser und ich hatte ihn fast 15 Jahre. DRAMA sag ich da nur. Sooo viele Tränen.... Dann wollten wir erst keinen Hund mehr weil es einfach so weh getan hat. Aber länger als 2 Monate hielten wir es nicht aus. Und jetzt haben wir Jasper. Er ist 6 Monate alt und er hat uns alle hier im Griff :-). Deine sind aber auch total süß. Gel das sind die besten Freunde.

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank noch für Deine beiden Kommentare - das fand ich sehr interessant, Deine Infos zu den Hunden! Die sind wirklich schnuckelig!!
    Ha, da muß ich Dich jetzt leider enttäuschen, die Gartenmöbel fotografierte ich aus einer Zeitschrift ab... sind leider nicht meine eigenen... Da mein Fotoapparat derzeit hinüber ist, muß ich auf das "Archiv" zurückgreifen :-)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  28. ....was für süße Bilder!!
    Hunde lieben einfach den Schnee.
    Lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen