Freitag, 29. Mai 2009

wir ziehen um?!

die Küche
andere Ansicht der Küche, im Vordergrund die ausgehängte, noch nicht lackierte Tür
der Flur
die Treppe zum Dachboden, die noch abgeschliffen und lackiert werden muß
die nächsten 3 Fotos zeigen den großen Dachbodenraum, der das künftige Wohnzimmer und eine kleine Büroecke beherbergen soll


das Schlafzimmer - das riesige TV-Gerät sollte eigentlich ins Wohnzimmer unterm Dach - er ist um 3 cm zu groß und paßt oben nicht durch!
das Bad - hier fehlen Wannenarmatur, Glaswand für die Dusche und das Fenster ist nicht lackiert
mein Wohnzimmer, in dem mal mein Sekretär und mein kleines Sofa Platz finden sollen
Wintergärtchen - hier fehlt noch einiges an Farbe
das Eßzimmer, das einzige fertige Zimmer - wir haben die Holzdielen in einem Cremeton lackiert, denn sie sahen farblich sehr übel aus
Eingangsbereich
Gästetoilette, ohne Wasserhahn und ohne Heizkörper










Und morgen sollen bereits Eßzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad nach oben und nichts ist fertig! Ich bin nicht sehr begeistert. Gerade habe ich oben Fenster geputzt und festgestellt, wie unpraktisch das ist. Im Badezimmer befindet sich das (immer noch unlackierte!) Fenster über der Wanne, was bedeutet daß ich zum Putzen in die Wanne steigen muß und es fehlt immer noch die Wannenarmatur sowie die Glastüre für die Dusche. Im Wohnzimmer sind die Oberlichter sowie das mittlere Fenster feststehend und lassen sich also nicht öffnen, was wiederum bedeutet, daß ich halb aus dem Fenster und halb auf dem äußeren Fensterbrett hänge und mir Teleskoparme wünsche, seufz. Die Aufteilung im Badezimmer finde ich ungünstig, war aber leider nicht anders machbar, und mir fehlen hier Ablageflächen für meinen Deko-Krimskrams.
Die Küche ist bedingt durch den Treppenaufgang zum Dachboden-Wohnzimmer kleiner als unten und der Elektriker hat zwar eine Steckdose für den Kühlschrank gesetzt, doch kein Kabel eingezogen, grrrr. Und nachdem die Treppe noch abgeschliffen und lackiert werden muß, werde ich wohl noch längere Zeit mit Staub und Schmutz in der Küche kämpfen.
Auch ist erst eine Tür vom Maler (der uns ein paarmal hängenließ) lackiert, die anderen wollen wir nun selbst machen - ich hoffe nur daß das nicht zulange dauert, denn irgendwann gewöhnt man sich daran und dann bleibt es so wie es ist. Daß das große Dachzimmer noch nicht fertig ist, finde ich nicht so schlimm, das ist dann hoffentlich bis zum Herbst soweit.
Ärgerlich ist die TV-Geschichte, denn das Riesenteil paßt von den Proportionen überhaupt nicht in mein Wohnzimmer im 1. Stock und deshalb wollten wir ihn ja für das große Dachzimmer nutzen. Da versuche ich gerade meinen mir angetrauten Technikfreak zu überzeugen, das Monster wieder zu verkaufen.
Jedenfalls, so wie es jetzt noch da oben aussieht, werde ich wohl längere Zeit provisorisch auf einer Baustelle leben müssen. Und jetzt mache ich mich über einen Berg Bügelwäsche her - ich liiiiiebe Hemden bügeln!

Kommentare:

  1. oh, ich finde es sieht trotzdem toll aus. Ich habe direkt Lust vorbei zukommen und die Treppen abzuschleifen. Ich werkel gerne und mag es wenn es danach wieder schick wird :-)

    Aber du hast Recht, macht man irgendwas nicht gleich ist es nach einiger Zeit "nicht mehr sooo schlimm" und stört auch nicht mehr ;-)

    Ich wünsch dir gute Nerven für das Projekt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe, da hast du aber noch einiges an Arbeit vor dir!!! Der Waschtisch ist ja toll!!!!
    Trotz aller Widrigkeiten, du wirfst sehen, hinterher lachst du drüber und fühlst dich wohl...
    Gute Nerven wünscht
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Ach, du Arme!!! So ein Umzug ist sowieso schon stressig, und wenn dann nichts wirklich fertig ist.........aber so geht es glaube ich den meisten und irgendwie wächst man auch da rein ;)!! Die Räume sehen jedenfalls schon jetzt richtig klasse aus & der Waschtisch ist süß....bin total gespannt, wie alles wird, wenn es fertig ist!!!!

    Drück dir die Daumen, dass alles reibungslos läuft und wünsch dir ganz viel Freude und Glück im neuen Heim!!! LG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. It looks like lots of work! I love the chandelier in the last photo!

    AntwortenLöschen
  5. Owieja, viel Arbeit! Aber man sieht ja jetzt schon das es traumhaft wird!Ich wünsche Euch ganz viel Kraft!!!!! Lieben Gruß andrella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martha,

    ein bißchen Hilfe wär toll, lach. Ich werkel auch gerne, aber es ist noch soviel und wir stehen etwas unter Zeitdruck. Aber wird schon werden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabriele,

    ich freue mich über Deinen Besuch hier! Von dem französischen Waschtisch werde ich noch mal ein besseres Foto zeigen.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jade,

    das Positive ist, daß ich nichts einpacken ud dann wieder auspacken muß, denn die Sachen müssen ja nur vom Erdgeschoß in den ersten Stock hoch. Damit ist schon viel Arbeit gespart. Schön ist auch, daß wir hier unten 3 Zimmer und oben aber 4 Zimmer haben. Nur die Terrasse vermisse ich jetzt schon.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hi Cindy,

    I`m very happy about your visit in my blog. I love chandeliers too and have them in every room and in the floor. Some of them are old and some are new (replicas). I like the warm sparkling light.

    lovely greetings

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrella,

    ich bin sicher, in einem Monat sieht es schon anders aus. Wir haben jedenfalls statt 90 qm in Zukunft ca. 140 qm und ich werde ein eigenes kleines Zimmer für mich haben - toll!

    Lieben Gruß!

    Liebe

    AntwortenLöschen
  11. Hi Tanja,
    I thought I'd come check out your blog (via Cindy's romantic home)~ you're a busy girl! Your home will be beautiful and you and your husband should be proud of your accomplishments! I was born in Munich and I live in Michigan. Ich werde diesen blog oft besuchen um tolle Ideen zu bekommen, OK?

    Viele liebe Gruesse,
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    zuerst einmal vielen dank für die lieben worte ;o)
    wir Hundehalter verstehen uns..*lach*

    Und dann zu Eurem neuen Wohndomizil...ein Traum...ich konnte gar nicht mehr aufhören, überall hinzuschauen. Das noch nichts fertig ist, ist glaube ich das normalste der Welt...ich kenne keinen Umzug, der reibungslos und planmäßig geklappt hätte..*lach*
    auf jeden fall habt ihr wahnsinnig tolle fenster und der boden mit den dielen...*seufz*

    am liebsten würde ich mit einziehen..;o)

    Wünsche dir schöne pfingsten und bloß keinen Streß..immer mit der Ruhr ;o)

    Grüßli tine

    AntwortenLöschen
  13. Schau doch mal auf meine Blog.
    Herzlichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. Hi Karin,

    I´m very happy about your visit here. Munich is a very beautiful town - I growed up only 2 hours away from munich. We habe bought the house 1 year ago and had and have lots of work with it (it´s 105 years old) but we love the house so much.
    I would be proud, if you come to read and comment here and please, let me know if you start your own blog.

    my best greetings to you!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo tine,

    ich habe mich in dieses Haus auch gleich verliebt, es weist wunderbare Detailverliebtheit auf und wir haben versucht, alles weitgehendst zu erhalten und haben auch einige Rückbauten auf den früheren Zustand vorgenommen. Die Fenster und Dielenböden mag ich auch sehr, dekorativ und der Boden ist praktisch weil auch im Winter immer fußwarm.

    Liebe Tine, ich hoffe Deine Schmerzen sind nicht mehr so schlimm und das auch Dein Hundi seinen Schock vergißt!

    Ganz liebe Grüßle

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gabriele,

    das ist aber total lieb von Dir! Vielen lieben Dank - ich freue mich so sehr über meinen 2. Award in so kurzer Zeit! Bis vor kurzem wußte ich gar nichts übers Bloggen und bin zufällig darüber gestolpert. Ich finde es superinteressant, man sieht so viele tolle Gärten (vor allem Deiner!) und schöne Einrichtungsideen und man kann sich toll inspirieren lassen!

    Liebe Gute-Besserungs-Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Dein Umzug hat es aber auch in sich......tauschen möchte ich auf gar keinen fall, aber wenn alles fertig ist, wirst du es bestimmt wunderschön haben. Ich drück dir ganz feste die Daumen und alles schön der Reihe nach
    Sei lieb gegrüßelt Tanja

    AntwortenLöschen