Sonntag, 28. März 2010

Kommt Ihr mit auf den Flohmarkt?

Heute war endlich mal wieder Flohmarkt und trotz strömenden Regens konnte mich nichts aufhalten. Habt Ihr Lust, mit mir über den Flohmarkt zu bummeln?


eine uralte interessante Zelluloid-Puppe, so richtig schön shabby



alte Wandkaffeemühlen mit Art-Deco Spritzdekor



alte kleine Schreibmaschine




und was sehe ich da - eine Emaille-Kanne mit Rosen!!!




Tortenplatte, wohl ebenfalls aus den 40er Jahren, zwar mit Glasursprüngen, aber so schön




und dieses kleine alte Wandhängekästchen (angeblich von 1880, meiner Meinung nach eher 1920) hat es mir ja absolut angetan - war aber leider nicht verkäuflich (dachte ich mir schon), weil es als Display für Schmuck genutzt wurde. Da hat auch mein ganzer weiblicher Charme nix genützt.




Porzellan-Pillendose mit Dackeln - Pillendosen gab es heute fast an jedem Stand




und das ist mit Abstand das genialste Teil - ein wundervolles sehr altes originales Sandsteinornament, von dem ich mich kaum losreißen konnte




sehr selten und sehr teuer, seufz; hätte sich sicher wunderbar an der Terrasse unseres alten Hauses gemacht. Manchmal hab ich Glück und finde ein schönes Teil ein zweites Mal und dann ist es meins! Mit diesem Gedanken tröste ich mich jetzt.




Silberbesteck




und eine hölzerne Madonnenfigur




uraltes Devonalienbild - unten stand "zur hl. Kommunion von Anna, 1908". Solche Bilder sind inzwischen richtig selten und ich finde sie absolut interessant




Grammophone - das waren allerdings ganz sicher Replikate




Karton mit Blech und Emaille




alte Bügeleisen




alter Kinder- oder Puppenherd




buntes altes Dreirad - ich denke aus den 60ern - meine Cousine hatte auch so eines und vom Alter her würde das passen



und hier das niedlichste auf dem Flohmarkt - eine 4monatige Zwergpinscherhündin, supersüß und natürlich nicht zu verkaufen, aber knuddeln durfte ich sie ausgiebig




den Einband dieses sehr alten Buches in altdeutscher Schrift finde ich so schön, allerdings fehlte der hintere Buchdeckel




ältere aber nicht alte Kupfer-Backformen, trotzdem dekorativ




natürlich waren auch meine Jungs dabei, wurden im wahrsten Sinne des Wortes pudelnaß und mußten deshalb von Herrchen trockengerubbelt werden, was sie absolut lieben






Ich hoffe, euch hat dieser kleine Flohmarktbummel gefallen. Und was ich mitgenommen habe, daß zeige ich das nächste Mal. Es ist nämlich auch etwas für euch dabei, wenn jemand von euch mag. Es ist alt und weiß und shabby. Mehr verrate ich aber noch nicht.

ganz liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo, das scheint ein sehr interessanter Flohmarkt gewesen zu sein - da wäre ich auch aus dem Häuschen gewesen.
    Genz lieben Dank für die herzliche Nachricht in unserem Blog und vielen DAnk für die schönen Komplimente.
    Das mit dem Rosenteller kann gut stimmen. Freut mich, wenn er immernoch Freude bereitet. Ich gebe eigentlich nichts ab, was ich nicht auch selbst schön finde. ... und alles kann ich auch nicht behalten.
    Einen schönen REstsonntag wünscht
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    schön, dass du das alles für uns fotografiert hast. Sind aber wirklich schöne Sachen, am süßesten natürlich der Zwergpinscher. Der guckt auch hocherfreut, dem war es bestimmt langweilig. Solche Wandmadonnas habe ich schon als Repliken gesehen, ganz täuschend echt aussehend und nicht minder dekorativ. Und eure Hundchen hatten auch ihren Spaß.

    Liebe Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    ohhh, was waren da für tolle Dinge! Da gab es einiges, was ich mitgenommen hätte, diese wunderschöne hölzerne Madonna, den Puppenherd und den Puppenkopf auf alle Fälle, und das Kommunionsbild sicherlich auch. UND: Ich hätte mir wohl Fransen an die Zähne gequasselt, um dieses schnuckelige Kästchen zu bekommen! Das versteh ich, dass du dieses Teilchen unbedingt haben wolltest!
    Jetzt bin ich ja gespannt wie ein Flitzebogen, was du denn gekramt hast! ;o))
    Einen wunderschönen Abend für dich, und ganz liebe Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tanja,
    Mensch, wenns schon bei mir keinen Flohmarkt gibt, was hab ich dann für ein Glück, dass Du mich zu Deinem wenigstens virtuell mitgenommen hast !!!
    Mir fehlt das richtig, deshalb ein Dankeschön aus der alten Heimat ! Deine Jungs sind super süß und geniessen offensichtlich, dass sie fast überall dabei sein dürfen und die Aufmerksamkeit von Herrchen.

    Ich weiss, was Du mitgenommen hast :-)
    Es ist nicht zufällig irgendwas mit Rosen ?............ :-)

    Einen wundervollen Sonntag wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Dear Rosenresli,

    I enjoyed the pictures of your walk across the fleamarket. There are such beautiful things on display! I love the old enamel jar with the rose on it and the book. Did you take something home with you? Your boys look simply sweet. I hope they enjoyed the fleamarket as well, despite the rainy weather.

    You asked me about lilacs. Yes, we have one lilac coloured lilac in our garden. It was already there when we rented it. It looks beautiful once it is in full bloom.

    Wish you a a lovely sunday evening!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    tolle Schätze, die du da entdeckt hast. Die Tortenplatte gefällt mir auch gut. Ich sammle alte Tortenplatten. Sind zwar erst drei, die ich habe, aber ich glaube ich werde sie morgen mal auf meinem Blog zeigen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  7. oh mann da wär ich gerne da gewesen. die blechgugelhupf hätt ich gerne und die schreibmaschine.. seuftz. bei uns gibt sowas nicht

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tanja,

    vielen Dank für deine nette Begrüßung und deinen Kommentar in meinem Blog.

    Hast du eigentlich meinen Kommentar unter deinem Label selbstgemacht (handmade) bezüglich deiner gehäkelten Herzen gelesen???

    Wäre schön, wenn du mir dazu kurz antworten könntest.

    Schönen Abend noch!

    Liebe Grüße
    Melanie vom Herz.Gut!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,

    hoffentlich liest Du das. Ich komm grad mal wieder in kein Bloggerprofil (Läppi spinnt mal wieder). Die Anleitung habe ich auf www.nadelspiel.com gefunden, da nach Häkelherzchen suchen (gibt verschiedene Versionen) bzw. Herzanhänger suchen. Wenn Du es nicht findest, gib mir bitte Bescheid, dann versuch ich nochmal selbst die Anleitung zusammenzukriegen.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Was für tolle Schätze gabs auf dem Flohmarkt. Da wäre ich gerne drüber gewandert. Eigentlich wollte ich heute auch auf den Trödelmarkt aber das Wetter hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Was hast du von den schönen Sachen gekauft ? Kann mir nicht vorstellen, dass du mit leeren Händen gegangen bist :)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.
    shino

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Rundgang, den wir da (mit)gemacht haben! Tolle Sachen hast du erspäht! Das Dreirad kenne ich auch noch aus meiner Jugend (bei meinem Baujahr auch kein Problem *hihi*), mit so einem bin ich selbst noch gefahren. Hoffentlich hattest du noch einen schönen Sonntag.
    Einen traumhaften Wochenstart wünsche ich und schicke liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  12. Danke, liebe Tanja, das war ein schönes Rundgang.
    ich mag sowas sehr.
    Da hast du wirklich tolle Dinge fotografiert.
    Mich hält das immer ab, auf den Flohmarkt zu gehen, weil ich mich nicht so auskenne wie Du und mir das Handeln auch nicht wirklich liegt.

    Das mit dem Korb geht okay, ich warte mal, was Du noch so alles zeigst.
    Sei lieb gegrüßt...schönen Wochenbeginn...Luna

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass du uns mit genommen hast. Ich habe viele schöne Sachen für mich entdeckt. Mit so einem Rad hat mein Sohn das fahren gelernt. Meine frühere Nachbarin, die wirklich alles gesammelt hat, hat es ihm geschenkt. Er ist damit durch die Wohnung gedüst. Ich hatte immer angst um unsere Türen. Es ist aber alles heil geblieben. Wahnsinn, was so ein Teil für Erinnerungen weckt.
    Das Sandsteinornament ist genial. Da hätte ich auch ein Plätzchen für.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    wie gern hätte ich dich da begleitet. Und sicherlich ausgiebig meinen Geldbeutel geleert. Wirklich wundervolle Dinge - das muss ein superschöner Flohmarkt sein. Bin sehr gespannt auf deine Errungenschaften. Die niedliche Hündin hätte ich auch sofort mitnehmen können. So was knuddeliges. Man merkt bei deiner Beschreibung, dass du eine sehr versierte und kundige Käuferin bist. Von dir könnte ich eine Menge lernen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Das nenne ich mal Flohmarkt. Da könnte ich nur mit einem geräumigen Auto hin. Bei uns verkommen diese Märkte immer mehr zu Sperrmüll-Aktionen, auf denen jeder Mist angeboten wird, den die meisten Menschen schon neu nicht gekauft hätten. Schade.

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Tanja,
    wir waren am letzten Sonntag auch mal wieder zum Flohmarkt. Leider waren dort nicht im Entferntesten so tolle Sachen zu finden. Na ja, die Saison fängt ja gerade erst an.
    Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. HALLO
    ich habe mich gefreut Deine Seite zu entdecken. Ich bin auch FLOHMARKTFAN - und habe es sehr genossen den kleinen Bummel mitzumachen
    ina

    AntwortenLöschen
  18. TANJA
    vielen Dank für Deinen netten und ausführlichen Kommentar!! Ich bin ja erst 1 Monat dabei und freue mich über jede Zusprache
    Die Vasen habe ich im Laufe von 20 Jahren gesammelt (Es ist nur eine Schlegelmilch)
    Tröste Dich hier im Norden sieht es Flohmarktmäßig auch nicht viel besser aus, man muss schon auf die Dörfer fahren um noch mal etwas Schönes zu finden ,aber manchmal hat man dann doch Glück wie mit meinem kleinen Daum Salzgefäß bei strömendem Regen praktisch geschenkt bekommen, das war das Highlight 2009
    Mal sehen was dieses Jahr noch so geschieht
    Der Tisch hat 25 Euro gekostet in Einzelteilen
    das geht, ansonsten sehe ich auch zu das ich nicht so hohe Preise zahle, wir haben nämlich ein Altes Haus und das hat mal hier und mal da ein Zipperlein -wie das so ist mit den Alten
    aber sie sind ja doch liebenswert
    ich wünsche euch viel Freude und tolle Funde auf dem FLohmarkt für Haus und Garten und die Seele ina

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Tanja, jetzt weikß ich gar nicht, wo ich anfangen soll, weil du uns so viel Wunderschönes gezeigt hast! Auf jeden Fall hat's riesigen Spaß gemacht, mit dir / euch über den Flohmarkt zu spazieren. Dass du der Statue lange begehrliche Blicke zugeworfen hast, kann ich gut verstehen. Aber manches ist leider auch am Flohmakrt teuer (oft zu teuer für meinereiner... - aber wenn ich nicht all zu viel Geld hätte ausgeben wollen, wäre es wahrscheinlich das tolle alte "Spinn"-Buch geworden, Rückseitendeckel hin oder her, ich hätte die Vorderseite als Bild in einen Rahmen getan! ;o)) Solch ein Komunionserinnerungsbild habe ich auch, das ist allerdings leider nicht GANZ so alt, sondern aus den frühen 1930erJahren, von meiner Mutter. Ich bin ja total verblüfft, dass es trotz Regens so viele besondere Schätze gegeben hat - nach den Fotos sieht es ja eher nach einem "Draußen"-Flohmarkt aus, oder irre ich mich? Ich bin ja schon sooo gespannt, was von den Schätzen du für euer Zuhause mitgenommen hast - und am Ende macht du's ja überhaupt spannend vonwegen "etwas für uns dabei"... Süß wie immer, die Flokatibande - und die mögen das Trockenrubbeln wirklich?! - und sehr nett, mal auch den "HERRN Rosenresli" kennenzulernen! Liebe Grüße an ihn, trockenrubbelige Knuddels an deine beiden flauschigen Helden und liebe Küschelbüschel an dich! Alles Liebe, trau.mau

    AntwortenLöschen
  20. So, und jetzt hab ich vergessen, die süße junge "Urlaubshündin" zu knuddeln, von der du mir geschrieben hast! Das hol ich hiermit nach ;o) (Kann ich mir gut vorstellen, dass du mit deinem Job-und-Nachbarschafts-Einsatz nicht auch noch ein drittes Hundchen betreuen kannst!)
    Drück dich nochmal, trau.mau

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja,

    du hast ja ein paar unglaubliche schaetze in deinem haus stehen ich bin begeistert.
    und auf dem flohmarkt waere ich auch sehr gerne mit gewessen.

    beste gruesse und ein paar schoene Ostertage wuenscht dir conny

    AntwortenLöschen
  22. Hej Tanja,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar!
    Ich habe das Glück, quasi direkt neben dem besten Trödler der Welt zu wohnen und bin daher garnicht mehr so oft auf Flohmärkten unterwegs, aber am Sonntag startet hier die Saison und wenn ich die tollen Sachen bei dir so sehe, werde ich wohl doch mal losgehen!
    LG Merle

    AntwortenLöschen
  23. Hallo zu so später Stunde noch.
    Vielen Dank für Deinen tollen Kommentar zu unserem Sitzplatz.
    Zu Deiner Frage: Unser Haus ist ca. 250 Jahre alt, ist das zweitälteste Haus in unserem Dorf und steht unter Denkmalschutz - es ist ein sogenanntes Zweiseit-Doppelstubenhaus. Heißt wirklich so !!!
    Dazu gehören 3000 qm mit ca. 250 Rosenstöcken und einem großen Schwimmteich - die Hunde lieben ihn. Darin leben Tiere, da wußte ich nicht mal, dass es sie gibt.
    Über den schönen Flohmarkt komme ich noch immer nicht hinweg !!!!
    Ich wünsche Euch ein wunderschönes und sonniges Osterfest
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  24. Ich nochmal: das Hasenbild kam mir sozusagen ins Haus geflattert, denn das ist das Deckblatt bzw Titelbild von einem Prospekt (deswegen die schlechte Bildqualität) für Sportartikel (De'cath'lon) und das fand' ich einfach Blog-würdig und auch sooo lustig!

    Schöne Ostertage und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, liebe Tanja, ich auch nochmal ;o)
    Hab gerade im Wohnen-&Garten-Sonderheft "Fest & Gäste" geblättert - und was seh ich da auf Seite 21: DEINEN Hasenschulensehrer!!! Er ist berühmt! Falls du das Heft irgendwo in die Hände kriegst, schau mal rein, denn ich glaube, das Osterideen-Arrangement dort würde dir auch so sehr gut gefallen! ich schick dir ganz liebe Ostergrüße - und auch dem Herrn Rosenresli, den Flokatis und dem Pflegekind ;o)
    Küschelbü, trau.mau

    AntwortenLöschen
  26. Love love that Tortenplatte, Tanja!
    Have a happy Easter weekend!!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja, daß Herr X wieder die beiden Hundebuben haben kann und dadurch aus sich herausgeht, ist schön.
    Aber scheinbar, wenn er sonst wieder am Toben ist, hat die Theraphie nicht viel genützt.
    Wahrscheinlich wäre er dank Deiner Hunde schon so viel weiter, zugänglicher.
    Ich freue mich, daß Dir Finerl gefällt.
    Schönes Osterfest..alles Liebe..Luna

    AntwortenLöschen