Dienstag, 3. Januar 2012

gehäkelte Einkaufstasche / crocheted market bag

Von diesem Einkaufsbeutel hab ich ja schon mal den Prototyp hier gezeigt, der aber viel zu klein geraten war. Deshalb hab in den Boden, der von einem runden Granny gebildet wird, vergrößert und jetzt hat die Tasche genau die richtige Größe für Einkäufe.




Um die Tasche etwas aufzupeppen, habe ich eine irische Rose gehäkelt und drangenäht.




Dann überlegte ich wie ich ein ausleiern der Taschenhenkel verhindern könnte, wenn die Tasche voll ist. Also mußte eine andere Lösung her. Die Henkel bestehen aus insgesamt 8 Teilen. Pro Henkel habe ich 260 Luftmaschen gehäkelt und zum Kreis geschlossen, darauf 5 oder 6 Reihen feste Maschen. Dann habe ich die Ober- und Unterkante längs zusammengehäkelt, um jeweils einen festen Schlauch zu erhalten. Danach habe ich 4 Laschen gehäkelt (pro Henkel also 2), durch die die Henkelschläuche hindurchlaufen und dadurch doppelt genommen werden. Die Laschen habe ich auf den Taschenrand aufgenäht. Und um ein angenehmes Tragegefühl zu erzielen, habe ich noch zwei kleine Schläuche gehäkelt (bei dieser Tasche in nougatbraun), durch die die Doppelhenkel hindurchlaufen.



Genommen habe ich stabiles und reißfestes Baumwollgarn in Sahne- und Nougatfarbe von Peterle Wolle (gibts bei uns günstig im Discounter), das ist eine Qualität ähnlich der Schachenmayr Catania, aber geringfügig dünner und die Farbpalette ist etwas anders. Verbraucht habe ich etwa 6 Knäuel Garn, wovon ein Knäuel alleine auf die Taschenhenkel entfallen ist.

Ich bin recht zufrieden mit der Tasche und werde bestimmt noch eine oder zwei häkeln, denn ein Geschenk kann man ja auch immer wieder mal brauchen.
Und wie gefällt sie euch?

Und weil ich noch einige Tage frei habe, bleibt mir noch etwas Zeit zum häkeln. Begonnen habe ich ein neues Kissen, die Vorderseite ist auch schon fast fertig.


Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Wow, die Tasche schaut toll aus! Und die Idee mit den verstärkten Henkeln ist klasse! Da freut man sich doch aufs Einpacken! :O)

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  2. beautifull, great job!!!
    i wish you a happy new year
    irmaXXX

    AntwortenLöschen
  3. Toll Tanja, das gefällt mir richtig , richtig gut, vorallem die Feinheiten bei der Ausarbeitung ;-)
    Echt klasse!
    In anderer Farbkombi, genau mein Ding!!!

    Freue mich übrigens, das Du meinem 2. Blog beigetreten bist ;-), auf dem Hauptblog kann ich Dich ja nicht sehen...warum auch immer...
    Achja, und auf die Erklärung zum Herzchen warte ich gespannt.

    Hab nen schönen Tag
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja
    Ganz tolle Tasche hat du gehäkelt!
    Vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. jaaaaa,gefällt mir wirlich seeeehr gut! Und die arbeit,die drin steckt! bestimmt hat Rambolein immer bei Dir gelgen und gekuschelt,süß! ich kann zwar häkeln, aber quasi nicht 3D, das zu lernen steht dieses Jahr definitiv auf dem Programm. Ich sag nur: unser russischer Häkelrock! hab das Bild abgespeichert und schwärme es immer an -:)

    wenn Du einen shop eröffnest, sag's mir,meiner ist ja nur shabby - vintage,ich produziere nix wirklich ....

    alles Liebe, Hustinettenbärlein
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. hui sieht die klasse aus ! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde deine Taschen total schön. Die Farben und die Machart, klasse. Genau mein Ding, da würde ich auch auf jeden Fall noch mehr häkeln.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. waaaahnsinn, du hast dir ja sooo eine arbeit gemacht mit dem beutel, aber das ergebnis ist wirklich super!!! jetzt brauchst du nur noch eine in türkis!!! lg

    AntwortenLöschen
  9. Das nenne ich schlichtweg " Liebe im Detail"... ganz große Klasse !!!

    GLG AnnA

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefallen beide sehr gut, liebe Tanja! Und so schön stabil hast Du die Griffe und ihre Befestigungen gearbeitet. Daran wirst du lange Deine Freude haben!

    Alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit wünsche ich Dir für das Neue Jahr und lasse viele liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja ;o)

    deine dogge kommt mitte / ende märz 2012

    und ich gehe jede wette ein, wenn dein mann diesen hund einmal eine woche zuhause hatte, gibt er ihn nie wieder her... *lach*
    er darf nur nicht so ganzzzzz empfindlich gegen's sabbern sein... ;o)

    gglg tine

    AntwortenLöschen
  12. I hope your feeling better momma...poor thing!
    I adore that bag how perfect is that, take care of yourself, Love Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Wahn sinn, sie ist super geworden! Kannst du dich vielleicht erinnern an früher? Da haben wir über einen Kochlöffel gehäkelt, auch solche Taschen. ich kann mich heute nicht mehr erinnern, wie es geht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Die Tache ist sooo schön liebe Tanja! wow!

    Liebe Grüße

    Syl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    die ist toll geworden, da macht doch das einkaufen sicher mehr Spaß!?
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja
    Ich bin ganz begeistert von deiner Tasche, mir gefällt sie sehr gut. Ich denke, wenn ich so etwas in Angriff nehmen würde, hätte ich ein Jahresprojekt ;-), mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja, wenn die zwei Leuchter zu dir kommen sollen dann tun sie es 100%tig.

    Ich spare auch.....oje, auf soviel, ein Auto zum Beispiel....meiner macht es nicht mehr so lang.

    Eine Küche.....genauso wie ich sie mir immer gewünscht habe....mal sehen, vielleicht gewinne ich im Lotto,-)))

    Hab einen wunderschönen Abend.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Die ist ja wirklich superschick geworden. Ein völlig neues Einkaufsgefühl.
    Allerdings würde ich mich gar nicht trauen, sie auf dem Boden abzustellen
    Liebe Grüsse und gute Besserung
    Miriam

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja,

    mir gefällt deine Tasche super, so etwas fehlt mir noch.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  20. woooow, eine wundervolle Farbkombi ist Dir gelungen, liebe Tanja, die Tasche ist ja der Traum!!!
    während es draußen stürmt, der Wind ums Haus heult und der Regen an die Fenster klatscht...
    genieße ich gerade meine heiße Tasse Kakao mit Sahnehäubchen... sieht aus wie Nougat mit Sahne....mmmmm lecker

    ich wünsche Dir weiterhin so wundervolle, tolle kreative Ideen für's Neue Jahr
    und grüße Dich herzlich
    alles Liebe von Traudi

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin durch Zufall hier gelandet,
    ich bin hin und weg von dieser wunderschönen Tasche. Die Details sind super durchdacht und die Farbauswahl ist sensationell gut,
    gglG Anneliese

    AntwortenLöschen
  22. Eine sehr Tolle Tasche!!! Perfect fur Shopping!!!
    Sehr klasse!!!! I absolutely love it!!
    Chris :o)

    AntwortenLöschen
  23. huhu, tanja, schau dir mal auf diesem tschechischen blog die schönen handarbeiten an, ich weiß allerdings nicht, wie ich dort gelandet bin, lach!!! lg

    http://redneval-redneval.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  24. Liebes Rosenresli,
    die Tasche ist klasse, und ganz schön viel Arbeit, denke ich! Aber da du ja eine versierte Häklerin bist..... Und mit der raffinierten Hdenkellösung hast du ja ganz schön was ausgetüftelt!
    Die Kistchen von deinem letzten Post gefallen mir suuupergut, alle, und das kleine Teilchen mit dem Schmetterling ist ja ganz zauberhaft! Ich halte auch immer die Augen offen, um schöne Kistchen und Kästchen aufzustöbern, denn davon hat man nie genug und kann sie herrlich gut benutzen, um kleinen Krimskrams drin verschwinden zu lassen, der auch irgendwo ein Plätzchen braucht!
    So, und jetzt geht's ab zur Arbeit! Aber nur morgens, denn ich kann heute ein paar meiner vielen Überstunden abbummeln, juheee!!
    Ich schicke dir herzlichste Grüsse, bis bald!
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  25. I love your bag, especially the detail on reinforced handles. Great idea; you are very talented. Thanks for sharing and look forward to seeing more of your work. I think if I put a firm piece of slip covered cardboard in the bottom it would be a great carry bag for traveling with my crochet projects also. -_*

    AntwortenLöschen
  26. great work:))..I love it:))...
    hugs:))...
    M

    AntwortenLöschen
  27. Die Tasche ist wunderschön!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  28. Deine Taschen sind schön! Diese Tasche ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
  29. Una bolsa Maravillosa!! me encanta

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :)

    Die Tasche ist so genial, dass ich sofort beschlossen habe deinen Entwurf (leicht abgeändert) nachzumachen. Ich wollte nur eine mittel große Handtasche, also habe ich die Dimensionen reduziert und statt einem runden Granny als Boden habe ich ein festes Oval gehäkelt. Nun ist die Tasche mehr oder weniger fertig, noch die Henkel fehlen.

    Nun die Frage: Wie stabil ist deine Tasche so? Du verwendest sie für Einkäufe.... leiert sie aus? Wird sie unförmlich, wenn du Sachen reinlegst? Meine nämlich schon.... eigentlich wollte ich sie ja nur als eine Tragetasche fürs Handy, Geldbörsl, Lipgloss und paar andere Kleinigkeiten verwenden, aber egal was ich reinlege und wie ich es reinlege, schaut es recht sch.... aus. Die Tasche ist UR schön, so lange sie leer ist, aber das ist nicht der Sinn einer Handtasche.

    Ich überlege daher, dass ich einen Stoffbeutel noch rein nähen werde. Mir fällt sont keine bessere Lösung ein. Hast du vielleicht einen Vorschlag.... und wenn Stoffbeutel, würdest du weiß nehmen oder eine andere Farbe.
    Danke für eine Antwort, Nadia die Häkelbeginnerin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nadia,

    es ging mir mit meiner Tasche genauso. Sie beherbergt momentan Wolle, die ja nicht schwer ist (es paßt wirklich viel rein). Die einzige Möglichkeit die Tasche formstabil zu bekommen ist tatsächlich das einnähen eines Stoffbeutels, damit bekommt Stabilität und man kann sie auch für Einkäufe benutzen. Ich habe noch eine zweite - etwas andere Tasche - gemacht, die ebenfalls einen Stoffbeutel innen hat und dadurch gut zu benutzen ist. Bei der zweiten Tasche bestehen die Henkel aus Leder (hab ich machen lassen) und ich werde sie auch mal hier zeigen.
    Wenn Du die Henkel häkeln möchtest, reichen die üblichen als Band gehäkelten Henkel nicht aus, denn sie leiern aus und dadurch immer länger. Ich empfehle Dir entweder die Henkel so zu machen wie ich es gezeigt habe, oder die Taschenhenkel tunesisch zu häkeln, denn das ist eine überaus feste Häkelei.
    Wie Du den Innenbeutel machst bleibt Deinem Geschmack überlassen, bei der hier im Post gezeigten Tasche ist der jetzige Innenbeutel beigefarben, bei meiner anderen Tasche die aus rosagrünen Grannies besteht, ist der Innenbeutel grün, die Lederhenkel rosa. Ich könnte mir auch eine weiße Tasche mit einem andersfarbigen Innenbeutel vorstellen, z. B. in rosa oder mintgrün (ich mag halt Pastell), oder eine pastellfarbige Tasche mit Innenleben einen Ton dunkler oder auch in weiß. Was Dir am besten gefällt.
    Wenn Du Deine Tasche mal irgendwo zeigst, bitte lass es mich wissen, ich bin doch so neugierig.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tanja,

    danke für deine rasche und nette Antwort.

    Ich liebe pastel Farben!!!

    Was die beige Farbe für den Innenbeutel angeht, da liest du meine Gedanken. Ich habe zwar mit weiß gespielt, aber ich denke weiß ist bei diesem Model weniger geeignet, weil man Kontrast fur beide Farben der Tasche braucht. Zartes Beige wäre daher ideal.

    Bei den Henkeln spiele ich mit einer Idee... und zwar ... da ich ja ohnehin einen Innenbeutel machen werde, kam mir die Idee, dass man die Unterseite des Henkelstreifens auch mit Stoff stützen könnte. Das wird ja nicht sichtbar sein, weil oben das Gehäkelte, und die Unterseite aus Stoff verhindert das Ausleiern.

    Ich könnte Morgen ein Photo machen, aber die Tasche ist noch nicht ganz fertig. Ich werde sicherlich ein Bild schicken, wenn es so weit ist. Ich würde mich auch freuen mehr von dir zu sehen.

    LG Nadia

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nadia,

    das ist eine tolle Idee die Henkel mit Stoff zu unterfüttern. Ja, ich muß schon sagen, regelrecht genial! Hätte ich ja auch mal drauf kommen können, lach.
    Über ein Foto würde ich mich sehr freuen.
    Selber komme ich zur Zeit kaum zum häkeln und stricken, weil ich z. Zt. sehr sehr viel arbeite (1 Kollege krank, ein Kollege gekündigt) und der Laden muß weiter laufen. Das bedeutet 16- Stunden-Tage - was wiederum aber Geld für Wollkäufe bringt, grins. Hab mir 26 große Knäuel wunderschönes verschiedenfarbiges Lace-Garn gegönnt und freue mich aufs Verarbeiten. Ich habe noch eine ähnliche Tasche in Türkistönen geplant, aber bisher bliebs auch nur bei der Planung. Aber die langen Arbeitstage sind auch gezählt, das wird auch wieder anders und dann hab ich wieder mehr Zeit schöne Sachen auszuprobieren und zu zeigen. Z. Zt. liegen hier 4 angefangene Schals aus Lace Garn herum, den nächsten will ich noch mit kleinen Rocaille-Perlchen verzieren. Aber das dauert noch etwas.

    Vielleicht überlegst Du Dir auch einen Blog zu eröffnen? Das geht ganz leicht und macht Spaß.
    So jetzt muß ich ins Bettchen (sollte eigentlich schon seit eine Stunde schlummern), denn morgen gehts früh weiter.

    Ganz liebe Gutenacht-Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      ich komme zur Zeit auch nicht dazu zu häkeln, und muss das Fertigstellen der Hänkel etwas verschieben. Daher habe ich beschlossen ein Photo von dem Halbfertigprodukt zu zeigen:

      http://www.pic-upload.de/view-13221340/SDC11620.jpg.html

      Deine Tasche ist viel hübscher natürlich!!! Bin aber trotzdem stolz auf mich, weil es mein erstes Häkelwerk überhaupt ist. :)

      Ich muss aber sagen, dass die Handtasche eher eine spontane Idee war und dass ich ursprünglich was ganz anderes häkeln wollte, nur finde ich das richtige Material dafür nicht. Du kennst dich offenbar mit Garn aus, daher wollte ich dich fragen, ob du mir etwas empfehlen kannst. Ich würde gerne dieses Top häkeln, was ich online entdeckt habe:

      http://www.pic-upload.de/view-13221349/Bild1.jpg.html

      Das Problem ist, dass ich kein Häkelngarn finde, dass fein genug wäre. Ich war schon in 3 verschiedenen Geschäften und das dünnste, was ich bis jetzt finden konnte ist 50g auf 160m. (Aus dem Material ist auch die Tasche gemacht). Für die Tasche ist es gut genug, es ist sogar besser, dass sie etwas robuster ist, aber für einen Top ist das zu steif. Es sollte schliesslich luftig locker sein und um den Körper fliessen.

      Ich denke die Stärke 50g/200m wäre ideal.... nur woher soll ich das her bekommen und vor allem in solchen schönen Pastelfarben. Hast du vielleicht eine Idee? Also von der Marke Sirdar gibts die Produktlinie Sirdar luxury soft 4 ply cotton in 50g/208m.... ideal, aber ich finde nur hellblau und hellrosa von den farben die ich suche.

      Bin bisschen verzweifelt. Von der Marke Lang habe ich 50g/180m gefunden und in den super schönsten Pasteltönen (kuck ma hier: http://www.wolle-online.eu/wip-cgi-bin/woll-insel-Partnershop/iboshop.cgi?showd90,570154833918853,BABY_COTTON), allerdings ist der Garn eine Spur zu dick mit 180m.

      Ich würde mich über eine Empfehlung von dir freuen, LG Nadia

      PS: das mit dem Blog ist eine gute Idee. :)

      Löschen
  34. Libe Nadia,

    Deine Häkeltasche finde ich sehr schön und die Idee mit dem ovalen Boden ist super. Gefällt mir eigentlich besser als meine!
    Mit Garn kenne ich mich leider nicht so gut aus. Ich verwendete bisher nur Lace-Garne, Catania und Filetgarn für die Sachen, die ich gemacht habe. Kleidung habe ich noch nicht gehäkelt, da habe ich mich noch nicht herangetraut. Ich denke nur, dass Garn für Kleidung relativ dünn sein sollte, weil Häkelei ja an und für sich schon dicker ist als stricken und vor allem weich, denn man trägt es ja auf der Haut. Zur Zeit komme ich arbeitsmäßig auch gar nicht zum häkeln, aber ich denke dass sich das nächste Woche wieder ändern wird. Gibt ja soviele Dinge die ich noch ausprobieren möchte. Guck doch mal in die Handarbeitsblogs in meiner Sidebar rechts, vielleicht findest Du da Inspirationen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  35. Guten Morgen liebe Tanja,

    ich stöbere gerne durch deinen Blog durch. Ich teile deine Leidenschaft für die Pastelfarben und vintage Sachen.

    Gestern habe ich was Nettes entdeckt. Ich hoffe es stört dich nicht, dass ich hier den Link kopiere. Es ist nicht Pastel, aber das Blau ist einfach ein Hammer.... ich liebe Kornblume Blau.

    http://www.pic-upload.de/view-13247799/il_570xN.188678989.jpg.html

    Wäre doch ein schöner Schal, oder?

    Ansonsten warte ich jetzt auf den Pastelfabigen Garn und werde mich dann an das Oberteil ranwagen. Ich denke, das kann doch nicht so schwer sein. Ich lass dich dann wissen, wie es lief.

    LG, Nadia

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tanja,

    erst einmal bewundere ich Deine supertolle Tasche!!! Wirklich atemberaubend schön.

    Nur, eine Frage hätte ich. Ich möchte mir gerne die Idee mit den Henkeln "klauen", wenn Du es erlaubst :)

    Wie ist das denn mit den 4 Luftmaschen (pro Henkel 2) gemeint? Komme da nicht so ganz mit, was Du damit meinst...

    LG,
    Garnteufelchen

    AntwortenLöschen