Dienstag, 31. Januar 2012

gestrichen, gestrickt und gehäkelt


Hier schneit es, ist trüb und das Licht ist nicht gerade das Wahre für Fotos. Ich habs trotzdem versucht.


Lange habe ich ein kleines altes Hängeregal für die Küche gesucht. Und fündig geworden bin ich vor fast einem Jahr in Norddeutschland bei einem Trödelhändler, noch dazu sehr günstig, für gerade mal 29.- Euro. Wer schon mal im Internet nach so einem Regal gesucht hat, weiß dass diese ansonsten das 3- bis 4fache kosten. Weil das Regal holzfarben war und ich nicht gerne streiche, lag es dann noch lange herum bis ich es in Angriff nahm. Im Sommer hab ich es abgeschliffen und nun endlich weiß gestrichen und leicht patiniert. Es war also ein echtes Jahresprojekt, lach.


Jetzt steht meine kleine 50er Jahre Kännchen-Sammlung von WAKU und Domstaffel Keramik darauf,

und an den Haken hängen verschiedene Blümchentassen vom Flohmarkt.

Sehr niedlich finde ich die alten Porzellanschildchen mit blauweißem Würfelmuster. Ursprünglich war das kleine Regal mal für verschiedene Tücher gedacht.

Hier noch ein Bild des hübschen WAKU-Teekännchens mit Streifen und Blümchen, das mir besonders gut gefällt.


Außerdem habe ich noch eine alte dunkelbraune Nähmaschinenschublade abgeschliffen und in mintgrün angepinselt und einen mintfarbenen Porzellanknopf mit weißen Pünktchen angeschraubt. Schublade und Knopf haben mich je 1.- Euro gekostet. (Ähm ja, die Treppe zum Dachboden muß auch irgendwann mal gestrichen werden).


Zur Zeit stricke ich gerade an einem Schal aus feinem Lace-Garn in Lila-Tönen. Kann man bei der jetzigen Kälte ja gut gebrauchen. Dafür hab ich verschiedene Muster ausprobiert; mit dem einen kam ich nicht klar, die anderen wirkten nicht wie ich wollte, so hab ich ganz einfache Rippen gestrickt und selbst dabei immer wieder rückwärt gestrickt, weil ich immer wieder mal eine Masche verloren oder einen Fehler eingestrickt habe. Ich kann wohl besser häkeln als stricken.

Das Lace Garn verändert sich in verschieden langen Abschnitten von Schwarzlila über lila/hellblau zu hellblau. Er ist natürlich an allen Stellen gleich breit, rollt sich aber immer wieder ein.
Ein kleines Stück fehlt noch, dann ist er fertig und ich kann den nächsten Schal beginnen, diesmal aber mit schönem Muster, denn ich hab ja noch einige von den pastellbunten Lace Garnen. Der nächste wird verschiedenene zarte Grüntöne haben.


Bei den hübschen gehäkelten Puschelblümchen, aus denen ich hier schon ein Kissen gemacht habe, wollte ich wissen wie sie zweifarbig aussehen. Der gelungene Beweis ist auf diesem Foto zu sehen. Leider sind die Bilder nicht gut geworden, die Blümchen real zweifarbig viel schöner anzusehen. Das werden ebenfalls Kissen werden, die fertigen Objekte lassen sich dann hoffentlich besser ablichten.

Viele liebe Grüße an alle,
Tanja

Kommentare:

  1. Süßes Regal, schöner Inhalt! LG, PiPa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tanja!
    Was lange währt, wird endlich gut. Von der Keramik habe ich noch nie gehört,
    allerdings hat meine Freundin auch solch gestreifte Kannen, sehr süß.
    Ich schleife vorher gar nicht so doll ab. Bei mir muß es immer schnell gehen, deshalb schleife ich nur "an".
    Liebe Grüsse
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die zweifarbigen Pusteblumen-Kissen finde ich ganz entzückend, eine gute Idee. Ich hoffe, dass es Dir/Euch wieder gut geht. Witzig ist, auch ich sammele alte Kaffeekannen und habe diese auf meinem Küchenschranke dekoriert. Das Regal ist wirklich sehr schön. Ich sammele auch alte Weißwäsche und liebe alte Leinentücher mit Monogrammen, am liebsten in rot. Euer Haus ist wunderschön, ich habe mir die Bilder angesehen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja!Soooo schöööne Sachen hast du ,mir gefällt alles!!!!!
      Liebe Grüße,Silke

      Löschen
  4. Liebe Tanja!
    Als erstes, Gute Besserung!!!
    Das Herzchen und der Button sind 2 Teile ;-)
    Button, meine Idee, wobei...die häkeln ja irgendwie alle so. Das herz stammt von hier: http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/100_bezaubernde_haekelminis/kamuran_simsek/ISBN3-7724-6739-3/ID26655255.html?jumpId=1419360
    Das ist total schnell und nebenher gehäkelt.
    Mit dem Faden aus de Mitte habe ich es dann in der Mitte des Buttons befestigt. Fertig ;-)
    Wie ich sehe, Du bist auch wieder ganz schön fleißig.

    Herzliche Grüße von
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Oh Momma, I love everything.....your utensil rack and cup holder......your shelf and cups.....those jugs and tea pot not to mention your granny squares and scarf.......loverly Momma!!! I'm off to look again!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    da bist du aber fleißig!!! Das Regal mit dem Muster für diverse Handtücher ist ja der Knaller und auch deine anderen Projekten sehen soooo schön aus.
    Wünsche dir weiterhin viel Freude, habe auch noch so einiges vor!!!!
    GGGGLG
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Hola Tania estoy totalmente enamorada de esas tazas y la tetera, yo soy apasionada por las teteras las colecciono y también en miniatura me encantas las tuyas divinas un besito Sandra.

    AntwortenLöschen
  8. Snow seems to be everywhere lately!! Love your crochet pillows, I think the colors looks great!!
    Stay warm!
    Chris :o)

    AntwortenLöschen
  9. Ds Regal ist der Hammer! ..... mit den gesammelten wunderschönen Kännchen und Tassen gefällt mir ausgesprochen gut!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Wow, warst Du fleissig! Das Regal inkl. Tässchen und Krügen gefällt mir ja sowas von gut. Auch die Nähmaschineschublade ist wunderschön geworden. Hach, Mädel, Du hast das Schmuddelwetter richtig gut genutzt!
    Wünsche Dir noch einen genussvollen Tag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Dein Regal sieht total schön aus - vorallem die blau-weissen Schildchen haben es mir angetan! Aber ganz verliebt bin ich in deine Puschelblümchen! die sind ja soo süss! ich bin seit einiger Zeit auch dem Häkelvirus verfallen und versuche dies und das aufzufrischen. Mal gelingts besser, mal schlechter! es grüsst dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. huhu, tanja, du fleißige!!!!! ich habe gerade voller gier und mit tropfendem zahn deine bilder aufgesaugt!!! das regal ist sehr, sehr schön und die kaffeekanne mit den blümchenrändern der hammer!!!
    und deine handarbeiten, wow, du hast sehr viel geschick und offensichtlich auch geduld!!! immer alle hände voll zu tun!!! du brauchst noch eine hand für die "sechste fernbedieung" lach!!!
    sag mal, du stöberst doch immer mal auf flohmärkten herum, ich suche so ein großes emailliertes heringsgefäß, wo früher die heringe gelagert wurden oder auch brathering eingelegt wurde, wenn du mal was findest oder weißt, wo eines angeboten wird, dann gib mir bitte einen tipp, es sei denn. du willst es selbst, aber dann zeig wenigstens das bild-hach-damit ich hier den monitor abschlecken kann *seufz"..., liebe grüße

    AntwortenLöschen
  13. tanja, schau mal hier, damit du weißt, was ich meine!!!
    dieser ist mir mal bei ebay "durch die lappen gegangen" heul!!! liebe grüße

    http://meinbuntertestblog.blogspot.com/2012/02/fischtopf-emaille.html

    AntwortenLöschen
  14. huhu, tanja, ich bin stolz auf dich!!! ich hätte sicherlich nicht gewußt, wie ich mich verhalten soll!!! mein erster-hilfe-kurs liegt jahrelang zurück!!!
    zum glück hast du dich nicht abwimmeln lassen!!! da zählt ja jede minute!!!
    schau mal hier, diese kaffeekannen sehen so ähnlich aus wie deine tassen, irgendwie süß!!!
    http://de.dawanda.com/product/27594201-Tete-a-Tete-vintage-Kaffeekannen

    AntwortenLöschen
  15. ach, tanja, dann hätte ich nicht in deiner haut stecken wollen, aber zum glück ist es nochmal gutgegangen!!! du hast es wirklich super gemacht!!! dann schlaf mal gut, du hast es dir wirklich verdient!!! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tanja,
    danke dir für deinen lieben Kommentar, das war wirklich eine Fahrt mit Schrecken.
    Du warst ja sehr fleißig, das Regal ist wirklich schön mit den Porzellanschildchen. So eines in klein fand ich auch mal auf einem Flohmarkt, das hängt ja an dem kleinen Außenwaschplatz :)
    Hast auch schön gehäkelt und fein gestrickt!

    Ich wünsch dir wirklich einen schönen Abend, sei lieb gegrüßt von
    der Dana

    AntwortenLöschen
  17. Oh, was für schöne Fotos - was für ein toller Blog!
    Werde jetzt öfter bei Dir rein schauen!
    Liebe Grüße Gisela

    AntwortenLöschen
  18. Solche Tuchschildchen hab ich jetzt auch noch für kleines Geld ergattern können freu :0)))

    AntwortenLöschen