Freitag, 21. Juni 2013

rosa Schneewittchen (richtig: Appleblossom, Teil 1)

Appleblossom heißt die Rose, die zur Zeit einen absoluten Blickfang bei uns darstellt. Appleblossom, die ich irrtümlich mit der Schneewittchenrose verwechselt habe (jaja, die Hitze halt) ist eine Kletterrose und sie blüht dieses Jahr so verschwenderisch und sieht dabei so spektakulär aus, das ich ihr einen ganzen Post widme.



Dieses Jahr hat sie unzählige Knospen, die gerade in dichten Blütendolden aufblühen.


 
Schneewittchen  Appleblossom wächst bei uns an der vorderen Hausecke. Ich mag es sehr, wenn Häuser mit hübschen Pflanzen geschmückt sind und es auch an den Fassaden grünt und blüht.
 
 
 
Sie ist dieses Jahr enorm gewachsen und ist gerade dabei sich das kleine Vordach zu erobern.
 
 
 
 
 
 
 
Der Standort ist geschützt und sie ist auch die einzige Rose bei uns, die durch die langen Regen-wochen keinerlei Schäden davongetragen hat. Ganz anders mein Liebling "Veilchenblau", die ganz schwer vom Mehltau befallen ist. Auch sie blüht gerade, ist aber ein Bild des Jammers, so daß ich lieber keine Fotos davon mache. Ich hoffe, sie erholt sich wieder.
 
 
 
Für den doch recht traurigen Anblick meines Lieblings Veilchenblau werde ich dieses Jahr aber durch Appleblossom mehr als entschädigt.
 
 
 
 
 
Ihr Laub ist dunkelgrün und glänzend,
 
 
 
sie hat weder den gefürchteten Rosenrost noch leidet sie unter Rollblattwespen


 
und sieht einfach toll aus vor unserer pastellgelben Fassade.
 
 
 
Unsere neue Verbene, die farblich so schön in diesen Post paßt.
 
 
Und zum Abschluß noch ein Foto vom Balkon - meine Hängegeranien kommen langsam in Schwung. So lange es so kalt war, hatte sich da ja nichts getan, aber nun kann ich endlich Wachstum sehen und die Blüten werden auch jeden Tag mehr. Wenn sie dann in ein paar Wochen hoffentlich schön dekorativ herunter hängen, gibts nochmal Bilder.
 
Über eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post habe ich mich sehr gefreut, nur bin ich bislang kaum zum antworten gekommen. Das versuche ich aber noch nachzuholen.
 
Ein schönes und gemütliches Wochenende wünscht,
Tanja


Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    was für eine Pracht! :-) Wirklich wunderwunderschön! :-D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Your Snow White's are very lovely and she looks so beautiful against your pretty yellow house! A very beautiful type of rose - I will have to search for one of my very own! Your verbena is also lovely, as is the geraniums overhanging your balcony. So romantic! (I love the blue glass lamp in your window, too!)

    Happy weekend, to you, Tanja! Hugs xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Die Rosen sehen auf den Bildern so gut aus, dass man denken könnte, sie seien perfekte Plastikblumen. Wunderbar. LG Ate

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine Blütenpracht...da kann ich deine Begeisterung voll verstehen. Auch ich liebe Rosen, nur leider habe ich kein Glück mit diesen wunderschönen Blumen. Nur meine kleine Topfrose hat den Regen,die Kälte und den Sturm überlebt, da sie auch geschützt stand.
    Meine Geranien stehen dafür in voller Blüte und daran erfreu ich mich nun jeden Tag.
    Ich wünsche dir noch ein schönes We,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  5. Your wild roses are so beautiful......are Lupine have started and the roses are right behind......Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ihre wunderbaren Rosengarten Tania!
    Und die Farbe? ein echter Traum, herzlichen Glückwunsch
    Liebe Susy ♥

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful roses,such a sweet color,have a nice weekend,greetings Musje.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    eine herrliche Pracht, die du uns zeigst.

    Vielen Dank dafür und ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja :)

    die Bilder sind sehr schön - wirklich prächtig, wie es bei Dir blüht.
    Mir gefallen ja Balkone mit "überquellenden" Blumenkästen :)

    Wünsch Dir ein ein schönes Wochenende.

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  10. Bei der Blütenpracht kann ich gut verstehen, dass du deiner Schneewittchen einen eigenen Post gönnst.
    Wenn ich wieder Kletterrosen kaufe, kommt Schneewittchen sicher in die engere Wahl.
    Ich bin ein großer Fan von kleinblütigen Kletterrosen. Mein Liebling ist Veilchenblau. Sie wird in der kommenden Woche aufblühen.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  11. Von diesem Schneewittchen habe ich noch nie gehört, ich kenne nur das weiße. Sie ist toll - ich mag es wenn kleine Sträusschen runterhängen. Ich befrage gleich mal google, wir müssen in diesem Jahr einige Rosen ersetzen. Sie ist wirklich wunderschön!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Wow tolle Rosen und noch so ein schöner Name :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,

    das ist ja ein Traum von einer Rose und sie macht ihrem Namen alles Ehre!
    Wunderschöne Bilder.
    Ich muss mal schauen ob es diese Rose bei uns auch gibt!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    Schneewittchen ist eine ganz wundervolle, bezaubernde, traumhafte Rose! Ach, sie sieht so schön aus! Und die Verbene paßt auch sehr gut dazu :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag-Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Wundervoll deine Rosenbilder!
    LIebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Egal, wie das Wetter ist, eine Pflanze ist immer da, die uns erfreut.
    Meine Rosen sind auch so leise gekommen. Dabei war das Wetter wirklich
    nicht für sie, aber sie taten es.
    Und Deine ist einfach eine Pracht, so einfach und so zart,
    gib ihr einfach mal paar zerkleinerte Bananenschalen. Das mögen sie
    gern, frag mich warum. Ich hatte es mal gelesen und nun machen wir
    es immer wieder.
    Dir liebe Grüße und Deiner Rose
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    wirklich wunderschöne Fotos, fast wie gemalt die Rosen. Ich rieche förmlich den betörenden Duft :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Es ist zwar schon sehr spät und ich bin toooooot müde, aber ich muss dir trotzdem mal sagen, dass deine Blumen und vor allem die Rose wunderschön sind!

    Liebe Grüße
    Amelia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja, Deine Schneewitchenrose ist einfach wunderschön!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Monika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja
    Traumhaft schön sind Deine Bilder. Auch bei mir wächst ein Schneewittchen im Garten ;o)
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ach, die ist ja ganz wundervoll! Ein rosa Schneewittchen. Ich hab' eine weisse, allerdings nicht kletternde. Nun bin ich gespannt, ob meine neuen Rambler sich gut einwachsen und auch schon bald hochaufschießen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    ich kann mich auch nicht satt sehen an herrlichen Rosenblüten - wundervoll ist dein Schneewittchen - eine Pracht in dieser Fülle -

    ich mag deinen Garten auch sehr und liebe deine Berichte über das Elsass -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  23. huhu, tanja, dein schneewittchen ist eine wahre augenweide und ich bin ein bischen verliebt in sie, obwohl ich nicht der prinz bin!!!
    ich habe so eine ähnliche, muß sie mal knipsen und dich als fachmann fragen, welche das ist!!! meine blüht auch so herrlich! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tanja,
    diese rosa Rose Schneewittchen ist traumhaft schön. Wunderbare Fotos !
    Den Mehltau kann man durch Besprühen mit Seifenlauge eindämmen. Habe es letztes Jahr probiert, es hat geholfen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  25. Wow, die Rose ist wirklich wunderschön. So richtig schön verspielt romantisch. Da unser (neuer) Garten im Augenblick noch ödes Brachland ist, bin ich immer auf der Suche nach solch hübschen Bewohnern. Sonnige Grüße Katja

    AntwortenLöschen