Mittwoch, 10. Juli 2013

sommerbunte gehäkelte Einkaufsnetze

Erstmal ein Nachtrag zum letzten Post: Die dort gezeigte Rose heißt nicht Schneewittchen sondern Appleblossom. Ich hab da ganz schön was verwechselt und es im Post abgeändert. Sorry! Es wird bald noch zwei weitere Appleblossom Posts geben, denn die Rose hat sich interessanterweise total verändert.


Nicht das ihr denkt, das ich die ganze Zeit nichts gehäkelt habe. Ich wollte die nachfolgenden Machwerke schon seit längerem zeigen, aber die Anfertigung der Taschenhenkel hat recht lange gedauert.

Ich hab hier ja schon mal eine gehäkelte Einkaufstasche gezeigt, diesmal sind es richtige Einkaufsnetze geworden.


 
Und zwar in Meeresfarben,
 
 
 
in Rosarot
 
 
und in Regenbogenfarben.
 
 
(man beachte, wie nett die rosa Taschenhenkel mit den von mir rosa gestrichenen Balkonkästen korrespondieren, lach). Naja, vorhin war auf dem Balkon in der Dämmerung noch das beste Licht.
 
Übrigens, die moosigen Flechten auf der breiten Balkonbalustrade dürfen bleiben, ist der Balkon doch genauso wie unser Haus 110 Jahre alt und darf daher ruhig ein wenig shabby sein. Ich hab ja nichts gegen etwas Patina.
 
 
Bei dem ersten Einkaufsnetz in Meeresfarben, das genau nach Anleitung gehäkelt und das Kleinste geworden ist, habe ich die Taschenhenkel wie in der Anleitung angegeben gleich mitgehäkelt. Bei den anderen und größeren Netzen wollte ich richtig stabile Henkel haben und deshalb habe ich mir von einem Stück hellrosa Kunststoffleder Streifen schneiden lassen, deren Enden zu Laschen genäht wurden. Befestigt habe ich die Lederbänder einfach mit Schlüsselringen, wobei ich beim Häkeln der Abschlußränder der Netze bereits kleine Löcher mit eingehäkelt habe, worin die Schlüsselringe eingehängt sind. So können die Henkel jederzeit abgenommen werden, wenn das Einkaufsnetz mal gewaschen werden soll.
 
 
 
 
Und auch für diesen geräumigen Beutel in mintgrün/rosa, die ich hier schon mal halbfertig gezeigt habe, habe ich aus dem Leder etwas breitere Henkel schneiden lassen, die an den Rändern zusätzlich noch genäht sind. 
 
 
 
 
Nun hat das gute Stück schon mal Trageriemen, allerdings benötige ich dafür auch noch einen Innenbeutel aus Stoff, denn das verwendete Garn, das ich mal bei 1.2.3. günstigst ersteigert habe, ist kaum verzwirnt, sehr leicht und faserig und ich befürchte das es reißen könnte, wenn ich alles darin verstaue, was ich so mit mir schleppe.
 
 
 
Die Rosen in der Mitte der Grannys bestehen ebenfalls aus einer ersteigerten Wolle, die sehr leicht und  wuschelig ist. Ebenso wie die in der Blütenmitte angenähten Knöpfe in rosa und hellem mint.
 
(Im Internet Garne zu ersteigern ist immer mit einer Überraschung verbunden, denn meistens sind die Farben doch etwas anders als auf den Verkaufsfotos und die Qualität kann man auch nicht fühlen. Aber, sie sind eben sehr günstig und es ist immer spannend, was denn da nun genau beim auspacken zum Vorschein kommt).
 
Die Anleitung für die Einkaufsnetze stammt von hier. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für die freundlich zur Verfügung gestellte Anleitung.
 
Anleitung für die mintgrüne Tasche, die aus aneinandergehäkelten Grannies besteht, habe ich leider keine, denn die habe ich frei Schnauze gehäkelt. Da das schon etwas länger her ist, weiß ich gar nicht mehr genau wie ich das gemacht habe.
 
Zur Zeit arbeite ich an einem recht großen Häkelprojekt, von dem ich bald mal die Anfänge zeigen werde.
 
Sonnige Grüße,
Tanja
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Tanja!
    Schön von dir zu hören und dann auch noch mit so schönen Häkelsachen!>. < Die Idee die Henkel aus Leder zu schneiden ist echt toll! Ich bewundere deine Geduld.^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

  2. Hallo Tanja
    Also da kann ich nur schreiben eine ist schöner als die andere!!! Und du warst ja so fleissig! Mit den verschiedenen Farben kannst du dir jeden Tag aussuchen, welche dieser Schönheiten du ausführen möchtest. Mir gefällt natürlich die rosafarbene ganz besonders gut!
    Einen prächtigen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    voller *hibbeligkeit* werde ich auf den Link warten, ich finde die Taschen genial. Könnte ich mir eine aussuchen, wäre es eine sehr schwere Entscheidung. So etwas stelle ich mir als Badetasche vor - einfach genial.

    Sei herzlich gegrüßt von
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Einkaufsnetze sind wunderschön... aber die Tasche mit den Blümchen ist ein Traum!!!!!!!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    das sind wunderschöne Häkelnetze, toll gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,

    traumhaft schöne Einkaufsnetze hast Du da gehäkelt, ich bin soooo begeistert, eins schöner, als das andere.

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Wow.....deineTaschen sind wunderschön!!!! Ich könnte mich für keine einzige entscheiden, finde alle klasse!!

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön! Ich mag solche Einkaufsnetze ja zu gern und Deine sind ganz besonders schön!!!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Tanja,

    ich kann mich nur anschliessen! Deine Taschennetze sind ein Traum! Die mit den Blümchen ist auhc zauberhaft!
    Die "normalen" erinnern mich an ein Netz, was ich in Kindertagen mal hatte, das war rot und aus ganz feinen Fäden ....mein Papa hatte es mir mitgebracht und ich hab es geliebt .....:O)

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,

    wow da ist ja eines schöner als das andere :) .

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanjja ,
    finde alle Taschennetze bezaubernd . Durch die Vielzahl & die Farbvariationen ... kannst du ja nun je nach Lust & LAUNE CHIC EINKAUFEN GEHEN !
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Upps , ich war zu schnell .... klar heißt du Tanja mit einem J !!!!
    Sorry !!!!
    GLG ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Mensch Tanja,
    eine Tasche schöner und bunter wie die andere!
    Der Oberknaller ist für mich die " Regenbogenfarbene "
    Total chic!!!

    Herzliche Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. ...und sie sind alle traumhaft schön, sozusagen (fast) eine für jeden Tag und Du kannst sie Dir aussuchen, liebe Tanja

    Toll gehäkelt!! und ich schicke ich Dir ganz begeisterte Grüße aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,

    ich bin schlichtweg begeistert von deinen wunderschönen Einkaufsnetzten.

    Eine wunderschöne Idee und so creativ umgesetzt, großes Kompliment!

    Mein persönlicher Favorit ist das Netz mit den romantischen Blütenapplikationen.

    Herzliche Grüße,
    Mary

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Einkaufsnetze in sommerlichen Farben.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    wunderschön sind die gehäkelten Einkaufsnetze - herrlich die Farbnuancen - ganz toll finde ich auch, dass man die Henkel abnehmen kann -
    mit Blümchen verziert sehen sie auch so süß aus - ich hab auch eine - aber nicht selbst gehäkelt -

    solche Patina wie auf deinem Balkon mag ich total gerne - da darf mein Mann auf unserer Steintreppe im Garten auch nicht dran - lächel -

    hab ein schönes Wochenende -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen