Dienstag, 16. Februar 2010

Glanzstück bzw. Sammelwahn





Liebe auf den ersten Blick war es, als ich diesen ovalen alten Emaille-Brotkasten in einem für dieses Alter sehr guten Erhaltungszustand von etwa 1930 sah. Ist er nicht zauberhaft mit seinem Rosenmotiv? Er war definitiv kein Schnäppchen, aber ein absolutes "Must have". Ich habe gar nicht lange überlegt und das, obwohl ich mir ja erst kurz zuvor





diesen großen uralten Emaille-Brotkasten leistete, ebenfalls mit Röschen. Und wenn Ihr euch jetzt fragt, was um Himmels willen ich mit 2 Brotkästen will, muß ich euch gestehen, daß ich ja sogar





3 davon habe, lach. Diesen blauweißen hier habe ich vor ca. 15 Jahren in einer entzückenden kleinen fränkischen Töpferei entstanden und er ist definitiv derjenige, in dem ich unsere Backwaren aufbewahre. Tja, was mache ich jetzt mit 3 Brotdosen? So genau weiß ich das auch noch nicht; also der blauweiße Tontopf wird bei mir tatsächlich für die Aufbewahrung von Brot, Brötchen und Co. genutzt und es bleibt darin auch wirklich lange frisch. Der wuchtige eckige Emaille-Kasten (44 cm lang!) steht ebenfalls in der Küche und beherbergt Krimskrams wie Notizzettel, Rezepte, Hundemedikamente, meine Migränetabletten und die Speisekarte des Pizzadienstes (ganz wichtig für meinen Mann wenn ich nicht da bin). Also alles, was sonst störend in der Küche herumfliegen würde und auch nicht unbedingt dekorativ ist, ist darin gut versteckt.
Und in meiner neuesten Errungenschaft, der ovalen Brotdose (ein bißchen kleiner als der Eckige), finden sich zur Zeit angefangene und leider noch unvollendete Häkelwerke.
So schönen alten Küchen-Gebrauchsgegenständen und noch dazu aus Emaille kann ich einfach nicht widerstehen. Und um meinem Mann erklären zu können, weshalb ich denn dieses und jenes Teil unbedingt noch brauche, bin ich dann auch ziemlich kreativ und phantasievoll. Aber davon ein andermal mehr.

Kommentare:

  1. Ach Gott ja, wenn einem die Dinge so anlachen...!! Die Töpfe sind aber auch schön, der blaue ist mein Favorit! Und wie du ganz richtig schreibst, man kann Dinge so wunderbar zweckentfremden und sie nutzen, um alles Mögliche zu verstauen! So dürfen sie dekorativ stehen bleiben und haben gleich auch noch eine sinnvolle Aufgabe!

    Dir einen schönen Mittwoch und
    herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  2. Uiii sind die schön. Wenn du Platzprobleme hast, ich nehme einen, lach...
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Brotkästen sind wirklich wunderschön. Ich hätte da auch viele kleine Dinge die man darin verstauen könnte. Also wenn du den Kauf bereust..... ;o)
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Und Plätzchen kann man da drin sicher auch gut deponieren, also ich finde ja auch, dass man UNBEDINGT 3 davon braucht, erst recht wenn sie so bezaubernd sind ! :-)
    Habt eine wundervolle Wochenmitte !
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    It looks like you already use the 'brotkaesten' in a good way! I like the last one very much. I have something with old enamelware as well :-). The jar in your sidebar is beautiful too!

    Have a lovely wednesday!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    deine Brotkästen sind der Knaller.
    Du hast aber auch ein Glück so tolle Sachen zu finden.
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    oh ...... deine Brotkästen sind wunderschön. Da diese Teile so vielseitig einsetzbar sind, kann man/Frau doch nie genug davon haben.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja, mensch die Brotkästen sind ja der Hammer ;-) Die sind echt super schön.....Hab solche noch nie gesehn. Glg Susi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja, sind das wieder drei Prachtstücke! Ich habe mich gleich darin verguckt. Ehrlich gesagt, weiß ich überhaupt nicht, welche der drei Schönen mir am besten gefällt. Traumhafte Sammlung!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,

    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir und den lieben Kommentar.
    Für mich hat der Tag leider auch immer zu wenig Stunden. Aber man/Frau muss immer das Beste daraus machen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und schicke viiiiele liebe Grüße mit

    Babsie

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, ich hätte bei den "Schnäppchen" (die ja eigentlich keine waren *hihi*) auch zugeschlagen. Egal welcher der drei Brotkästen: ich find' sie alle klasse und hätte bestimmt auch Verwendungsmöglichkeiten dafür!
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Petra ;-) deine neue Blog-Verfolgerin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Süße,
    falls du den blau-weissen abgeben möchtest .... ich hätte da die passende Küche dazu ...
    Die anderen zwei sind ja richtige Schönheiten. Da konntest du nicht widerstehen, kann ich voll verstehen.
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  13. Dear Tanja, your breadbox i so beautiful, lovely flowers on it, you are lucky to have it. The porcelain is also very beautiful, I think it is important to take care of the old things. I am sitting here an look at a picture on your blog, two cake tin, lovely. I appreciate if you ar looking for enamelware, especially in blue. I wish you av nice friday and a nice weekend. Greetings from Mona.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    ...ich hätte sie auch alle drei genommen.Mein Mann hätte mich zwar für verrückt erklärt...aber da muß Mann durch.Tolle Stücke hast Du da...an Emaille kann ich auch nicht vorbei gehen.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    danke für das Angebot. Aber - eigentlich habe ich schon einen Brottopf - nur ist meiner länglich und sieht auch sehr nett aus. Vor allem nimmt er nicht so viel Platz weg, wie ein runder.
    Ich danke dir für deine Mühe und grüße dich herzlich
    ♥Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. du meine Güte,ich hab ja einige posts verpaßt.....war ne ziemlich PC freie Woche ;o))))

    Ich weiss gar nicht, welche deiner Arbeiten oder Schätze ich zuerst erwähnen soll......aber dder Emaillebrotkasten ist einfach wunderbar !!!°!!

    Liebe Grüße un d hab ein schönes WE!!

    Neike

    PS Das Eisending ist irgendein Zubehör für einen Ofen gewesen , glaube ich .....ich fand es auf dem Sperrmüll...

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Dinge sollte man sich immer mal wieder gönnen - sie tun einem richtig gut - du hast wirklich Glück mit deinen wundervollen Schätzen -
    versuch, dich nicht zu sehr einzubringen im Pflegeheim - ich kann dich sehr gut verstehen - aber niemand kann allen helfen - es ist sehr traurig, den Verfall mit anzusehen - so wie du den Fall schilderst, gab es keinen anderen Weg - vielleicht ist das Schicksal ihm gnädig und er lebt in einer anderen Welt, in der er nichts von der Realität mehr mitkriegt. Er muss sicher nicht leiden - er wird ruhig gestellt - auf seine Weise geht es ihm gut -
    freu dich über die vielen, denen du eine Freude bereiten kannst -
    lass dich drücken - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Ach,dieses Rosenmuster....
    Da hätte ich auch stark geschwächelt....
    Grins.
    Danke für Deine netten Kommentare bei meinem Posting Nähkastel.
    Schönen Wochenendstart...lG Luna

    Lese gerade vom Pflegeheim.
    Ja, damit hatte ich auch lange Zeit zu tun, als meine Ziehmama dort lebte.
    War eine schlimme Zeit.
    Nicht nur wegen ihr, auch wegen der anderen Insassen.
    Und deren Gehen zu beobachten.
    Und so mancher Pfleger, der lieblos war.
    Andererseits wieder total gegenteilige liebevolle Pfleger.
    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!!!!!
    Und auch ich drücke Dich....lG Luna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja,
    jaaaaa ich mag Federvieh auch sehr gern.
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich in einem Dorf aufgewachsen bin und meine Eltern immer viel Viehzeug hatten. Enten, Gänse, Puten, Hühner, Schweine usw. Das prägt scheinbar fürs Leben:)))

    Und liebe Tanja....BROTKÄSTEN kann *frau* NIE genug haben!!!!!
    Schon gar nicht wenn sie so toll aussehen.
    Bei mir scheitert vieles einfach am Platzmangel..grrr..
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  20. Yes, this had to be love at first side! My god you have found these wonderful enamel objects...I love enamelware with these lovely flowers...I'm a tiny bit jealous ;)

    Amazing blog you have...and great you join us on emamel-monday :)))

    Liebe grüsse, Veronique

    AntwortenLöschen