Donnerstag, 6. Mai 2010

Im Garten

Endlich blüht so einiges bei uns im Garten und davon zeige ich heute Bilder:






Die weißen Tulpen haben es mir besonders angetan



eine Überraschung ist diese zartblaue Iris, die eigentlich cremerosa sein sollte. Sie steht an unserem Wasserbecken, in das wir Seerosen gesetzt haben, die aber erst noch wachsen müssen.



zierliche Wildtulpe










Ganz viele Narzissen, wovon mir die mit der rosafarbenen Mitte ganz besonders gefällt



Polsterstaude im Vorgärtchen



und Vergißmeinicht dürfen auch nicht fehlen



Tulpen im Zinktopf




und lila Akelei



fällt euch etwas auf? Der blitzblaue Rosenbogen, den ich hier im Garten immer als zu knallig empfand, wurde mit Hammerschlagfarbe bearbeitet und ist nun cremebraun patiniert, was viel besser paßt



altes Eisen im Garten ist eine wunderbare Deko - auf dem ersten Foto seht Ihr ein Gußeisenornament, welches ich vor Jahren auf einem Antikmarkt ergattert habe. Es ist sehr schwer und ich schleppte es trotzdem unverdrossen an einem heißen Sommertag über den ganzen Markt, lach. Leider ist es mal umgefallen und hat einen Teil seiner Ornamentik eingebüßt. Da es aus Guß ist, läßt es sich leider nicht mehr schweißen.



und mein altes Gartentörchen ist nun an die Scheunenwand gewandert.


Außerdem gibt es bei uns im Garten noch viele verschiedene Clematis, die alle schon Knospen haben, aber noch nicht blühen; 2 blaue Glyzinien an der Scheune, die den Winter überlebt haben aber dieses Jahr noch nicht blühen, verschiedene Hortensien und natürlich Rosen. Auf eine Clematis bin ich besonders gespannt, denn sie soll cremelila gefüllt blühen. Auch einen alten Flieder gibt es noch, der allerdings stark verwildert ist und daher sehr zurückgeschnitten wurde um ein Rankgerüst für unsere Ramblerrose "Mozart" zu bilden.

Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja-

    Dein Garten ist wundervoll- genau die Farben, die ich auch liebe :-)

    Die Akelei ist toll! Wir hatten auch mal eine gigantische Clematis - alles in weiß. Sah toll aus. Leider sind wir dann umgezogen, was bei uns öfters vorkommt, so kann ich mich nicht so verwirklichen, als hätte man einen festen Stammort...

    Viel Freude mit den schönen Blüten- die weißen Tulpen mit den dicken Regentropfen hast Du besonders toll eingefangen. Ein Rosenbogen wäre mein absoluter Traum!!! Der Weg sieht hübsch aus.

    Ganz liebe Grüße und danke für Deinen Besuch bei mir (ich antworte immer bei mir in der Kommentarbox)
    von Ines!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    du hast ja einen tollen Garten! Und so viele schöne Blumen- die jetzt sicherlich alle frieren unter dem kalten Nass, was da dauernd vom Himmel fällt in letzter Zeit.....
    Deine Eisenornamente und das Türchen gefallen mir ganz dolle, ich liebe sowas, vor allem wenn es dann langsam schön Rost ansetzt- und dass ein Teilchen abgeschlagen ist, macht auch nix- schön shabby so!!
    Na, bei uns lässt das Wetter auch seeehr zu wünschen übrig, aber langsam soll es besser werden; für Sonntag sind doch 17 Grad angesagt- immerhin!
    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, wo jetzt auch 2 süsse Emailleteilchen ein neues Zuhause gekriegt haben und das ganze Jahr die Röschen blühn... ;o))).... (guckst du mein nächster Post!!)
    Ciao, bis bald,
    die Hummel

    AntwortenLöschen
  3. Hello Tanja
    Oh, what a beautiful garden! I think i need someone like you making my garden nice!
    Thank you for your very nice and kindley comment! It makes me happy!
    Have a great evening!
    From Kaspara in Norway

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    was für ein herrlicher Garten - so wundervoll angeordnet - so schöne Blumen - und die Eisenornamente sind superschön - herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    ich bin ganz begeistert von Deinen Blütenbildern. Besonders die Tulpe mit den grünlichen Streifen hat es mir angetan.

    Bis bald mal wieder!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    schöner Garten und traumhafte Fotos. Die mit Wasserperlen geschmückten Tulpen gefallen mir gesonders gut.
    Liebe Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    das ist ja ein wahres Blütenparadies bei euch......einfach wunderschön und genau meine Farben!!!!! Auch die anderen Schätze machen das Gärtchen zu einer überaus romantischen Oase.........weißt du noch, wie du dir voriges Jahr so große Sorgen um die Gestaltung machtest ;)) und dabei ist es doch jetzt sooo zauberhaft geworden!!!! Langsam würde ich auch gerne mal wieder etwas im Garten machen, aber es regnet und regnet und regnet :((! Ein herrliches Wochenende, mit viel Sonnenschein, Küsschen an die beiden Lausbuben und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanj , du hast ja einen wunderschönen Garten, all die zarten Farben, wirklich schön!
    Dank dir für deine lieben Worte, hab mich sehr gefreut.
    Gglg und schöne Wochenende ♥ Tini ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja, Du hast aber auch einen ganz wundervollen Garten. Die vielen weißen Tulpen sind ja ein Traum. Und Deine Rost-Deko mag ich auch total.
    Drücke Dir die Daumen, dass Du es noch schaffst, die Emaille-Ausstellung zu besuchen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja, da hast Du ja eine schöne Blütenvielfalt!
    Herrlich!
    Besonders die weißen Tulpen und die blaßblaue Iris!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Woe..lg Luna

    AntwortenLöschen
  11. Darling, your garden is sooooo beautiful, so many lovely blooms... just felt in love!!!
    Cariños,
    Maria Cecilia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja,
    einen wunderschönen Garten mit wunderschönen Blumen hast du!!
    Die weißen Tulpen gefallen mir auch besonders gut. Das erste Bild mit den Wasserperlen auf der Tulpe sieht toll aus.
    Werde öfters vorbeischauen.
    LG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,

    vielen Dank für den netten Kommentar auf meiner Seite. Wie gut, dass Du mich besucht hast, so fand ich zu Deinem schönen Blog. Der ist ja traumhaft.
    Und was das Sticken angeht, das können wir bestimmt auch per E-mail (Fernanleitung) machen.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag und freue mich schon darauf, wieder von Dir zu lesen.

    heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,

    du hast ein so schönes Paradies und die ganzen Blumen die deinengarten jetzt schon in ein Blütenmeer verwandeln. Und wennich dann deinen kommentar vor Augen habe, dann weiß ich das dich dieses Paradies echt einiges "kostet" Ich kanndich echtgut verstehen. Ich merke nur da sich imme rwiede rzu dem Punkt komme das nur ich die Situation ändern kann. Entweder ich verzeihe oder ich setze Grenzen oder beides.

    Ich wünsche dir in deiner Situation wirklich viel Weisheit damit umzugehen. Zu sehen mit was du dich engagierenmuss und mit was nicht um dich nicht selbst zu verlieren.

    Manchmal aber kannman sich nichts davon aussuchen, weil man eben auch nicht mal eben schnell einen neuen Job bekommt. Für diese Situation kann ich dir nur wünschen das du immer wieder ein Ja dazu findest und dir dein "drumherum" genügend Kraft gibt.

    Ich jedenfalls wünsche sie dir von ganzem Herzen.
    Ganz liebe Grüße und eine gute Woche mit viel Kraft und guten Gedanken-

    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Liebste Tanja, in deinem Garten ist ja schon wahnsinnig viel am Blühen und Gedeihen! Toll sieht das aus! Und auch der neu "gefärbte" Rundbogen - eine tolle Idee!
    Dass das kleine Ornament abgebrochen ist, stört nicht wirklich, es wirkt dadurch nur umso betagter und wertvoller, fast wie ein Museumsstück, finde ich. JHa, und besonders schön finde ich die Aufnahmen von den Tulpen mit den Tropfen darauf - das wirkt so zart und perlenhaft!
    Alles Liebe an dich und deine 2- und 4-beinigen Lieben! Herzlichst, die trau.mau

    AntwortenLöschen