Montag, 3. Mai 2010

Emaille am Montag - Emaillemuseum

Im Rahmen von Irmas (allemal kleurtjes) ins Leben gerufene Aktion "Emaille am Montag" muß ich euch unbedingt folgende Bilder zeigen. Sind sie nicht einfach unglaublich?
Die Fotos bekam ich von einer sehr lieben Damen zugemailt mit der Erlaubnis sie in meinem Blog zu veröffentlichen. Es handelt sich um eine riesengroße und wohl einzigartige Privatsammlung, zusammengetragen von einem einzigen Mann. Die Fotos zeigen Ausschnitte aus einer fantastischen Emaille-Kollektion, gesammelt über viele Jahre hinweg. Als ich diese Nachricht öffnete, glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen. Welcher Emaille-Liebhaber wäre davon nicht begeistert?!
Um diese Schätze genau betrachten zu können, solltet Ihr die Bilder durch Doppelclick unbedingt vergrößern.

Viele liebe Grüße,
Tanja






Kommentare:

  1. Oh liebe Tanja, da kommt man ja wirklich ins Schwelgen. Weißt Du denn, wo diese Privatsammlung wohnt? Vielleicht kannst Du Dir das ganze ja mal selbst anschauen. Dann möchte ich Dein Gesicht als Mäuschen aber mal beobachten ;-).
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll ist das denn? Waaaahnsinn! Aber nicht nur das Emaille ist traumhaft, auch die ausgedienten Möbel (z.B. die Kirchenbank, die Tellerborde, der Ofen!), echt mein Geschmack! Und unter der Decke hängen tausende (naja, vielleicht nicht ganz sooo viele!) Petroleumkannen! Und das türkis ... Mein Gott, ich bin hin und weg!
    Finde 'mal bitte 'raus, wo man sowas ansehen kann!
    viele liebe Grüße
    Petra ;o) die jetzt die Bilder noch 'mal ansehen mu?!

    AntwortenLöschen
  3. Beautifull stuff, i would like to shop-till-you-drop there ;-))

    Greetings, Hilde

    AntwortenLöschen
  4. Ohh! That's an amazing collection! I've never seen something similar!!!! I could get crazy there! Thanks for sharing!!!!
    happy new week!
    Vale

    AntwortenLöschen
  5. HAI...
    IST DAS NICHT IM MÜLLMUSEUM IRGENDWO IM SCHWARZWALD ??????

    ICH WAR LEIDER NOCH NICHT DORT , ABER ES KÖNNTE DORT SO AUSSEHEN....
    MHHHHHHH.....FRAGEZEICHEN??????

    LIEBE GRÜSSE
    ANJA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    wow - das ist einfach faszinierend - eine solch riesige Auswahl an herrlicher Emaille - ich wünsche dir eine schöne Woche - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Das würde ich auch gern mal in "echt" sehen - eine echte Sammelleidenschaft :-) Bei uns hier in der Gegend ist das blau-türkise Emaille leider fast gar nicht vertreten ...
    Liebe Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja-

    nach einer wundervollen Englischstunde in meinen ausländischen Blogs ist es auf den ersten Blick lustig, mal was in der eigenen Sprache zu lesen und sehr erfrischend *lach

    Neben rosa ist DAS auch meine Farbe- die Sammlung ist der absolute Wahnsinn! Ich komme mir vor wie in TripsDrill am Waschzuberrafting, wo all die Dinge aus vergangenen Zeiten zusammengetragen sind- vielleicht warst Du ja mal da- ich liebe das so sehr- ich bin eine alte Nostalgikerin... in meinem letzten Blogeintrag schwankte ich zwischen altmodisch und zen- gerade in diesem Moment fällt mir das passende Wort für mich ein: nostalgisch...

    Magst Du das auch so- den Blick zurück mit solchen wundervollen Teilen aus vergangenen Zeiten in die Epoche, von der gerade mal die Großmama was zu berichten wußte???

    Ich liebe es!

    Danke fürs Teilen-

    hab einen schönen Tag- Ines

    ps- die blauen Blumen in der Sidebar- ein Traum!

    AntwortenLöschen
  9. Wow Tanja,
    amazing !! beautiful all this enamel !
    lovely collection !!
    Thanks for visiting my Blog, you have also a lovely blog!!
    Greetzzzz from Holland
    Yvon

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja
    das ist ja ein Paradies für Emaileliebhaber,ich mag ja am liebsten das weisse mit blauen Rand oder ganz einfach weiss..))
    ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  11. Dear Tanja, you promised and you did it!!! This is the most incredible collection I have ever seen, my goodness!!!!! Do you have any details of how this woman (or man?) did it to have so many, many... I`m totally in love with all the enamelwares.
    Thank you very much for this post, I love you!!!!!!!
    Cariños,
    Maria Cecilia
    p.s. now I will enlarge the pictures, again, I take my time to see each one of them...

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja liebe Tanja, das ist wirklich eine umwerfende Sammung!!! Besonders toll find ich die Kännchen, die da am letzten Bild von oben runterbaumeln!
    Ich schick dir ganz liebe Grüße!
    Und natürlich Knuddelchens an deine süßen Helden ;o)
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  13. OH DU MEINE GÜTE, Tanja, jetzt weiss ich, was du gemeint hast, hihi!! Das ist ja der Oberhammer.... Jetzt muss man aber nur gut achtgeben, dass du da nicht in die Nähe kommst, sonst könnte das fatal enden... ich sage nur: PLATZPROBLEME!!! ;o))))
    Und soll ich dir was verraten? Genau so ein Emaille-Andiewandhängedingsbums (ich weiss nicht, wie es heisst!), wo man Kochlöffel und Suppenkellen und sowas dranhängen kann, hab ich heute im Antikbroki gesehen- mit einer blauen Windmühle drauf. Und habe natürlich SOFORT an dich gedacht, grins!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend, und herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja
    Das ist ja Wahnsinn! Ich bewundere Menschen die eine Sammlung konsequent mit soviel Mühe und Liebe über Jahre hinweg aufbauen. Mir gelingt das leider nicht, da ich einfach Alles querbeet sammle (eben ganz mein Stil -stillos :-) Ein Lob an den unbekannten Sammler
    Lg Ina

    AntwortenLöschen