Donnerstag, 24. Oktober 2013

Küchen-Flohmarktfunde und Green Gate Schätzchen

Schon lange habe ich keine Flohmarktfunde mehr gezeigt. Dabei habe ich doch einiges schönes in den letzten Monaten gefunden, das ich nicht stehen lassen konnte. Wollt ihr mal schauen? Hier kommen also meine Jagderfolge der letzten Monate.

 



 






Die wunderhübsche Reibe mit Vergissmeinnicht habe ich vor 2 Monaten gefunden.



Neben Rosen mag ich auch Vergissmeinnicht sehr und so habe ich mich total darüber gefreut. So ein Teilchen ist ein echter Glücksfund, wenn es noch dazu so nett verziert ist.




Auch von vorne sind Bümchen in das Eisen eingearbeitet.










Der Salzbehälter von Roesler ist ebenfalls vor einiger Zeit eingezogen, ihm fehlt nur der hölzerne Deckel.
Und weil wir schon bei Vergissmeinnicht sind,
 

 gibts noch ein altes Emaille-Teilchen mit Vergissmeinnicht zu sehen. Ich denke das es ein Eierbecher ist, bin mir aber nicht sicher, das passende Ei müßte nämlich etwas kleiner sein als ein Hühnerei. Jedoch ein Kerzenständer, wie ich zuerst dachte, ist es auch nicht. Aber süß ist es. Im Hintergrund sind ausschnittsweise alte Roesler-Vorratsdosen zu sehen, die ich im Blog schon mal gezeigt habe. Wie gesagt, ich liebe Vergissmeinnicht!



Die außergewöhnliche alte Vorratsdose ist natürlich auch von Roesler und stammt aus dem virtuellen Auktionshaus. Das Dekor zeigt eine Prunkwinde. Ich hab das im Blog wohl schon öfter geschrieben; ich bin immer wieder erstaunt wieviele Formen und Dekore die Manufaktur Roesler in der kurzen Zeit ihrer Existenz hervorgebracht hat. Ich habe noch eine Jardiniere mit Mohnblütendekor, die auch aus dieser Roesler-Serie stammt. Schön, das manche dieser sehr alte Teile bis heute überlebt haben.



Im Frühjahr lief ich auf einem Flohmarkt an dieser alten art deco Kakaokanne in mintgrün vorbei, dahinter steht meine Theodor Paetsch Kakaokanne - das die beiden noch vollständig mit Deckel sind ist bei diesen Kannen eher selten; oft sind die Deckel im Laufe der Jahre schon verlorengegangen.



Jünger ist dieser Fund. Auf dem gleichen Flohmarkt, auf dem mir der Eierbecher oder so zugelaufen ist, habe ich noch eine entzückende 50er Jahre Keramikschüssel in mintgrün gefunden. Ist ja nicht so das ich nicht genügend Schüsseln hätte,


 (Beweisfoto, und die Glasschüsseln sind noch nicht mal mit auf dem Foto). Die pastelligen sind von Impressionen, die mit den blauen Pünktchen von Schramberg und die anderen sind aus den 50ern.





aber die neue alte ist eben mintgrün!!!
Das ist auch gleich die Überleitung zu meinen GG-Teilchen, die ebenfalls mintgrün sind.


Nämlich die Thermoskanne, die Rührschüssel  und das Küchentuch. Im gleichen Geschäft gab es auch noch


den GG-Wecker, allerdings schon im Frühsommer (ist ja nicht so das ich nicht genügend Wecker hätte, aber die zeige ich ein anderes Mal) und das niedliche weihnachtliche Blecheimerchen,


 das wirklich winzig ist. Wecker und Eimerchen sind inzwischen auf mein Nachtkästchen umgezogen, denn beides paßt zu den antiken Kirchenleuchtern nicht wirklich.
 
 
Ebenfalls in diesem Laden, der eine Mischung aus Trödel, Rice, Spiegelburg und Green Gate verkauft,


 gab es diese kleine Porzellanpuppe. Es ist eine sogenannte Teepuppe und ziemlich alt. Üblicherweise trugen diese Puppen genähte oder gehäkelte Kleider, die wurden unten an den Löchern des Puppenrumpfes befestigt.  Benutzt wurden diese Teepuppen in besseren Häusern als Kannenwärmer.
 
 
Und nochmal mintgrün. Das schöne alte Waschlavoir habe ich kürzlich auf einem Flohmarkt gesehen und hätte es so gerne mitgenommen, wenn 1. mein Mann nicht dabei gewesen wäre, 2. es nicht so teuer gewesen wäre und 3. ich Platz dafür hätte. Naja, man kann nicht alles haben. Aber im Garten oder auf der Terrasse hätte ich mir den Waschstand gut vorstellen können.
 

 
 Zum Schluß noch ein Blümchenfoto auf meinem rosa Küchenkasterl. Das klitzekleine Porzellankännchen ist auch ein älterer Flohmarktfund von vor 2 Jahren.
 
Das war aber noch nicht alles, die anderen Sachen zeige ich das nächste Mal.
 
Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    holla, da hast du aber mal wieder richtig zugeschlagen!! ;oD Am aller-allerbesten gefällt mir diese Teepuppe, die hab ich schon bei Sandra vom Art of Confusion-Blog bewundert. Sie hat die ganz toll in ihrer Art aufgepimpt! (saublödes Wort eigentlich, oder??) Das ist mal wieder so ein Stück, das die Romantikerin in mir wachkitzelt, obwohl ich doch langsam aber sicher in die quadratisch-praktisch-gut-Ecke abdrifte (im übertragenen Sinne jetzt, gell? ;oD) Aber auf einen Flohmarkt würd ich auch gerne mal wieder gehn, einfach nur so zum Gucken. Da ich aber nicht ganz sicher bin, ob ich mich dann im Griff hätte und meiner Devise "(Fast) alles muss raus!" im Wege stehen würde, lasse ich es lieber bleiben, kicher....
    Ich wünsche dir sooo wundervolle Herbsttage, wie wir heute einen haben hier!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wunderschön! Bei dem Einen oder Anderen Stück hätte ich garantiert auch nicht "nein" sagen können, obwohl ich ja aufgrund unseres akuten Platzmangels hier in der Wohung immer schon sehr vorsichtig einkaufe (oder von GG gebremst werde!)
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Hammmmmmmmmer, geniiiiiiiiiial!!! Leider leide ich auch unter Platzmangel, ist schon schwierig, wenn man nicht alles mitnehmen kann, oder? *lach

    Liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Sachen, aber ich hätte gar keinen Platz für das alles.
    Die Dame ohne Unterleib ist ja süß. Da fällt dir sicher noch was ein, wie du ihr zu einem schönen Kleid verhelfen kannst.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    wooow was für tolle Sachen! Die Puppe ist wunderhübsch! Und die kleinen Kännchen und die großen und die Schüsseln! Und das von Green Gate! >.< Mir dreht sich grade alles im Kopf, so toll finde ich das. >.< :-D
    Ganz liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. ich werd verrückt....wahnsinn,so unglaublich schöne sachen.ich kann gar nicht sagen was ich am schönsten finde.es ist alles für sich so zauberhaft.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Lovely things you have found to add to your sweet collections! I especially love Forget me Not flowers, too. Everything is so pretty. xo Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja, nach Deinem Kommentar bei Alice musste ich doch mal schauen, wer die Rosenresli ist ( der Name ist so schön).
    Und schau da ich bin ganz begeistert. Deine Flohmarktpfunde sind der absolute Knaller.
    So ein Waschtisch hätte ich gerne vor meinem Gartenhäuschen stehen, aber mir sind die Dinger ehrlich gesagt auch zu teuer.Ich habe letztens auch eins gesehen und für den Preis hätte ich einen ganzen Schrank haben können- Schade.......
    Ich komme in jedem Fall jetzt öfter bei Dir vorbei
    Liebe Grüße
    Bettina

    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hi, ich nehme alles was lindgrün ist! Wow! Ich finde das Meiste wunderschön und ich kann immer noch nicht glauben, dass du noch Platz hast. Für mich kann ich momentan leider nichts mehr kaufen, die Bude ist sehr voll.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja :)

    wundervolle Schätze, ich liebe ja solche Sachen. Diese Ideal-Waage habe ich auch, da ist auch die Schale noch dabei - leider gesprungen *schnüff* aber wirklich ein schönes Stück :)

    Man könnte ja immer wieder zuschlagen, aber manchmal fehlt die Fläche - vielleicht auch besser so, sonst würde es vielleicht irgendwann keinen Spaß mehr machen.

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja, richtige Schätzchen hast du dir zugelegt, wunderschöne Sachen...die Kakaokanne und die Thermoskanne gefallen mir ganz besonders,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  12. huhu, liebe tanja!!! jaaa, es gibt mich noch....!!! ich erhole mich gerade ein wenig hier vor dem pc, weil die farbe trocknen muß...., jaaaa, ich renoviere schon wieder und immer noch!!! diesmal ist das schlafzimmer dran und das wurde ja längst zeit!!! zuerst wurde es gestrichen von meiner jüngsten und ihrem freund und ich mußte einige tage auf der matratze im wohnzimmer hausen!!! das war das allerschlimmste für mich!!! doch dann kam bewegung rein, meine schwiegersöhne haben laminat verlegt und anschließend kam das bett gleich rein...schwupps war ich wieder drin und das chaos rechts und links hat mich erst mal nicht interessiert!!!
    doch seit gestern streiche ich die betten an-jaaaa, alles wird weiß!!! wenn man irgendwann in die "kiste" muß, ist es noch lange genug dunkel!!! dann überlege ich, wie ich die wände gestalte, mit bldern hab ich mich immer schwer!!! am liebsten hätte ich das große bild, was früher über dem bett meiner eltern gehangen hat mit den engeln, doch das hat mein bruder mal ohne zu fragen entsorgt!!! ich habe eine uralte emaillierte jugendstilhakenleiste ergattert, die hängt schon mal, aaaaahhhhh, ein traumstück!!! wenn alles fertig ist, das dauert aber noch, bis ich mit der farbe soweit bin, dann mache ich bilder!!!
    habe gerade deine flohmarktschätzchen bewundert, soooo süß, ich mag auch vergißmeinnicht!!! habe auch so einiges ergattert, das zeige ich demnächst!!!
    jetzt krieche ich erstmal in die wanne, habe mein bett notdürftig "bestückt", dort, wo die farbe schon trocken ist und morgen geht es weiter!!! muß mir mal demnächst deine schönen beiträge und die bilder alle anschauen!!! sei ganz lieb gegrüßt von angie

    AntwortenLöschen