Donnerstag, 31. Oktober 2013

Herbstspaziergang

Die Sonne lockte mich heute ganz früh aus dem Haus. Bewaffnet mit der Kamera und begleitet von meinen Buben ging es auf einen schönen langen Spaziergang. Ich liebe es, wenn alles noch ruhig ist, außer den Vögeln und dem Rauschen des Windes nichts zu hören ist. Der Wind ist zwar kühl, aber die Sonne wärmt immer noch.



 Das sind übrigens keine Vogelnester in den Bäumen. Jetzt, wo die Blätter abgefallen sind, sieht man viele Mispeln in den Baumkronen. Mispeln leben parasitär in den Baumwipfeln.



 Auf unserem Spaziergang kamen wir wieder an der Koppel mit den Shetland Ponies vorbei.


 Die Ponies kommen immer gleich an den Zaun, in der Hoffnung Leckerchen zu bekommen.


 Und sie sind extrem freundlich zu meinen Hundis, welche auch immer ganz begeistert sind. Da gibt es dann auch mal das eine und das andere Küßchen in Form eines Nasenschlecks zwischen Minihund und Minipony. Sooo süß!



Das ist das Schöne, wenn man ländlich wohnt. Man ist gleich in der Natur und begegnet Pferden, Schafen und Kühen - auch eine kleine Ziegenherde haben wir schon mal gesehen.



Strahlendblauer Himmel, Stille, Natur - was gibt es Schöneres!



 Wilde Hagebutten,


 leuchtende Farben


 
 sattes Rot,


 menschenleere Wege in Licht und Schatten
 
 

und meine über den langen Spaziergang glücklichen Hunde.



Und deshalb mache ich mich gleich auf zum nächsten Spaziergang, denn wer weiß wie lange wir noch so schöne Tage haben.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja, manchmal vergesse ich in der ganzen Hektik wie schön und friedlich man doch wohnen kann. :-) Bei mir geht es ja schon morgens los mit dem Krach, dann die vielen Leute in der Bahn und dann abends der Feierabendverkehr im Zug wenn sowieso schon alle genervt sind und dann noch eine Musikertruppe und ein schreiendes Baby einsteigen. Da will man manchmal nur noch weg und ich träume heute mal davon mit dir und deinen Hundis spazieren zu gehen. ^ ^ Also vielen Dank für diese wieder wunderschönen Fotos! ♥ Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    danke für diesen wunderbaren Spaziergang! Daß sich Deine Wauzis auch gefreut haben, kann ich mir gut denken :O)
    Vielen Dank für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja :)

    schöner Herbstspaziergang - man sieht an den Bildern das ruhige Klima,
    da macht es besonders Spaß unterwegs zu sein in der wärmenden Sonne.

    Schöne herbstliche Impressionen, die Hagebutten dürfen derzeit auf kaum einem Blog fehlen ;)
    aber besonders schön habe ich die Begegnung zwischen Hunden und Pony empfunden - Tierübergreifende Verständigung :)

    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein Herbstspaziergang bei diesem Wetter ist einfach traumhaft. Da merke ich, wie ich innerlich ganz ruhig werde.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    es ist empfindlich kalt aber herrlich, wenn die Sonne scheint und ich mit Luna unterwegs bin - wir genießen es beide und die Spaziergänge werden immer länger -
    schöne Bilder zeigst du - ja das ist der Herbst von seiner schönen Seite -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen