Samstag, 19. Oktober 2013

noch ein paar Eindrücke aus Freiburg

Heute habe ich noch ein paar weitere Eindrücke aus Freiburg für euch. Denn da gibt es wirklich so einiges zu entdecken. Ich schau so gerne andere Häuser und in fremde Gärten hinein - Ihr doch sicherlich auch, gell.



Lustig bunt bemalte Fensterläden an einem Haus. Finde ich bemerkenswert und auch etwas mutig und sehr individuell. Ich mag Individualität sehr.



Aufgefallen ist mir gleich der gelbe Briefkasten - ist ja auch unübersehbar. Hier scheint jemand zu wohnen, der der guten alten Zeit verhaftet ist,


 
was auch die beiden kleinen Oldtimer auf seiner Auffahrt beweisen. Und die Autos passen auch sehr gut zu dem alten Haus.
 

 
Noch so ein altes Schätzchen auf einer anderen Auffahrt. An diesem Bild gefällt mir vor allem auch die rechts und links begrünte Auffahrt, das moosige Dach der Garage und die hohen Bäume dahinter.
 
 
 
In diesem Haus scheinen ebenfalls Individualisten zu wohnen, denn das auf den ersten Blick nicht sehr spektakuläre Haus mit den blauen Fensterläden kann mit ein paar sehr hübschen Details - ebenfalls in blau - aufwarten. Wie z. B. die unten zu sehende blauweiß gestreifte Haustür,
 
 


und einem wunderbaren Wintergarten - seht Ihr den hübschen Kronleuchter, der den Wintergarten erhellt -

 
 und einen blauen Gartenzaun.
 

Hortensien - auch im Verblühen zauberhaft schön.


 Wie hier schon geschrieben, haben fast alle Häuser diese schönen Fensterläden. Ist schon erstaunlich, welchen Ausdruck Sprossenfenster und Fensterläden einem ansonsten eher schlichten Haus verleihen können. Es sieht gleich völlig anders aus.


 Hier habe ich nur ein Detail fotografiert und zwar zwei wunderschöne alte Jugendstil-Elemente, integriert in ein Balkongitter.
 
 

An den Gartentoren dort findet man oft steinerne Seitenpfosten mit Kapitellen, oder wie hier geschmückt mit einer wunderschönen steinernen Urne.
 


Zu obigem Foto gehört auch das hier: Am Ende der schön mit Kopfsteinpflaster belegten Einfahrt befindet sich die Garage mit einem hübschen, in das Spitzdach integriertem Fenster; links sieht man das mit Säulen geschmückte Eingangsportal. Und alles ist umgeben von viel Grün. Ich finde, hier paßt einfach alles wunderbar zusammen.


 Könnt Ihr die tolle schmiedeeiserne Laterne mit dem bunten Scheiben erkennen? Ich glaube nicht das sie wirklich antik ist, genauso wenig wie die Steinurne an der Gartenpforte, aber hier wohnt jemand der einen sehr guten Geschmack und ein sicheres Stilempfinden hat.
 

 
 

 
 

 
Die Villen und Häuser in diesem Stadtteil sind alt. Was man auch immer wieder an bemoosten Säulen - hier mit Kapitell - und Gartenzäunen erkennen kann.
 
 

 
 

 
 
  Am Auto mag ich Rost nicht, aber hier an alten Zäunen finde ich Rost, der ja auch etwas mit Patina zu tun hat, doch recht schön.
 
 
 
 Zwischen zwei Häusern hab ich dieses hübsche Exemplar entdeckt.


Und davon gibts noch ein paar mehr.
 

 

 Hier ist der Balkon im Erdgeschoß angebaut - hab ich so auch noch nicht gesehen.
 
 

 



 
 
 
Einen schönen Sonntag mit Sonne wünsche ich allen,
Tanja
 

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    ich mag alte Häuser auch sehr! Wenn sie dann noch einen wildromantischen Garten haben und kleine besonders schöne Details: perfekt! :-D Danke für die Bilder, es hat wieder großen Spaß gemacht!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Freiburg ist wirklich eine schöne Stadt! Ich habe schon 2 x oberhalb von Freiburg in Horben Urlaub gemacht... und so "mussten" wir jeden Tag nach Freiburg rein, wenn wir irgendwohin wollten. Deine Fotos sind total schön!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder, Freiburg ist wunderschön!!!
    LG
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    ja, da ist so das ein oder andere Haus dabei, was mir gefallen könnte - allerdings stehe ich nicht so auf bunt - aber Rost, Moos.. das gefällt mir - war schon lange nicht mehr in Freiburg - schade eigentlich -

    auch ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schicke dir liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    wie wunderschön ist denn diese Stadt. Super und die vielen Farben.
    Danke fürs Einstellen und Deine ausführliche Beschreibungen.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja :)

    ich schaue mir auch gerne die Häuser und Gärten anderer Leute an ;)
    immer wieder interessant wie man gestaltet und lebt. War ein schöner virtueller Ausflug,
    Du hast tolle Einblicke eingefangen.

    Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag.
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderbar! Du hast ein Faible für alte Villen - wohnst ja auch in einer. Mir würde das auch sehr gefallen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    vielen Dank für deinen traumhaften Einblick in unsere Heimat ! Leider bin ich wohl viel zu wenig hier unterwegs - vielleicht sollte ich mir auch mal meinen Foti schnappen und durch unser wunderschönes Freiburg, oder Staufen, oder Breisach, oder ..., ziehen ?
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen