Samstag, 7. Juni 2014

unser zuckersüßer Ferienhund

 Im Hause Rosenresli gab es vor zwei Tagen Zuwachs in Form eines allerliebsten und klitzekleinen Chihuahua-Babys. Obwohl mein Mann das winzige Vierbeinerle etwas zweifelnd ansah und fragte, bist Du eigentlich sicher daß das ein Hund ist? Ja, ich weiß das sogar ganz genau!



 Das Mäuschen gehört einem befreundeten Paar und darf einige Tage Urlaub bei uns verbringen.


 
 

Der Kleine heißt Finn und das weiße Wuseldings ist mein Zorro. Und nein, Zorro ist kein Dinosaurier, er wiegt gerade mal 5 Pfund. Aber gegen den winzigen Finn wirkt er wie ein Dinosaurier, lach.




Meine beiden Buben haben sich schnell mit dem Minizwerg angefreundet. Hier wird gerade gemeinsam der Teppich untersucht.

 
 Es ist besser als jedes Kino, den dreien zuzusehen. Rambo ist für das Bespaßen des kleinen Finn zuständig, während Zorro den großen gutmütigen Onkel mimt. Wenn der Kleine in seinem Körbchen schläft, liegt Zorro immer davor oder daneben und paßt auf ihn auf. Das ist sowas von süß. Finn setzt auch schon mal seine nadelspitzen Zähnchen ein und wird dann von Zorro sanft zurechtgewiesen. Wenn Finn mal wieder übertreibt und dem schlafenden Zorro aus heiterem Himmel ins Genick hüpft, erntet er nur ein kurzes Grollen und das muß auch sein, denn der Kleine soll ja auch den Umgang mit anderen Hunden lernen. Ansonsten sind meine beiden sehr lieb zu dem Minihund und darauf bin ich wirklich stolz, zeigt es doch das wir sie richtig erzogen und sozialisiert haben.
 
Deswegen gibt es hier im Blog ja auch immer wieder mal Fotos von netten Hunde- und sogar Pferdebegegnungen, denn meine beiden haben sich zu angenehmen Begleitern entwickelt, die sehr verträglich mit anderen Lebewesen sind. Und das kann man nicht von jedem Hund behaupten. Manche Leute meinen zwar, für sie fängt ein Hund erst ab Kniegröße an und meine Yorkies wären keine richtigen Hunde, aber ich lächle nur mitleidig dazu, denn sie wissen es nicht besser. Mein Mann war anfangs auch dieser Überzeugung und hat seine Meinung sehr schnell geändert.
 
Ich hoffe dieser Tage noch ein paar bessere Fotos schießen zu können und wünsche erstmal schöne Pfingsttage,
 
Tanja
 
 

Kommentare:

  1. What a joy to have such a sweet little dog to stay :-) Wishing you a happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    herrlich diese Fotos. Der kleine Finn ist ja allerliebst und hat bestimmt den besten Ferienplatz erwischt, den ein Hündchen kriegen kann. Ich finde es zu schön, daß deine beiden Jungs so liebevoll mit ihm umgehen.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    der Minipflegehund ist voll süß, ist noch kleiner als ne Katze gell.
    Aber egal ob klein oder groß, ich liebe sie alle.
    Schöne Pfingsten wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    wie super suess der Kleine. Da hast du ja volles Haus mit deinen Hunden dazu:O)


    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, es hat mich sehr gefreut...
    Ich muss mit den zwei kleinen zum Tierarzt, max hat glaube ich den Flügel und Paul den Fuß gebrochen.
    Fressen tun Sie vorzüglich, ach Mensch :-(
    Dein Familienzuwachs ist ja sowas von putzig...
    Das ist mal eine schöne Abwechslung auch für Zorro & Rambo.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen