Montag, 12. April 2010

Glückstadt, Kreis Itzehoe

Übers Wochenende waren wir zu Besuch in Glückstadt bei der Oma meines Mannes, die ihren 88. Geburtstag feierte. Glückstadt liegt im Kreis Itzehoe und 36 km hinter Hamburg. Ich habe viele Fotos gemacht und wäre gerne noch länger geblieben, um auch mal einen Abstecher nach Lüneburg und nach Hamburg machen zu können, aber das müssen wir uns für ein anderes Mal aufheben. Und weil ich viel mit der Kamera unterwegs war, wird es auch mehrere Themenposts darüber geben. Den Anfang machen heute Fotos bezaubernder historischer Häuser aus Glückstadt.

Alle Häuser sind typisch aus roten Backsteinziegeln erbaut, mit wunderbaren Stuckdetails und ab und an sieht man auch noch reetgedeckte Häuser. Auch die Farben gefallen mir sehr; das dunkle ziegelrot der Mauern, die fast immer weißen oder dunkelgrünen Fenster und deren Sprossenverglasung. Aber seht selbst:

(Wer mag, kann durch anclicken der Bilder diese vergrößern und alles ganz genau betrachten).


Häuserzeile an der Mole von Glückstadt



und ein Teil der Mole selbst.




romantisch und einfach schön




mein persönliches Lieblingshaus, mit verglastem Anbau und Dachterrasse und viel, viel weißem Stuck




dies hier steht genau gegenüber dem Knusperhäuschen der Omi und




das schöne Relief über der Tür zeigt das Erbauungsjahr 1900 an




so wie auch bei diesem schönen Haus






traumhaft schön, ich bin total verliebt in die Stuckornamente. Es wird gerade renoviert, die Außenarbeiten sind bereits abgeschlossen, nun geht es drinnen weiter




ähnlich wie das vorhergehende Haus und doch wieder anders, aber genauso schön, romantisch und detailverliebt.





bäuerliche alte Reetdachkate, die zu verkaufen war




und an diesem Haus hier habe ich ein ungewöhnliches Detail entdeckt,
nämlich den mit Schmiedeeisen reich verzierten Giebel, bestehend aus Weinlaub und blauen Trauben




hab ich schon mal erwähnt, daß ich stuckverliebt bin? Dies ist eines der Häuser an der Mole.




und dieser große Bau steht direkt am Marktplatz und beherbergt im Erdgeschoß ein uriges Restaurant namens "alter Däne".






Es war ein kurzer Besuch, anstrengend (alleine schon wegen der 900 km Fahrt) aber auch sehr schön. Ich träume davon, beim nächsten Mal vielleicht sogar einen Abstecher nach Dänemark zu machen, denn von da aus ists ja wirklich nicht mehr weit.
Ich liebe es, neue Orte kennenzulernen und zu erkunden. Die Häuser in Itzehoe sind ja so ganz anders als ich es hier im Schwarzwald kenne und dadurch für mich auch so interessant. Sicher haben sich einige Hausbesitzer gewundert, weshalb ich ihre Häuser fotografierte - hoffentlich hielten sie mich nicht für eine Einbrecherin. Aber diese Häuser geben so schöne Fotomotive ab, die mußte ich einfach ablichten.
Nächstes Mal zeige ich euch einen Türenpost, ebenfalls aus Glückstadt.

Liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo,
    schöne Fotos hast Du da gezeigt. Aber in Lüneburg hättest Du wirklich noch schönere Häuser fotografieren können!! Lüneburg ist meine absolute Lieblingsstadt (was Kleinstädte betrifft)! Da fahre ich hin und wieder auch gern hin.
    Bis Dänemark sind es ja noch so 2 Stunden.
    Ganz nett ist da übrigens die Stadt Tondern (Tönder), die gleich hinter der Grenze liegt.
    Und dann am besten nochmal ab nach Sylt :)
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    das sind wirklich wunderschöne Häuser, egal ob feudal oder bäuerlich. Jedes mit Liebe erbaut und gestaltet und auch heute noch liebevoll gepflegt. Gefallen mir alle sehr gut.
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die Häuser sind wunderschön - mein Geschmack kommt dem deinen gleich. Ich liebe auch diese alten Häuser - mit Stuck oder Eisen verziert - tolle alte Fenster und Türen - Bauerngärten. Was Lüneburg angeht, da muss ich Ann zustimmen. Auch für mich ist es eine Traumstadt. Wir haben vor, dieses Jahr wieder hinzufahren.
    Ich freue mich schon auf Fotos von schönen alten Türen.
    Herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. HALLO TANJA
    Tolle Fotos hast Du gemacht. Ich freue mich schon auf die Nächsten ! Wie für Kullerbü ist Lüneburg meine Lieblingsbummelstadt,
    damit Du für den nächsten Norden Trip schon mal einen Eindruck bekommst , stelle ich ein paar Fotos ein (Morgen) Ich habe deinen Glückstadt
    Ausflug verlinkt .lg ina

    AntwortenLöschen
  5. Gott sind die schnuffich ! Wobei ich gar nicht so recht weiss, welches mir am Besten gefallen würde: das eimpfache hat auch den Charme vergangener Tage, oder die liebevoll verschnörkselten, die ein wenig herrschftlich wirken und so wundervolle Details haben. Danke für diesen kleinen Rundgang !
    Herzige Grüße sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    was sind das für wunderschöne Häuser!! Und trotzdem, dieses einfachere Häuschen, welches mit Efeu zugewachsen ist, mit der grünen Tür und dem verwitterten Dach- DAS ist mein absoluter Favorit! Schwärm!!!! Ich kann mir schon ganz genau vorstellen, wie das von innen aussehen mag und aussehen würde, wenn ich es bewohnen dürfte, da könnte man sich ja sowas von austoben mit einrichten und dekorieren- einfach ein TRAUM!!
    Das einzige, was mir da wohl fehlen würde, wären....die Berge! ;o)))
    Ich freu mich schon auf mehr Bilder von eurem Ausflug und sende dir vorerst mal herzlichste Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  7. Dank für Deinen lieben Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe!! Da hast Du Deinen Vater so früh verloren... auch traurig und schade...
    Von meiner Oma konnte ich mich leider auch nicht mehr verabschieden und von meiner besten Freundin auch nicht...
    Da warst Du also schon mal in Lüneburg. Hm, ein Trödelladen ist mir jetzt gar nicht so bewußt dort, da muß ich nächstes Mal drauf achten!! LG von Ann

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja...

    bevor du es nicht liest sage ich dir schnell noch bescheid das ich in deinem Post "Küchenbilder Teil 1" einen Kommentar zu deinem SMEG hinterlassen habe :)

    Wünsche dir eine wunderchöne Nacht und viele vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

    Allerliebste Grüße Annie

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Tanja,
    als ich Deine Fotos betrachtet habe saß ich am Küchentisch und sagte immer nur Oh OH OOHH welch schöne Fotos.
    Ich freue mich schon auf Deine Türbilder und ich kann verstehen ,dass Du den Besuch bei Deiner Oma genossen hast.
    Ganz liebe Grüße aus Dortmund
    Beate

    AntwortenLöschen