Donnerstag, 10. März 2011

Vasen / Max Roesler

Über die wunderschönen, von der Manufaktur Max Roesler hergestellten antiken Küchendinge habe ich ja schon mehrmals berichtet. Auch zauberhafte Vasen gehören zu dem großen Repertoire der Firma.



Die linke Vase besticht durch ihre detailgetreue Rosenabbildung, die rechte nicht minder schöne Vase zeigt eine wunderschöne Pastellfarbe und darauf ein feines florales Dekor in Gold.


Wieder einmal das berühmteste Dekor der Manufaktur; links eine schöne relieffartige Form und rechts eine sehr einfacher Vasenkorpus.


Das sind sogenannte Stangenvasen,


mit Durchbruchabschluß.


Auch diese Stangenvase hatte wohl mal einen Durchbruchrand, der aber wahrscheinlich abgebrochen ist. Zudem zeigt die Vase ein weiteres Beispiel des Röschendekors, welches recht selten zu finden ist.

Die rosa geriffelte Vase stammt aus meiner kleinen Rösler-Sammlung.


ein ganz seltenes blaues Blütendekor


Das beliebte Röschenmuster in verschiedenen Varianten



zwei wunderschöne, detailgetreue Rosendekore


links eine Stangenvase mit Vergissmeinnicht, rechts mit Röschen


Die linke Vase gehört bereits eindeutig zum Art Deco-Stil, während die rechte Vase ein weiteres Rosendekor, nämlich die blaue Rose aufweist.



Max Roesler hat zu seiner Zeit mehrere Künstler beschäftigt, die die Dekore erdacht haben, welche dann von Porzellanmalern aufgetragen wurden. Ich könnte mich nicht entscheiden, welche der zauberhaften und einzigartigen Vasen mir am Besten gefällt. Sie sind selten und auch sehr teuer, aber wunderbar. (Bilder aus dem Internet)
Ich hoffe Ihr habt noch nicht genug von meinen Roesler-Posts, denn ich hätte noch einiges zu zeigen. Aber ich finde das Porzellan dieser Firma einfach zu schön.

Am Sonntag werden wir ein wunderbares und so richtig französisches Städtchen etwas außerhalb des Elsass besuchen und ich werde meine neue Kamera ausprobieren.

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende mit viel Sonne,
Tanja

Kommentare:

  1. I did not know these existed now add this to my list of these you have that I love, Momma.

    soooo pretty!

    AntwortenLöschen
  2. These are all so pretty! The one with the ribbon in it is so unique! Thank you so much for sharing...and thank you for your sweet comment you always leave me. xoxoxo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,

    ich finde, dass Du Dir das schönster Muster "Vergissmeinnicht" ausgesucht hast! Obwohl ich ja gerade dem 60er Jahre-Design gefalle, kann ich mir immer noch gut die wunderschönen Dinge aus längst vergangenen Zeiten anschauen.

    Sende Dir viele liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    da sind wirklich unglaubliche Vasen dabei. V.a. diese Art von Stangenvasen habe ich vorher noch nicht gesehen. Die Art-Deco Stil Vase gefällt mir besonders gut, nur ein kleines Blümchen könnte sie noch vertragen ;-)!
    Freue mich schon auf Deine Fotos aus Frankreich!
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Mirjam
    PS: Viel Spaß mit Deiner neuen Kamera :-)!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    nein, ich habe noch lange nicht genug von den Rösler-Sachen. Die Vasen gefallen mir, auch wenn ich es immer schwierig finde, wenn Vasen schon Blumenmuster haben. Aber toll gemacht sind die Muster, die Rosen sind herrlich, egal ob große oder die kleinen Girlanden. Und die Gitterdurchbrüche finde ich wunderschön.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja ,
    daß sind wirklich traumhaft schöne Vasen ... da hätte ich mir auh schon ein paar Vasen gefunden !!!
    Rosenmuster sind einfach zauberhaft !!!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja!
    Eine schöne "Ausstellung" die Du uns hier zeigst! Wundervolle Vasen!
    Ganz liebe Grüße auch für Dich!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    das sind schon besonders schöne Stücke, herzlichen Dank, für´s zeigen ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    oh, da hat's aber wirklich herrliche Rosenmuster dabei, ich mag ja Röschen auch sehr gerne! Solche zarten Streuröschendecors sind doch einfach zauberhaft..... Mit den Formen der Vasen müsste ich mich zum Teil noch ein wenig anfreunden.....aber diese Durchbruchdingens sind auch ganz toll! Wie man das wohl hinkriegt??
    Na, da hast du ja direkt Glück gehabt, dass du nicht fahren konntest vorletzten Samstag, stell dir vor, du stehst da, und das ziemlich alleine.....Aber schade, dass du nicht kommen kannst- ich hätte dich doch zu gerne mal kennengelernt! Und wo du doch so nahe wohnst!
    Und ich muss jetzt auch ein wenig den Drohfinger heben: Ich glaube, du solltest ein wenig kürzertreten! Ist es denn zwingend, dass du bald Tag und Nacht arbeitest??? Du weisst schon, dass man seine körperlichen Recourcen nicht nachkaufen kann....?!? Und weisst du, hinterher sagt eh' keiner danke....leider.... Und deshalb freu ich mich, dass du nach Frankreich fahren kannst! Erhol dich da ein wenig, lass die Seele baumeln und bring schöne Fotos mit!
    Ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  10. So schön, danke für's Zeigen...und Frau Hummel hat ganz recht.....;D
    Schönes WOE und lG Luna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja
    Ich mag so zarte Rosendesigns. Die Form der "Stangenvasen" ist speziell und sieht bestimmt toll aus. Wie schön, dass du bald wieder nach Frankreich fährst und so wie es aussieht, wird das Wetter wunderbar mitmachen :-). Ich freue mich auf die Fotos. Die Kinderschühchen habe ich übrigens nicht von jenem Händler mit der grossen Auswahl ergattert. Bei ihm hatte ich nämlich das Gefühl, dass er diese auf alt getrimmt hat. Das Leder und die Verarbeitung erschien mir nicht alt. Aber ich will ihm nicht unrecht tun, vielleicht täusche ich mich da auch. Sodeli, nun wünsche ich dir ein herzlich schönes Wochenende und hoffentlich bis bald mal, sei lieb gegrüsst und Drücker, Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja da bin ich schon mal gespannt was Du uns Schönes mitbringst an Fotos - geschossen mit der neuen Kamera (Alles Equipment eingetroffen?)
    Der Vasen Post ist interessant und die weiße rechteckige mutet an wie die Vasen aus den 60/70zigern hätte ich niemals Rösler zugeordnet,
    aber so viel Ahnung im Detail habe ich auch nicht
    eher von jedem ein bißchen umso interessanter wenn ich so anschaulich präsentiert was dazu lernen kann.
    Ich denke Ihr habt Heute einen schönen Tag
    Bis bald Ina

    AntwortenLöschen