Mittwoch, 7. August 2013

Blick über den Gartenzaun: mal ganz andere Blumen

Ich mag sehr gerne Dinge die etwas ungewöhnlich, ausgefallen oder selten sind. So auch bei Blumen. Deshalb möchte ich heute einige Raritäten zeigen, die euch auch interessieren könnten und vielleicht schon nächstes Jahr in euren Gärten blühen?

Wußtet Ihr zum Beispiel, das es Osterglocken auch in weiß/pink gibt?

Quelle: thompson-morgan.com via Pinterest



Quelle: michiganbulb.com "Pink Charm" via Pinterest
 
 
Sieht doch wirklich einzigartig aus. Genauso wie die Sonnenblume in wunderschönem rosa
 
Quelle: ionwkathy.tumblr.com via Pinterest

 
und das pinkfarbene Maiglöckchen.

Quelle: kaseyskorner.typepad.com via Pinterest
 


Ganz besonders ist der mehrfarbige Sommerflieder

Quelle: dutchgardens.com via Pinterest


Mehrfarbig ist auch die Hortensie "Everlasting Revolution" und somit etwas ganz besonderes.

bhg.com via Pinterest
 
 
 
noch eine bunte Hortensie

springhill.nursery.com via Pinterest
 
 
Oder wie wäre es mit einer gestreiften Rose

Quelle: spaldingbulb.co.uk   (Rose Candy Stripe) via Pinterest


und dazu eine dunkellila Rosenschönheit "Ebb Tide"

placespill.blogspot com via Pinterest
 
 
Und der kalifornische Mohn namens "wrinkled poppy" kommt in rosagestreift daher.

 pinkseed.com via Pinterest
 
 

Dieses besondere Sempervivum trägt den Namen "Sempervivum funcki var.aqualiense" und sieht doch wirklich toll aus
 
botanicalgarden.ubc.ca via Pinterest
 
 

 und dieses Sempervivum ist doch einfach nur traumhaft schön. Leider stehen weder Sortenname noch Quelle dabei.
 
via Pinterest
 
 

Die Sukkulente namens "Starfish" mit ihrer absolut ungewöhnlichen und interessanten Form hätte ich auch gerne.
via gardenercommunity.blogspot.com via Pinterest
 
 
Und diese fedrige Blüte gehört tatsächlich zu einer Seerose.

via Pinterest
 
 
Bleiben wir noch bei weiß kombiniert mit einer ungewöhnlichen Blütenform: Das ist tatsächlich eine Datura und zwar die "Moonlight Flower".
 
worth1000.com via Pinterest
 
 
Bei den Irissorten gibt es viele tolle Farben, neu ist diese hier - sie heißt "Coffee whispers".

yarrabee net via Pinterest
 
 
Vom Enzian gibt es mehrere Sorten, unten zu sehen ist ein sehr schönes gefranstes Exemplar.

sommepreserve.com via Pinterest
 
 
 Dazu paßt die außergewöhnliche Green Wave Papageientulpe sehr gut, sie hat ebenfalls eine tolle Blütenform.
 
brecks.com via Pinterest
 
 
Ich freu mich wenn euch das Gucken "über den Gartenzaun" Spaß gemacht hat und vielleicht blüht das ein oder andere Schätzchen nächstes Jahr ja sogar in eurem Garten?
 
Viele liebe Grüße,
Tanja
 

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    in meinem Garten blüht nur sehr wenig und
    leider auch nichts von den gezeigten Schätzen. Könnte ich mir eine Pflanze aussuche, ich wüsste nicht welche, sie sind alle wunderschön.

    Sei herzlich gegrüßt
    von Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    ich hab ja leider keinen Garten aber die Blumen sind toll! Am Besten gefallen mir die Datura und die rosa Sonnenblume! :-D Tolle Bilder hast du gefunden! :-)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Tanja,
    da hast Du aber wunderschöne Exemplare zusammen getragen! Ach, wär unser Gärtchen doch nur größer! Da würd ich einigen davon ein Zu hause geben ... taumhafte Blüten, da komm ich direkt ins träumen .....
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich mich nur für eine entscheiden müsste, wäre die lila Rose in meinem Garten.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Resli, ich bin jetzt blind - diese Farben sind nix für mich. Und ich erlaube mir mal die Ferndiagnose, dass das Sempervivum, dass dunkelschwarz ist, so nicht existiert, es ist mit Sicherheit ein gefärbtes Bild. Frag mal majorahn, die kann dir das sagen.

    Die gestreifte Rose gefällt mir sehr, die würde auch bei mir wachsen. Du, wenn du Mohnsamen willst, schick mir eine Mail mit deiner Anschrift. Ich wollte dir eben eine schreiben, geht nicht. Der Herr Gemahl hat meinen Rechner neu aufgesetzt, da fehlt eine Komponente. Heute Abend werde ich das mit ihm besprechen.

    In diesem Sinne - setz die Sonnenbrille auf. Die Pflanze, die du dir gekauft hast, kenne ich - aber auch das ist mir zu grell. Wie gut, dass wir alle verschiedenen sind, das ist schön.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,

    erstaunliche Pflanzen hast Du hier zusammengetragen :o
    Die Vielfalt an Farben ist schon fantastisch, aber ich glaube wir bleiben doch lieber bei unseren "Einfärbern" ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Da kriegt man so viele Ideen für seinen Garten! Lila Maiglöckchen und Regenbogenflieder hatte ich, ist mir natürlich bei dem letzten Winter (sechs Monate Schnee) erfolgreich eingegangen.

    Liebe Grüße
    Amelia

    AntwortenLöschen
  8. Man könnte denken das sind Fotomontagen. Sehen schon toll aus die Blumen, aber für mich müssen Osterglocken und Sonnenblumen einfach gelb sein, und Maiglöckchen weiß. Da bin ich nicht sehr flexibel.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  9. Da kommen ja ganz neue Möglichkeiten auf. Wir halten unseren Garten nämlich nur in den Farbtönen rosa, weiß und lila. Osterglocken haben da bisher nicht so gepasst.
    LG Norbert

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    wunderschön, das meiste hab ich noch nie gesehen die gestreifte Rose kenne ich unter dem Namen Harlekin-Rose.
    Am besten gefallen mir die rosa Sonnenblumen, toll.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja!

    Das sind ja wunderschöne Inspirationen! Einmalige Farbspiele! Besonders der mehrfarbige Sommerflieder hat es mir ja angetan oder die Sukkulenten! Sieht alles ganz toll aus!

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Dear Tanja,
    Thank you for sharing these beautiful and unique flowers! Mother nature is so amazing! I love the pink lily of the valley and the California poppies! I think I might grow those! They are all very lovely. Hugs to you, Karen xo

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich Exemplare , der wundersamsten Blüten hast du hier zusammengetragen .
    Mir gefällt die rosa Sonnenblume auch am Besten .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. This is a fun post Tanja! I thought the flowers were fake at first! I have never seen pink daffodils and sunflowers before. This was the first time :-)

    Happy weekend! Enjoy the garden,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  15. Die Sonnenblumen sind eine Fotobearbeitung. :) Da wurde mit den Farben herumgespielt. Das Ergebnis sieht aber trotzdem schön aus, auch wenn es eine Bearbeitung ist.
    Rosafarbene/Fliederfarbene Maiglöckchen gibt es, aber auf dem Foto wurde das Rosa per Fotonachbearbeitung intensiviert. Man sieht, wie die Farben an den Rändern etwas ausreißen und das Grün der Blätter hat einen intensiveren Blaustich als das Original.
    Beim dunklen Sempervivum wurde der Kontrast und die Farbintensität etwas erhöht, dadurch wirkt er so intensiv.

    Rosafarbene Osterglocken habe ich schon gesehen, die sind sehr, sehr hübsch.

    Der erste Beitrag über den ich auf deinem Blog gestolpert bin, da hieß es, du hättest gern einen Rosengarten. Dann sah ich mir die neueren Beiträge an, und hab mich gefreut, denn da hast du nun mittlerweile ganz viele wunderschöne Rosen, und ich würde sagen, es ist nun ein Rosengarten. Viel Freude dir noch mit deinem schönen Garten, mit den schönen Rosen! :-)

    AntwortenLöschen