Samstag, 21. September 2013

idyllisches Meersburg am Bodensee

Wie im letzten Post schon angekündigt, kommen heute die Bilder aus dem romantisch-schönen Meersburg. Ursprünglich wollten wir nach Straßbourg, aber da war sehr schlechtes Wetter angekündigt, so das wir das verschoben haben.
Meersburg liegt am nördlichen Ufer des Bodensees und dort gibt es eine alte Burg, welche erstmals 988 n. Chr. urkundlich erwähnt wurde. Die bekannte Dichterin Annette von Droste-Hülshoff lebte zeitweilig in Meersburg und verstarb auch dort.



Auf dem Schiff - sehr originelles Foto, gell? Lach.
 

Auf dem Bodensee sind aber nicht nur die verschiedenen Kurschiffe sondern auch viele Segler und kleinere Motorboote und auch einige Fischerboote unterwegs - die in den dortigen Restaurants angebotenen Bodensee-Felchen (Fisch) sind berühmt und sehr lecker.
 


Ein Blick auf den sich nähernden Hafen,



das rote Haus ganz rechts ist das sogenannte Grethaus. Oben auf dem Bild zu sehen ist die Meersburg, unten ist die von Platanenbäumen gesäumte Strandpromenade erkennbar.




 






Meersburg ist ein kleines altes Städtchen mit viel Tourismus, vor allem im Sommer.



 Es war deshalb kaum möglich Bilder zu schießen, auf denen keine Touristen sehen zu sind.



Umgeben von Weinbergen, gibt es dort auch viele kleine Weinstuben.



 
 
 
Ich hab mich aber lieber an an andere Eindrücke gehalten.
 


Das Stadttor



Hier ist die Meersburg zu sehen,



übrigens herrschen zwischen Ober- und Unterstadt bis zu 50 Meter Höhenunterschied.


 Auf der Strandpromenade mit vielen kleinen Geschäften, Cafes und Restaurants



bekamen wir Hunger


und gönnten uns leckeren warmen Apfelstrudel. Übrigens sind die Preise in der dortigen Gastronomie sehr moderat, das habe ich auch schon anders erlebt, denn immerhin befanden wir uns ja auf der Strandpromenade.

Eine kleine Spielerei:
Ähm, ich bin kein guter Food-Fotograf und hab den Teller aus meinem Original-Bild ausgeschnitten, weil mir die Tischdecke drumherum nicht gefiel - dank Photoscape ist das ja möglich. Komisch das meine kleine Kamera manchmal so scharfe und dann doch wieder recht unscharfe Bilder macht. Wenn ich die Fotos in Collagen transportiere, werden sie seit neuestem leider unscharf.

 

Auf diesem großen Gebäude ist die Fassade nur aufgemalt. Daneben steht ein großes Weingut, das ich leider vergessen habe zu knipsen. Als Reminiszenz an die nicht weit entfernte Blumeninsel Mainau findet man auch hier immer wieder schön bepflanzte Plätze.


  Man kann die Weinberge im Hintergrund sehen.
 
 
Mußte ich fotografieren, ich finde die zwei verschiedenen Blautöne von der Mauritius und der Prunkwinde so schön. Außerdem, ein Post ohne Blumenfoto geht bei mir kaum.



Direkt neben dem Hafen steht diese hübsche alte Villa, die wäre doch toll als Ferienhaus, stimmts.



Und links neben dem Hafen befindet sich auch ein kleines Stück Strand mit Felsbrocken und Schlick. Im Wasser tummeln sich Enten und auch Schwäne



und auch eine Möwe konnte ich fotografieren.



Davon habe ich gleich noch ein Foto gemacht, weil sich links oben ein Zeppelin ins Bild schob und die sieht man ja wirklich nicht oft.



Diese Ansicht sieht man von der Anlegestelle aus, das rote Haus ist nochmal das Grethaus. 


Und mit einem dieser niedlichen kleinen Tretboote ging es dann wieder zurück. 


Nein Quatsch, wir haben dann doch ein paar Nummern größer genommen. Sonst würden wir wohl immer noch auf dem Bodensee dümpeln. Hier habe ich von unserem Schiff aus eines der anderen Kurschiffe, das gerade ablegte, fotografiert.
 



Im Hafen steht auch ein mit Figuren geschmückter hoher Mast - leider habe ich davon kein besseres Foto hinbekommen und weiß auch nicht welche Bedeutung dieser Mast hat.


Noch ein Blick in die Wolken
 

 
und schon nähern wir uns wieder dem Molenhäusle im Hafen von Konstanz.


 
Es war wirklich ein wunderbarer Tag über den ich mich sehr gefreut habe. Solche Ausflüge mache ich sehr sehr gerne.
 
Man kann mit dem Schiff übrigens auch Überlingen, Lindau und die Insel Mainau erreichen oder einfach nur eine Rundfahrt auf dem Bodensee machen. Deshalb müssen wir da irgendwann unbedingt noch mal hin. Vor allem das Schmetterlingshaus auf der Mainau würde ich gerne sehen und Überlingen soll auch eine sehr hübsche Altstadt haben. Und die Felchen möchte ich gerne probieren.
 
Abends waren wir dann wieder zuhause und die Buben rechtschaffen müde von den vielen Eindrücken. Zeitweilig haben wir sie aber auch getragen, denn so kleine Beinchen müssen doch viel trippeln um mit uns Zweibeinern mitzuhalten.
 
 Ein schönes Wochenende mit viel Sonne wünsche ich euch.
 

Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne Ein- und Ausblicke von Meersburg!
    Vielen Dank!!!
    Ich war vor Jahren auch mal dort. Es hatte mir sehr gefallen.
    Dieses Jahr wollten wir auch an den Bodensee fahren (ca 2 Stunden),
    Haben es dann aber doch nicht gemacht.
    Na ja, vielleicht nächstes Jahr.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Und sende liebe Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Das sind sehr schöne Ein- und Ausblicke von Meersburg!
    Vielen Dank!!!
    Ich war vor Jahren auch mal dort. Es hatte mir sehr gefallen.
    Dieses Jahr wollten wir auch an den Bodensee fahren (ca 2 Stunden),
    Haben es dann aber doch nicht gemacht.
    Na ja, vielleicht nächstes Jahr.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Und sende liebe Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die schöne Bilder von Meersburg.
    Gutes Wochenende,

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja :)

    war sicherlich ein schöner Ausflug, dieses Städtchen könnte mir auch gefallen mit diesen vielen alten Häusern und den netten Details überall *staun* mein absoluter Favorit aber ist dieses "Molenhäuschen" *wow* sowas hätte ich gerne als kleinen Gartenpavillon zum entspannen ;) herrlich schaut es aus mit diesem Türmchen drauf.

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. I adore all the sweet colors on the buildings and the views and the food....yum! Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    vor einigen Jahren waren wir auch in dieser Gegend - so schön - Konstanz und Meersburg haben wir auch besucht - wieder mal stelle ich fest, wie schön Deutschland ist -

    danke für die schönen Bilder - du hast so ein Auge für schöne Details -

    liebe Grüße -Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    dankeschön für all diese herrlichen Urlaubsbilder. Der Bodensee ist eine Reise wert!!!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    ja Meersburg gefällt mr tatsächlich besser als Konstanz, sehr schöne Häuser und wenn ich Urlaub am Bodensee machen werde, dann möchte ich dort wohnen, das gefällt mir sehr was ich jetzt gesehen hab.
    Sehr schöne Impressionen, ich find deine Bilder sehr schön und weiss nicht was du hast.
    Liebe Grüße von Tatana

    AntwortenLöschen
  9. Dear Tanja,

    Meersburg looks beautiful! I used to go to the Bodensee with my parents when I was a child. I really loved it! I can remember the water being so blue and clear....

    What a pretty place to have visited!

    Happy Sunday!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  10. Wie immer tolle Bilder! Auf der Burg war ich mal, ist super. Warst Du schon mal im Münsterland auf dem Stammschloss der Familie D-H? Fantastisch!
    Viele Grüße, PillePalle

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja ,
    Meeresburg gefällt mir weit aus besser als Konstanz , dies ist ein Städtchen mit Charme .
    Herrliche Bilder hast du mit gebracht , ... ach &Touristen , wo wuseln die nicht rum :)))
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. huhu, tanja, du schaffst es immer wieder, ganz besondere motive zu zaubern!!! die "weinstube zum bengel" hat eine ganz tolle grüne fassade und die meersburg sieht richtig verwunschen aus!!! und natürlich der apfelstrudel *lechz*, ich habe den bildschirm hier abgeschlabbert!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  13. tolle bilder! ich war schon ewig nicht mehr in meersburg. muss ich unbedingt mal wieder hin, wenn ich die eltern das nächste mal am see besuche.
    liebe grüße
    holunder

    AntwortenLöschen