Montag, 12. Oktober 2009

Danke

Danke für eure vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und lange darüber nachgedacht und so ist es wohl das Beste.
Und weil Ihr mir alle so lieb zugesprochen habt, möchte ich euch heute mit wunderschönen Dekobildern erfreuen. Die Aufnahmen habe ich hier in unserem Städtchen gemacht; da ist ein alter Hof so schön mit hunderten von Kürbissen dekoriert. Es sind übrigens 160 verschiedene Sorten und von Riesenkürbissen bis Minikürbissen ist wirklich alles dabei.
Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Eure Tanja












Kommentare:

  1. Ach duje- rosa Kürbisse! Die hab' ich ja noch nie gesehen! Aber das sieht witzig aus, die vielen Kullermänner auf einem Haufen! Da fällt einem die Entscheidung doch sicher schwer, welche mit nach hause dürfen?? Oder man nimmt einfach ganz viiiieele mit!

    Ganz herzliche Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn welch eine Vielfalt,am besten gefallen mir natürlich die zartfabenen...LG.Petra

    AntwortenLöschen
  3. wow die sind ja alle ganz wunderbar die Bilder

    AntwortenLöschen
  4. wow - was eine Fülle von herrlichen Kürbissen in jeglicher Form und Farbe - ein schöner Anblick - danke -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine unglaubliche Vielfalt.......vielen Dank, für die herrlichen Bilder!!!! Einen gemütlichen Herbstabend (auch den beiden Rackern ;)) und GLG,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Auswahl! Ich glaube, in Österreich findet man einige der Formen / Farben überhaupt nicht... da sind schon einige ganz besondere Stückchen dabei!
    Dank dir schön - und drück Zorro und Rambo bitte ganz lieb von mir. Hab letztens übrigens bei meinem Kommentar vergessen, zu den Behandlungkosten noch etwas zu sagen: Ich kann gut verstehen, dass du für deinen süßen Kleinen (alias "Terrorzwerg" ;-)) auch 10.000 Euronen ausgegeben hättest. Sie gehören zur Familie, du liebst ungefähr so sie wie kleine Kinder. Aber ich fürchte, es gibt tatsächlich zahlreiche Menschen - und da meine ich jetzt gar nicht Beate, sondern sage das ganz allgemein - die sich diese extrem hohen Kosten einfach nicht leisten könnten, selbst wenn sie noch so sehr wollten. Allerdings habe ich das Thema gegoogelt und bin drauf gekommen: es gibt da sogar halbwegs gut leistbare Versicherungen (schau mal unter den Suchbegriffen: Versicherung Tierarztkosten - sofern das für dich ebenfalls interessant ist bzw. ihr noch keine Hundeversicherung habt)...
    Nochmal alles Liebe und bis bald, trau.mau

    AntwortenLöschen
  7. Das "ungefähr so" hätte übrigens nach dem "sie" gehört (und ich hoffe, keine weiteren doofen Fehler gemacht zu haben ;-))

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    das ist der Wahnsinn..... wieviele Sorten von Kürbisse.Tolle Bilder!!!!
    Liebe Grüße sendet dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn! Ich glaub, das sind die beeindruckensten Gemüsefotos, die ich je gesehen habe...!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen