Freitag, 21. August 2009

Update und Fleißarbeit

das Kissen war eine echte Fleißarbeit. Alleine das ganze Fäden vernähen der applizierten Häkelblümchen - uff. Gestrickt ist das Kissen mit einer federleichten Chenillewolle, die beim Verarbeiten fast wie Frottee aussieht.
Hier habe ich fliederfarbene Wolle benutzt und eine gehäkelte, sog. irische Rose darauf appliziert (ich weiß jetzt nicht, weshalb die Wolle auf dem Foto grau aussieht, denn sie hat einen schönen Fliederton)
und hier in grau, mit der gleichen Rose
die Rose mal alleine
tja, das sollen gehäkelte Petit Fours sein. Zufrieden bin ich damit nicht. Zumindest habe ich jetzt schon mal einen kleinen Trick gefunden, daß man den Farbwechsel nicht so sieht. Aber die Kanten gefallen mir nicht und die Petit Fours sind mir nicht eckig genug. Doch runde Pralinchen wiederum habe ich gar nicht hinbekommen. Das große Petit Four ist mit einer Erdbeere geschmückt, von den 3 kleineren trägt eines eine Heidelbeere und die beiden anderen Herzchen. Ich hab verschiedenes ausprobiert beim Zusammennähen der Kantenseiten - die Ober- und Unterseiten der gehäkelten Vierecke lassen sich ja sauber zusammennähen, aber die Seitenlängen nicht; die sehen irgendwie komisch und unsauber aus. Gibts da vielleicht einen Trick?



Gestern ist noch eine wunderbar zart türkisfarben melierte Wolle angekommen, daraus will ich Kissen für die Gartenstühle in der Scheune machen. Denn das Farbschema der Scheune soll weiß, grau und türkis sein.

Außerdem möchte ich mich für die vielen Kommentare zu der Zitronencreme bedanken. Hat sie denn schon jemand von euch gemacht? Wie ist sie denn angekommen? Über Antworten würde ich mich freuen!

Und jetzt zu dem kleinen Hund. Die Dame vom Tierschutzverein war da, hat auch den Mann gesehen - allerdings mit einem erwachsenen Tier. Dieses scheint auch in Ordnung gewesen zu sein. (Ich war recht verwundert, ich hab doch einen Welpen gesehen.) Und ich hab mich doch nicht geirrt, denn beim Tierschutzverein hat noch jemand angerufen und den Vorgang gemeldet und derjenige hat auch einen Welpen gesehen, der ihm nicht gesund vorkam! Der Tierschutzverein bleibt an der Sache dran und ich werde mich nächste Woche nochmal erkundigen, denn ich möchte da nicht jeden Tag telefonisch nerven, denn die Leute dort haben sicher noch mehr zu tun, als das Telefon zu bedienen. Hoffentlich geht es dem Kleinen einigermaßen gut, das wünsche ich mir sehr. Der kleine Kerl geht mir nicht aus dem Kopf.

Dafür hat Zorro mich gestern beim Morgenspaziergang sehr belustigt. Wir trafen einen großen hübschen Mix in Schäferhundgröße. Da er sehr freundlich war und sich gleich hinsetzte, durften die Jungs zu ihm hin und während Rambo ihn liebevoll ins Gesicht küßte, ergriff der leicht größenwahnsinnige Zorro die Gelegenheit und bestieg den Mix (übrigens auch ein Rüde). Das sah vielleicht aus: Zorro ganz vertieft in sein wildes Treiben und der gutmütige Mix warf seiner Besitzerin und mir einen Blick zu "Hilfe, hilfe, was macht der Zwerg denn da!?!" Der Große bewegte sich keinen Millimeter und guckte nur hilfesuchend und natürlich entfernte ich flugs meinen kleinen Verrückten, der buchstäblich wie die Maus am Vierpfünder hing. Zu schade, daß ich keinen Foto dabei hatte. Der Eindruck des Mix über Zorro war offensichtlich: riecht wie Hund, sieht aber nicht aus wie Hund und benimmt sich wie ein Rüpel!
Ja, die beiden Kleinen überschätzen sich manchmal maßlos, lach.

Kommentare:

  1. Oh, die Kissen gefallen mir sehr gut! Wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. wow! ich finde die sind dir total gelungen! die kissen wie die petits auch! ich mußte ja schmunzeln, da du schreibst du hast runde gar nicht hinbekommen; so ging es mir mit den eckigen. *hihi* ganz liebe grüße! ;0)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tanja,
    du hast sehr schöne Kissen gemacht - was für eine Arbeit - da warst du aber fleißig - mir gefällt das mittlere besonders gut - bin halt lila-Fan - die Petit fours sind wunderschön geworden - sei doch nicht so streng mit dir - das siehst nur du - das mit deinen beiden Hunden hätte ich zu gern gesehen - klingt total lustig -
    zu deiner Frage zu meinem Dekorahmen mit Eisengitter: ist sicher nicht antik - ist von Cult und hat nur 12,95 Euro gekostet.
    Machs gut - es grüßt dich - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    deine Kissen sind einfach klasse.....am besten gefällt mir persönlich das Erste und Zweite.
    Bin gespannt wie das mit dem Welpen weitergeht.Habe auch öfters daran denken müssen.
    Alles Liebe mach´s gut,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    ohhh, du warst aber sehr fleißig und hast so schöne Kissen gemacht. Die sehen KLASSE aus.
    Und deine Petit Fours sind zum anbeißen.
    Wenn ich die in einem Glasgefäß auf meinem Tisch stehen hätte, dann hätte ich ständig Magenknurren :)))
    Die Geschichte mit dem Mann und dem Welpen ist ja wirklich merkwürdig. Bitte halte uns weiterhin auf dem Laufenden.
    Wünsche Dir ein schönes WE.
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  6. Du lieber Himmel, warst du schon wieder fleißig! Mir wird schon heiß, wenn ich mir das nur vorstelle - allein die vielen kleinen Blümchen... und dann auch noch all die Strickarbeit! Ich glaube, dazu könnte ich mich im Sommer überhaupt nicht überwinden, da werden mir schon beim dran-denken die Finger schwitzig ;-) Und dieses kleine "Gefitzele" mit den Petit Fours - sieht nach einer Wahnsinnsarbeit aus! Ich habe übrigens gleich erkannt, was das sein soll - also bist du ganz bestimmt zu streng mit dir selbst! Vielleicht versuche ich mich in der kühleren Jahreszeit mal wieder an "wolligen" Handarbeiten - mal sehen. Danke auch für das Welpen-Update. Vielleicht ist das ja auch ein Trick: Die Bettler bekommen von der "Organisation", die dahinter steht, immer abwechselnd andere Hunde, damit das ganze nicht so gut nachverfolgbar ist... (?) Könnte zumindest so sein.
    Vielen Dank außerdem für deine lieben Besserungswünsche für Niki. Ich hoffe sehr, dass es nichts Bösartiges ist und der Tirarzt uns am Montag schon etwas Beruhigenderes sagen kann!
    Herzliche Grüße, Traude
    PS: Ich glaube, du solltest Zorro mal ein klein Bisschen aufklären ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,

    die Kissen sind soo schön geworden. Und sie sehen so lecker aus. Ich wär so glücklich, wenn ich das auch könnte. Super schön!!!
    Die Creme möchte ich demnächst ausprobieren. Sie klingt so lecker.

    Ich wünsch Dir ein ganz schönes Wochenende,
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe tanja,
    love the 1st cushion! you're really handy! thanks for sharing the idea and enjoy your weekend,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,poh... die Kissen sind wunderschön geworden und die Pralinchen sehen richtig lecker aus. Und die Zitronencreme werde ich mit Sicherheit auch machen. Bin gespannt, wie es mit dem Welpen weitergeht. Hoffentlich geht es ihm gut. Hab ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Die Kissen sind ja wunderschön. Ich bin leider weder ein Stricker noch ein Häkler... ich produziere immer Löcher oder verliere Maschen..und die sind dann unwiederbringlich weg.... :-)Mein Kompliment an dich!!!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Tanja,
    deine neuen Strickkissen sind ganz toll geworden. Besonders gut gefällt mir das rosa Kissen mit den vielen kleinen Blüten drauf.
    Dein Rezept hab ich notiert, aber noch nicht ausprobiert.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntagabend
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja, thanks for your lovely comments on my blog. can't wait to see some more posts from you. have a sunny week,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tanja
    deine Kissen sind sehr schön geworden,ich finde es so toll von dir,das du dich um den kleinen Hund so sorgst,leider gibt es viele menschen für die Tiere nur einen materiellen Wert haben,das macht mich sehr betroffen und traurig...))
    Was du mit dem Hund beschreibst,habe ich mit meinen Jack Russell auch schon erlebt,wenn er sich in dieser Zeit befindet ist es ihm egal ob männlich oder weiblich und ich kann es immer nicht glauben!!!
    wünsche dir noch eine schöne und kreative Woche..LG.Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja,
    wenn du möchtest, kannst du dir einen Award bei mir abholen.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen