Montag, 4. Juli 2011

french flea market / marche aux puces

Heute war es wieder soweit, frühmorgens brachen wir auf zu meinem geliebten französischen Antikflohmarkt. Dort gibt es immer soviel zu bestaunen, daß ich immer ganz erfüllt bin von den vielen verschiedenen Eindrücken. Und beim Betrachten der verschiedenen Antikschätze spekuliere ich über deren Herkunft und Geschichte und fühle mich in eine andere Zeit zurückversetzt. Ich liebe diese Sonntage in Frankreich!
(Alle Fotos können durch anclicken vergrößert werden - es lohnt sich!) Leider sind einige der Fotos etwas unscharf geworden; ich mußte immer schnell knipsen, bevor die Sicht durch die zahlreichen Besucher wieder verstellt wurde.



Einer meiner Favoriten - ein schönes Blumen-Ölgemälde; ich denke das sind Aurikeln.


Waschtisch mit Spiegel aus weiß lackiertem Metall


schöne große Tischuhr


antike Vorratsgefäße mit blauem Würfelmuster


großes altes Porträtfoto mit Verzierungen an den Ecken


altes Waschlavoir - wohl aus den 30er Jahren


ein weiterer Favorit - große Messing Jardiniere


antike Regalhalter


ein weiteres Waschlavoir mit zartem Rosenmuster


zwei kleine alte Eisenurnen


kurios - ein uralter Bootsanker


ah ja - meine alten Getränkekisten


schöne große Kristallschale mit Metallmontur


uralter Teddybär


große alte Wanduhr und

zwei riesige Uhren - ich vermute dass sie mal einen Bahnhof zierten


ebenfalls zu meinen Favoriten zählen diese beiden traumschönen Majolika Cachepots


im Hintergrund zu sehen - zwei schöne graue Holzläden


die schöne mintgrüne Gartenbank hat es mir ebenfalls angetan - sie wurde verkauft, denn ich habe sie später auf dem Dach eines Autos festgezurrt gesehen


sehr große alte grüne Tür


schönes antikes Kreuzbild


wunderschöne Badezimmerausstattung
wunderschön bemalt. Schade dass unsere Gästetoilette schon fertig ist. Den Wasserhahn hätte ich natürlich gegen eine schöne Knebelarmatur ausgewechselt.


antikes Gewürzschränkchen

zwei alte Madonnen - die einzigen heute. Als ich das erste Mal dort war, habe ich viel mehr Madonnen gesehen.


alter Vogelkäfig

antike Eisengitter - vielleicht Elemente eines Geländers

Sammelsurium - ganz links im Bild alte Ski

rostig-alter File de Fer Korb

Das Objekt meiner Begierde - und zwar das weiße Eisenteil links. Was das ist? Es handelt sich um das geschwungene Eckstück eines alten Balkongitters. (Ihr erinnert euch an meine Leidenschaft für alte Balkon- und Eisengitter?) Hätte ich mir gut im Garten als Deko vorstellen können. Mein Mann meinte ich sei unter die Schrottsammler gegangen, lach.


schöne alte Uhren

auch sehr schön - alter Fotorahmen mit Sepia-Fotografie

große Zifferblätter von denen ich nicht sicher bin ob sie alt sind. Aber die Emaille-Ziffern darauf sind garantiert antik.

ein ganzer Tisch mit alten Mokka Tässchen

schöne elektrifizierte Laterne

und noch ein Stand mit schönen alten Uhren

wunderschöne Vorratsbehälter mit Rosendekor - ein Traum


altes Bonbonglasgestell, wie es sicher mal in einem Ladengeschäft stand


die alte Holzkiste "Chocolat" hat es mir angetan, dahinter eine schöne alte Persil Kiste


alte Vogelkäfige

in der Wiege befinden sich alte Friese, wie sie z. B. als Dachverzierungen genutzt wurden

zwei sehr schöne Majolika Kannen

und eine zauberhafte Majolika Blumen Jardiniere

zwei kleine uralte Eisenlaternen

hübsches Konsoltischchen

alte gedrehte Säulen

außergewöhnlicher Spiegel mit einem im Oberteil eingelassenen Bildnis

etwas ganz besonderes - links ein wunderbar verzierter antiker Spiegel und rechts eine fantastische, sehr große antike Heiligenfigur

schönes Schränkchen

uralte große Bücher

alter Buffetschrank

alte Uhr mit sehr schöner floraler Bemalung, rechts daneben ein schönes altes bernsteinfarbenes Trink-Set bestehend aus Trinkbechern, Saftkanne und Tablett

verschiedene antike Syphonflaschen in kräftigen Farben

viele verschiedene Kaffeemühlen

altes Schubladenschränkchen

antikes Trio - in der Mitte eine von einer Bronzefigur gekrönte Kaminuhr, flankiert von dem dazugehörigen Vasenpaar

noch ein Favorit - wunderschöne alte Gebäckdose

ein weiteres Kuriosum - großer Pferdekopf aus Keramik

wunderhübsche große antike Schatulle mit bezauberndem Damenporträt

und noch ein Porträt, alte Fotografie in schönem Holzrahmen

sehr alter Biergartenstuhl mit gebrochener Sitzfläche - hat vielleicht trotzdem einen Käufer gefunden

kleines altes gusseisernes Öfchen in blau


uraltes Dreirad mit Kettenbespannung!

Schreibtisch mit Marmorauflage

Metallgerüst eines alten Stubenwagens

sehr schöner Tisch mit Schnitzereien und Marmorplatte

alte Zinkwannen in allen Größen

alter eiserner Gartentisch mit Stühlen

noch ein schönes altes Waschlavoir

zwei absolut bemerkenswerte Syphonflaschen in sehr seltenem Braun und zartem Hellgrün.
Links oben ist der Ausschnitt eines bezaubernden, sehr alten und signierten Drucks zu sehen, der ein süßes kleines Mädchen zeigt, das für Chocolat wirbt. Den Druck hätte ich zu gerne in meine Küche gehängt; leider war er wegen der Signatur zu teuer. Sehr schade.

Louis Philippe Spiegel

sehr schönes Löffelblech, mit typisch französischem floralem Dekor. Übrigens auf französisch heißt es "porte d´utensiles".

Erkennt Ihr die leuchtendgrüne Syphonflasche in der Bildmitte? Das ist sogenanntes Uranglas.

Das dritte Kuriosum des Tages - dieses Monstrum ist eine alte Trockenhaube und stammt sicherlich aus einem Friseurgeschäft.

schöne Kommode

wunderhübscher antiker Emaille Eimer

und zum Schluß nochmal ein Stand mit alten Syphonflaschen (mir gefällt natürlich die blaue) und allerlei Krimskrams.


Ein paar Kleinigkeiten habe ich mir diesmal mitgenommen, die zeige ich ein andermal.

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang,
eure Tanja

Kommentare:

  1. Wow was für eine Bilderflut.Da wäre ich auch gerne stöbern gegangen.Die Vorratsdosen haben es mir ja angetan.Wie liegen denn die Preise in Frankreich???Die mit den Rosen fand ich ja wunderschön.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh Hilfe, ich krieg mich nicht mehr ein.
    Verrätst du mir bitte, wann und wo dieser Flohmarkt genau ist. Da muss ich unbedingt irgendwann (dieses Jahr noch) hin.
    GggglG
    Angi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    bei der bezaubernden Auswahl bin ich sehr auf deine Beutestücke gespannt!!!
    Danke für den tollen Ausflug, ich denke für einen "echten" Besuch muss ich erst einmal Lotto spielen und gewinnen :-))))))
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ja, vom Feinsten, würde ich mal sagen ... für jeden etwas dabei ... alleine die Impressionen anzusehen bereitet Freude ... wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Uah Tanja, ich hab schon mindestens drölfmillionen Sachen entdeckt, die ich mitgenommen hätte ! Wie klasse ist das denn ?!
    Und ich hab am Sonntag bei uns keinen Flohmarkt gefunden, dabei wäre ich auch so gerne stöbern gegangen. Hättest Du halt was gesagt ;-)

    Wie findest Du denn immer die Termine ? Ich bin schon auf Deine Beute gespannt !
    Hab eine wundervolle Woche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja
    Ich war so lange nicht mehr auf einem Antikmarkt
    da hat mir der Besuch bei Dir richtig gut getan.
    Mein Favorit ist die große alte grüne Tür, die ich mir auch gut im Garten vorstellten könnte sozusagen als Trompe L'oil und Eingang in ein Gartenzimmer nur eben nicht mit gemauert Wänden sondern Büschen:-) Alle Sachen sind schön und ich könnte mir vorstellen das Du bei den Flaschen zugeschlagen hast;-)Du weißt es sicher schon längst, aber ich habe sie eben erst entdeckt: Es gibt eine Rose Namens Rosenresli
    da mußte ich sofort an Dich denken
    Ich wünsche Dir noch einen schöne Tag und bringe lieber alle Mäuse in Sichertheit vor Deinen Jungs:-)
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. das muss ja der Wahnsinn gewesen sein - lauter so wundervolle Dinge - ich hätte eine Wagenladung kaufen können, so denn das Geld auch da wäre - grins -
    bin gespannt, was du dir mitgenommen hast -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein, so schöne Sachen sind dabei. Aber die hätte ich nicht wegschleppen können.....die Tür oder das Buffet. Danke für Deine Fotos, Du hast uns wieder daran teilhaben lassen.
    Bin gespannt, ob Du noch einen LKW holen mußtest für Deine Sachen.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  9. Die Fotos sind ja der helle Wahnsinn!!! Hast Du die Kamera auch mal aus gehabt? Wahrscheinlich nicht Du liebes verrücktes Huhn :-)!

    Danke dass Du mich kurz nach Frankreich entführt hast!

    Ganz viele liebste Grüße für Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
  10. Very beautiful pictures Tanja, I really like them all. The cobaltblue syphon is so lovely but probably very expensive. Last year in Barjac they asked 130 euro. I almost can't wait to go to France this summer. Thank you very much for all this lovely pictures, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    Mensch, ich sabbere mir hier einen ab- was für herrliche Dinge sind DAS denn überall auf deinen Fotos?? Die Friese hätte ich unbedingt haben müssen, ebenso dieses zauberhafte Lavabo oder das kleine blaue Öfchen! Und....und....und....;o)) ! Hach neee, das muss ja richtig berauschend gewesen sein! Ich war noch nie auf SO einem Flohmarkt (ja, stell dir vor!) und möchte unbedingt mal einen erleben. Aber man kommt eben nicht alle Tage eben mal schnell nach Franggreisch! Vielleicht endlich mal diesen Sommer, wer weiss?
    Ich bin sehr gespannt, was für "Kleinigkeiten" du denn hast mitgehen lassen!
    Bis bald, ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, danke Tanja, daß Du uns daran teilhaben läßt (und sabbern...;D)....
    EIn Teil schönes als das andere und nun bin ich doch sehr gespannt, was Du Dir geleistet hast.
    LG LUna

    AntwortenLöschen
  13. ... oh, da hast Du Dir aber viel Mühe gemacht, uns die schönen Sachen zu zeigen!
    Da wäre ich auch gerne drübergegangen, die Zinkwannen und die Syphonflasche hätten mich schon interessiert...
    Danke für Deinen Kommentar zu meinen Hortensien! Es sind uralte Sträucher, aus den 30er Jahren, sie gehören einfach zum Haus und wir machen ausser einem jährlichem Rückschnitt NICHTS daran, dass soe so schön blühen! Aber man muss sie bei extremer Trockenheit gießen, sie brauch viel Wasser... "Wasserschlürferin", da gabs dann schon mal zwei drei extra Kannen für sie - sonst nichts.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  14. Einfach toll! Ich hoffe ja, dass wir es auch irgendwann einmal schaffen, auf so einen schönen französischen Flohmarkt zu gehen, irgendwie hat's bis jetzt noch nicht geklappt, wahrscheinlich, weil wir immer zuuu viel vorhaben, wenn wir dort sind.
    Den alten eisernen Gartentisch mit den Stühlen hätte ich sofort mitgenommen, genau solche Möbel stehen auf der Terrasse "unseres" bed & breakfast in der Provence.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    das ist ja ein fantastischer Markt! Bei uns sind ja die Märkte oft voller Plunder, die wenigen wirklich schönen Sachen muss man mit der Lupe suchen.
    Da wir nicht allzu weit von der französischen Grenze wohnen, wäre ein Ausflug dahin vielleicht für uns auch machbar (wenn es nicht zu weit nördlich liegt). Wärst du so nett, mir zu mailen, wo der Markt stattfindet? Auch wenn man wegen der Preise kaum was kaufen kann, wäre das sicher ein wunderschöner Tag.

    Danke schon mal und ein schönes Wochenende!
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. That market is amazing and so fun to see...we just don't have 'em like that in our area...I was so in love with your pictures that had to even get my hubby to come and look at your that market....he said we'd have a ball visiting a place like that. Thanks for posting your pictures for us to take the tour with you...
    Big Hugs,
    Queenie

    AntwortenLöschen
  17. Wo ist der Schöne Flohmarkt? würde mich über eine antwort freuen.lg Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,

    ich kann Dir auf Deine Frage nur hier antworten. Der Markt ist in Belfort am Rande des Elsass. Er findet von März bis Oktober immer am ersten Sonntag im Monat statt. Nimm am besten ein großes Auto, einen starken Mann und einen dicken Geldbeutel mit, lach.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Wow!!! I could spend an entire day at that flea market. Surprised at how many things I saw I already own here in CA, USA! Thanks so much for sharing your tour. I really enjoyed myself and truly inspired. : )

    AntwortenLöschen
  20. What a fabulous flea market... That is so amazing! Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen