Freitag, 26. Juni 2009

Gestrickt und gehäkelt

ich habs gewagt und nun auch mal was gemacht, die Häkelblümchen als erstes
dann folgten gestrickte Topflappen
mit aufgenähten Erdbeeren - man bemerke: auf einer Seite habe ich den Perlrand vergessen
und einem Häkelblümchen








Die Häkelblümchen habe ich nach einer Anleitung im Net gemacht, die sogar ich verstanden habe. Dann aber habe ich eine Anleitung für ein supersüßes Häkelherz gefunden, an der ich verzweifelt bin. Da komme ich weder mit der Beschreibung noch mit der Häkelschrift klar, seufz. 3x hab ich aufgetrennt und dann keine Lust mehr gehabt.
Von Schwiegertigers habe ich einen uralten großen Nähkasten bekommen, den ich noch streichen und mit Serviettentechnik verzieren möchte und eine ältere Nähmaschine. Ich gucke schon nach Stoffen. Und am Wochenende möchte ich noch ein Kleinmöbel verschönern, dazu brauche ich aber die Hilfe meines Herzblatts. Wenns fertig ist, poste ich es bald.
Und heute abend probiere ich nochmal das Häkelherz - ich geb nicht auf, lach.

Kommentare:

  1. Oooohhhhhh- das hast du aber alles schön gemacht! Ich finds immer super wenn jemand sich "rantraut"!
    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende, andrella

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber süüüüüß - find ich auch ganz super auf Klamotten, Jacken etc.........für sowas hab ich aber zwei völlig linke Hände (seufz), da nützt die beste Anleitung nix!!!!
    Sheila gehts übrigens ganz gut, war ja recht kühl die letzten Tage, dann passt das Gott sei Dank! Wir waren eben spazieren, aber da die Sonne schien mussten wir´s entsprechend kurz machen....aber es donnert schooon wieder :((......

    Ein herrliches Wochenende, GLG und Küsschen für die beiden Jungs, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen