Dienstag, 9. Juni 2009

Küchenbilder Teil 2

alte französische Emaildosen - die Form ist sehr typisch für Frankreich
die Jugendstil-Gewürzdosen haben nun auch einen Platz auf dem Bord gefunden
mein cremefarbenes Spülbecken direkt unterm Fenster - es ist praktischer zu putzen als ein Edelstahlbecken
der rosa Smeg - den hatte ich lange auf meiner Wunschliste bis ich ihn bekam

die Spirituosen haben wir alle geschenkt bekommen und nachdem wir keine Weintrinker sind, verschenke ich sie weiter oder verbrauche sie beim Kochen
Und links steht unser Zorro vor dem Schlafzimmer - er ist ein Sensibelchen und bleibt immer im Erdgeschoß vor der Tür stehen und möchte hinein; er fühlt sich hier oben noch nicht zu Hause. Zorro mag keine Veränderungen, im Gegensatz zu unserem Rambo, den das überhaupt nicht stört.



den Teller mit dem Rosendekor (links) und die alte Email-Kaffeekanne mit den Rosen (rechts) mag ich besonders gern

hier muß ich noch eine Leiste davorsetzen, damit die Teller ordentlicher stehen



nochmal die blauweißen Jugendstil-Vorratsbehälter (auf dem Hängeschrank) und die passenden Gewürzdosen (auf dem Bord)

die schwedisch inspirierte Küchenlampe







In der Küche habe ich meine Vorliebe für Pastelltöne ausgetobt. In den übrigen Räumen halte ich mich damit allerdings etwas zurück, denn mein Mann mag lieber Naturtöne und die finde ich ja eigentlich auch ganz hübsch. Trotzdem hat er mir als Überraschung vor einem Jahr den Smeg und die Kitchen Aid in meiner Lieblingsfarbe geschenkt - einfach lieb!
Die Küche ist ansonsten das gleiche Modell, wie ich es auch im Erdgeschoß hatte, so daß in beiden Etagen nun die gleiche Küche steht; nur etwas anders aufgestellt.

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    Ihr habt ja schon sehr viel geschafft! I'm impressed! Dein Geschmack gefaellt mir ~ Rosa und Blau sieht in der Kueche gut aus. Du hast ja wirklich viele schoene Sachen gesammelt und jetzt hast Du viel Platz um sie aufzustellen und zu bewundern. Deine Huendchen sind ja echt suess!! Ich habe drei Zwergspitze.

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hello Anne Marie,

    I´m glad you visiting me here. No, not always clean but I try my best (smile).

    best greetings,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,

    schön daß Du wieder hier bist. Das ist wohl das Mädchen in mir, das blau und rosa so sehr liebt. Knallfarben wie rot, orange und gelb sind eher nicht so mein Ding.
    Meine beiden Hündchen sind auch mein Ein und Alles. Die zwei sind immer fröhlich und sehr lieb und wir haben wirklich sehr viel Freude mit ihnen.
    Gerne würde ich mal Fotos von Deinen Zwergspitzchen sehen.

    Liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen