Mittwoch, 8. Juli 2009

Grüne Gladiolen












Und sie sind tatsächlich grün! Im Frühjahr habe ich in einem Supermarkt die Zwiebeln mitgenommen und war gespannt, ob sie tatsächlich grün blühen oder doch eher weiß bzw. gelblich. Jetzt sind sie aufgeblüht, in einem schönen zarten Grün. Ich finde, das ist mal eine etwas andere Blütenfarbe und gut kombinierbar. Nächstes Jahr werde ich noch weiße Gladiolen dazusetzen, das sieht bestimmt hübsch aus.
Früher mochte ich Gladiolen gar nicht und fand sie immer recht künstlich aussehend, doch Geschmack verändert sich und heute finde ich sie schön. Und es gibt sie in so vielen verschiedenen Farben, auch zweifarbig, so daß sicher noch mehr Gladiolensorten bei mir einziehen werden. Die Pflanze im Hintergrund ist übrigens ein Zitronenbäumchen.

Kommentare:

  1. Sehen wirklich schön aus, deine Gladiolen. Ich bin nicht so der Fan. Zuviel Arbeit. Die Knollen müssen ja vor dem Frost wieder raus, aber das weisst du ja bestimmt. Genau wie die Dahlien. Die finde ich super schön, habe aber nur drei Stück in einem Topf, da mir das auch zu viel Arbeit ist. Habe schon genug zu tun im Garten ...
    Einen schönen Tag wünscht Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. eigentlich mag ich Gladiolen ( ein Ex von mir hat immer Gladiatoren gesagt) nicht so gerne, aber diese hier sind ja eine echte Ausnahme, die Farbe ist wirklich bestechend!!

    Uebrigens, wenn man deine Urlaubsbilder sieht,moecht man ja gleich losfahren!!!!


    liebe gruesse
    neike

    AntwortenLöschen
  3. Sie sind wunderschön - ich liebe grün -
    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe zum ersten Mal grüne Gladiolen. Sie sind wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen