Samstag, 7. Mai 2011

Balkonien





An der Vorderseite unseres alten Hauses befindet sich auch ein kleiner Balustradenbalkon, den ich dieses Jahr das erste Mal richtig mit Blumen verschönert habe.


Habt Ihr schon mal so eine Petunie gesehen? Sie ist fast schwarz, mit einem blaßgelben Streifen in der Mitte des Blütenblattes. Ich habe sie heute in unserem örtlichen Raiffeisenmarkt gekauft, der eine große Auswahl an schönen und kräftigen Balkonpflanzen bietet.

Weil ich mich mit den Plastikbalkonkästen aus dem Handel nicht anfreunden kann, hat mir mein lieber Schwiegervater 20 rosafarbene Zinktöpfchen geschenkt, die ich abwechselnd mit weißen und rosa Hängepetunien bepflanzt habe.
Die Petunien müssen aber noch kräftig wachsen.
Dazu bekam ich noch zwei größere flache Zinkschalen, ebenfalls in rosa, in denen sich meine bunten Hornveilchen wohlfühlen. Mein Balkon hat eine breite Brüstung und die Schalen habe ich auf den Balkonecken plaziert.
Außer Petunien haben auch noch andere pastellfarbene Blumen den Weg auf den Balkon gefunden, wie hier eine himmelblaue Trichterwinde,

lila Hängeverbene und
tiefblaue Hängelobelie in Zinktöpfchen.

Hier nochmal Bilder von meinen Hornveilchen
in den rosa Zinkschalen.
Auf der Brüstung steht eine alte Jardiniere aus Messing, die ich elfenbeinfarben lackiert und in Decoupagetechnik mit Rosen verziert habe. Darin habe ich ganz helle Hornveilchen angesiedelt.
Balkonecke

In der einen Ecke des Balkons befinden sich ein hölzerner Stuhl und daneben eine rostige Eisenamphore mit einer rosa Geranie. Das ist auch schon die ganze Tiefe des Balkons, der wirklich schmal ist. Eigentlich ist er auch nur ein Zierelement am Haus, aber besser ein kleiner Balkon als gar keiner. Zum Ausgleich haben wir ja hinten am Haus eine schöne großer Terrasse, von der aus eine Treppe direkt in den Garten führt, das offene Scheunenzimmer im Garten und eine kleinen mit einer Pergola überdachten Sitzplatz am Ende des Gartens.
Die Minihortensie hab ich lieber etwas schattiger unter den Stuhl gestellt, damit sie in der vollen Sonne nicht verbrennt.


Blaue und lila Blüten mag ich sehr, sie haben so etwas verträumtes und romantisch-nostalgisches an sich.


Gerade die gestreiften Petunien haben es mir angetan. Hier habe ich eine pinkweiße in ein altes Jugendstil-Vorratsgefäß "Salz" gesetzt, welches ich mit einem zweiten Gegenstück mal bei 1.2.3. gefunden habe. Ich nehme sehr gerne alte Vorratsbehälter als Blumentöpfe oder Vasen; da macht es dann auch nichts wenn sie schon etwas angeschrammelt sind oder - wenn wie hier - die Deckel zu den Jugendstil-Gefäßen fehlen.
Hier ist das Gegenstück "Mehl" dazu. Beide Vorratsdosen weisen neben einer schönen altersbedingten Craquele ein zartes Blumenmuster auf, da lag es nahe sie als Blumenübertöpfe zu benutzen.
Gefüllte rosa Petunien

rosa Geranienblüte


Und hier ein paar Fotos von der Außenansicht:




Naja, soviel kann man da noch nicht erkennen, aber wenn die Hängepetunien sich herab ergießen (davon träume ich jedenfalls), sieht es bestimmt sehr schön aus. Ich hab sogar schon Dünger für die Balkonblumen angesetzt und zwar Brennesseljauche. Einfach Brennesseln holen (bei uns wachsen sie am Bach hinter dem Haus), etwas kleinschneiden, in einen Eimer mit Wasser und einige Tage in der Sonne stehen lassen. Stinkt furchtbar, ist aber ein toller kostenloser Blumendünger. Ich hab das letztes Jahr schon ausprobiert und die Terrassenblumen damit bedacht (muß beim Gebrauch mit Gießwasser verdünnt werden), die es mit einer richtigen Blütenfülle gedankt haben.


Ein wunderschönes Wochenende und viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. wow, da kann man sich ja nicht satt sehen! Einen wunderbaren Balkon hast du mit all den Blumen und Töpfen gezaubert! Kompliment.
    Die Jardiniere die du so schön bemalt hast gefällt mir besonders gut!
    Alo wenn du kein grünes Händchen hast....!

    ich wünsche dir einen schönen Muttertag und viel Freude an deinem schönen Balkon!
    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Rosenresli,
    das wird eine Schau, wenn all die herrlichen Pflänzchen mal ordentlich gewachsen sind und sich aus den schönen Töpfen und Gefässen über deinen Balkon ergiessen! Da musst du uns dann unbedingt auch wieder Fotos zeigen, ja?
    Ich wünsche dir ein glückseliges Maiwochenende, geniess diese unglaublich schönen Tage!
    Herzlichst,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Eine Augenweide - schwärm - schöner und romantischer kann ein Balkon nicht sein -
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen wundervollen Muttertag - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Tanja, das ist ja ein Traum. Da würde ich mich auch sofort super wohlfühlen. Die rosafarbenen Töpfe sind der Hammer. Und überhaupt die Farben und die fast schwarze Petunie habe ich noch nie so gesehen. Hammer Hammer Hammer.
    Ein wunderschönes sonniges Wochenende wünscht dir
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. oh da hats ja noch Nachschlag gegeben. Der Balkon sieht wirkich wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  6. ohhh Tanja this is sooooo beautiful, greeting irmaXXX

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tanja ,
    ein Traum von Balkon und so herrlich und liebevoll bepflanzt .Das ist Genuss pur .
    Wünsche dir ein herrliches Wochenende und einen wundervollen Muttertag .
    LG , Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    deine Balkon ist eine Pracht!!! Ich habe meinen gestern auch neu bepflanzt :-))
    Vielen Dank für den Dünger-Tip, den werde ich gerne ausprobieren!
    Allerliebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    oh wie schön! Dein Balkon sieht so toll aus. Blüten in allen Formen und Farben, und auch die kleinen rosa Hängetöpfchen sind ne Wucht!!!

    Ganz viele liebe Grüße
    und ein sonniges Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo eine sehr schöne Zusammenstellung von "Balkon"Pflanzen, ich denke das wird eine wundervolle blühende Insel am Haus - ich bin gespannt wie es in 2 Monaten aussieht :o)
    Dieser Blog ist sehr schön und interessant ich komme sicher wieder vorbei

    Grüße aus dem Noden
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    meine Blumenfee (hab heut wieder Fotos für "Dich" gemacht, hihi)
    die pinken Töpfe kenn ich ja schon, der Balkon wird immer toller + voller, wenn dann noch der Hocker dazu kommt, wow !!!! und ganz super find ich den Spritzdekor Nachttopf (??ja) von der Minihortensie !!!
    bin mal auf das Blühergebnis gespannt,übrigens danke für den Düngetip,Brennnesseln haben wir auch genug hier.

    ggggggggggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  12. jaaaaaaaaaa !!!!!

    zeigen zeigen zeigen

    und ? ist es nun ein Nachttopf, bitte auch mal zeigen

    geht das gelb nicht als "extra shabby " durch ? dann hilft echt nur noch DICK lackieren

    wir waren heut übrigens am Traunsee, es war sooooo schön und gemütlich, nicht so überlaufen und Urlaub puuuur,ich hoff,ich schaff es bal mal wieder zu posten

    ggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  13. klasse !!!!

    jetzt musste ich richtig lachen wegen "Schuhe" !!!! Marco denkt,ich spinn jetzt langsam, sitz vorm PC und lach so planlos....

    Kakaokanne + Salzbehälter hört sich guuuuut an !

    Und: fleißiges Mädchen, ganz schön vollgepackt der Tag,ich mag das,man hat etwas vom Wochenende oder dem freien Tag !

    gggggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  14. tststs,
    ich bin auch blond und UNERSCHÜTTERLICH, es wird nicht aufgegeben, auch nicht in puncto Technik (Du kommst mal zu mir in die Lehre) !!!!

    und verwegen: ganz meine Meinung: grau + schwarz später, ich liiiieeebe ja Cowboystiefel in hellblau,türkis, pink und Glitzer, jaaahaaaa ....und falle auch immer irgendwie auf,auch wenn ich nicht will. macht aber nix,mein Mann sagt,es ist immer lustig und nie langweilig mit mir, lach.


    das Löffelblech UND der Rosenbrotkasten (schwach werd....)und solch dunkle Petunien hab ich schon mal gesehen,wohl beim Gärtner, heuer ist alles bei mir pink (Petunien).

    jetzt muss ich aber ins Betti,will morgen zum Flohmarkt ....öööhhm,da kann inzwischen der Muttertags Frühstückstisch samt Blumen gedeckt werden, froi froi

    bis bald
    gggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,
    das sieht ja richtig herzig aus mit den rosa Töpfchen. Wie lieb von deinem Schwiegerpaps, dir die zu kaufen. Brennesseljauche benutze ich auch zum Düngen, der Geruch verfliegt mit der Zeit. Dass du die Vorratsgefäße als Blumentöpfchen benutzt, sieht sehr hübsch aus, aber hast du keine Angst, dass die bei Wind zu Bruch gehen? Aber du wirst da schon deine Erfahrungen haben.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Lovin' those pretty flowers and planters Tanja!
    Thanks for sharing them...
    Happy Mother's Day...
    Big hugs,
    Queenie

    AntwortenLöschen
  17. Dear Tanja,

    What a beautiful balcony you have! All those flowers!!! My balcony doesn't look half as good as yours.

    Enjoy your new week!

    Lieve groet, Madelief x

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja,
    Dein Balkon sieht wunderschön aus. Und, wenn erst alles rankt, dann kann man sicher auch von der Straße kaum die Augen von Deinem Balkon wenden. Ihr werden Menschenaufläufe und Staus verursachen:-)
    Sei ganz lieb gegrüßt von Bonnie

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine wunderschöne Bepflanzung! Da hast Du Dir viel Mühe gegeben, und die Idee mit den alten Pflanzgefässen finde ich sehr schön. Muss toll sein, an Eurem Traumhaus vorbeizugehen!
    Viele entspannte Balkonstunden! Martina

    AntwortenLöschen
  20. herrliche blumen in wunderschönen gefäßen!!! dein schwiegervater ist ein schmuckstück, lach!!! glg

    AntwortenLöschen