Sonntag, 22. Mai 2011

Morgenspaziergang

Vor einigen Tagen habe ich euch einen Spaziergang durch ein Nachbardorf gezeigt. Ich freue mich, daß euch die Bilder davon so gut gefallen haben. Heute morgen bin ich mal durch unser kleines Städtchen gegangen und habe auch da viele schöne Motive gefunden.



Rose, von Clematis durchrankt. Eine schöne Farbkombination.



Bemooste Mauer, die einen alten Hof umschließt.

Von Rosen umschmeicheltes Gartenhäuschen.

romantische Rosenschönheiten

wunderschöner zart apricotfarbener Rosenstrauch



von einer Rose durchwachsene Zypresse



Jungfer im Grünen - es gibt sie übrigens nicht nur in blau sondern auch in weiß und rosa







Sogar kleine Walderdbeeren habe ich gefunden.

traumhaft schöner Rosenstock vor einer Mauer

In einigen Vorgärten wächst in verschwenderischer Fülle die hübsche kleine Glockenblumenart. Wir haben sie auch am Rande unserer Einfahrt stehend.

Und noch ein Mosaik aus Rosen, die mir heute begegnet sind.


riesengroßer Rosenstrauch,
mit wunderschönen ganz zart rosa gefärbten Blüten


unterschiedliche Rosenbögen



Es gibt viele verschiedene Glockenblumenarten, ich finde sie alle schön und habe diese hier am Wegrand fotografiert.


Ganz fantastisch finde ich diese beiden Rosensorten, die opulent gefüllte dunkelrote Art oben und das einfache rosa Röschen unten.



Der Rittersporn blüht ebenfalls schon jetzt - die blaue Art in unserem eigenen Garten läßt sich allerdings noch etwas Zeit.





Und zum Schluß noch ein kleiner Vorgarten, an der Seite wieder die polsterbildende kleine Glockenblume.


Ich freue mich, wenn euch diese Bilder genauso gefallen, wie mir der romantische Spaziergang. Vielleicht mag ja jemand von euch auch mal mit der Kamera in der Hand die Vorgärten in seiner Nähe erkunden?

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Rosenresli!

    Habe gerade Deinen Blog entdeckt und finde ihn wunderschön!

    Liebe Grüße,

    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    das ist ja mal wieder eine wahre Blütenflut. Schön ausgesucht. Bei uns fängst gerade an zu regnen, Gott sei Dank ohne Gewitter.

    Dir noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja
    Wunderhübsche Fotos Sujet hast du gefunden und mit der Kamera festgehalten....du machst deinem Namen alle Ehre. Tolle Bilder!
    Übrigens zum Treffen vom Freitag:
    Batterie für den Fotoapparat: aufgeladen
    Fotoapparat: mitgenommen
    Fotos geknipst: keine
    :-(...oje, voll vergessen!
    Aber nächstes Mal bist du ja vielleicht dabei, ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tanja ,
    Deine Bilder sind zauberhaft ... ich liebe es in fremde Gärten zu sehen !
    Liebe sonnige Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Tanja, einfach wunderschön - es ist aber auch eine so herrliche Jahreszeit mit all den duften Blüten -
    hab einen schönen Sonntag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    tolle Blumenbilder, wie immer! Die bemoste Mauerkrone ist ja wirklich eine Wucht.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Oh Tanja that sweet little roof top ..... and all your flowers were soooooo
    Beautiful! I could go for a cup of coffee and a stroll through your garden!

    AntwortenLöschen
  8. Gib es zu: Du wohnst im Blumen-Märchenland! Das sind ja wieder traumschöne Bilder ... in der Fülle müsstest Du bei uns lange laufen, um so viele blühendes zu finden. Hier sind gerade diese Stein-Vorgärten mit einem (!!!) schick geschnittenen Bäumchen hipp. Die mag ich nicht.

    Hast Du den Anhang meiner Mail jetzt öffnen können?

    Liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Schön, schön - die Rosen sind echt toll... so üppig... aber ganz super gefällt mir ja auch die Aufnahme von der bemoosten Mauer!!
    Viele liebe Grüße von Ann, die gerne mit spazieren kommt

    AntwortenLöschen
  10. OH schöne Fotos . Das habe ich noch nie gesehen das Rosen durch einen Busch waschen . Sieht aber klasse aus.
    Meine Clematis hat seit Freitag 5 Blüten bekommen.!!!!
    Ich denke du hattest Recht, manchmal muß man abwarten.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Tanja,
    bei Euch muss es irgendwie ne wärme Klimazone geben, denn bei uns blühen die Rosen noch nicht.
    Danke für Deinen Kommetar, das ist auch ganz meine Meinung. Ich persönlich habe mir auch überlegt, vor Duke einen Hund aus einem südlichen Land zu holen. Meine Bedenken waren, dass ich einen Hund erst sehen muss, bevor ich ihn adoptieren kann, darum ist so eine Pflegestelle etwas sehr wertvolles und hilft enorm, Hunde zu vermitteln. Sobald es meine Gesundheit zulässt, werde ich das vermutlich auch machen. Es wird schwer sein, den Hund dann wieder abzugeben, aber wenn man vorher weiss, dass es befristet ist und dabei hilft, dass er eine gute und liebevolle Familie findet, dann tröstet das nicht nur über eine Trennung hinweg, sondern macht auch glücklich.

    Leider fliege ich nie in den Urlaub, weil ich wegen der Hunde immer nur mim Auto fahre, aber auch so eine Flugpatenschaft ist eine sehr gute Sache.

    Wünsch Dir Sonne aus der Heimat
    Eve

    AntwortenLöschen
  12. huhu, ich muß doch ein wenig grinsen, denn mir passiert sowas natürlich auch!!! immer, wenn es etwas besonderes werden soll, dann mißlingt es!!! aber ich denke mal, es schmeckt totzdem!!!
    mit dem verlinken, das üben wir noch, ist doch nicht so schlimm!!!
    meine adresse stand doch auf dem aufkleber mit deiner adresse links senkrecht!!!
    schau dir mal meinen neuen beitrag an, da ist der bei ebay ersteigerte eimer und das löffelboard!!! lg

    AntwortenLöschen