Dienstag, 17. Mai 2011

Rosenschönheiten im Nachbardorf

Gerade jetzt, wo alles blüht und auch die meisten Rosen in voller Pracht erblühen, mache ich gerne lange Spaziergänge, mit den Leinen meiner Hundezwerge in der einen und der Kamera in der anderen Hand.
Weil ich den Balkon unserer Heimbewohnerin Frau M. hübsch gemacht habe, hatte ich schon den nächsten Auftrag für eine weitere Balkonverschönerung, diesmal für den Balkon des Aufenthaltsraumes. Im örtlichen Raiffeisenmarkt gibt es kaum noch Geranien (denn die sollten es sein und lt. Chefin um Himmels willen nicht rosa), und ich bekam den Tip es in der Gärtnerei des Nachbardorfes zu versuchen. Dort war ich dann auch und fand die umliegenden Gärten so schön, daß ich da erstmal herumschlenderte. Hier nun einige Fotos davon:




Diese bezaubernde zartrosa Schönheit könnte vielleicht die Eden-Rose sein.


alle in Vorgärten fotografiert


ein Vorgarten voller Rosen

ein hübscher Hauseingang

ein Meer aus hübschen Pfingstrosen

Ist das nicht eine absolute Pracht? (Die nächsten 3 Fotos gehören dazu)
An diesem Haus
stehen zwei riesige alte Rosenstöcke, die bis zum First reichen und
alles in einen wunderbaren Duft hüllen.

Rosen, die sich durch einen Zaun heraus ergießen.

Hochstämmchen

gelbe Rosen und
apricotfarbene.

Fast an jedem Haus und
in jedem Vorgarten stehen Rosenschönheiten.



Hier finde ich nicht nur die Rosen so schön, auch der Blumenkasten am Fenster, mit einer Fülle kleiner Campanulas, ist so hübsch anzusehen.

Es geht auch ganz einfach: Ein altes Haus mit alter Tür und als einziger Schmuck eine Geranie im Tontopf. Minimalistisch und trotzdem irgendwie eindrucksvoll.

Und weil ich türkis so gerne mag, habe ich auch diesen mit Geranien bepflanzten Topf abgelichtet.


Ich liebe es andere Gärten zu betrachten. Sie sind so unterschiedlich wie die darin gelegenen Häuser und so verschieden wie ihre Besitzer. Es gibt streng formale Gärten, Naturgärten, reine Rosengärten, Kombinationen aus Zier- und Nutzgärten und so viele mehr. Am liebsten sind mir die, in denen man einfach viel zu gucken hat. Mit vielen Rosen, Stauden, Obstbäumen und Gemüsebeeten, alter Deko, am besten noch einem gemauerten Gartenhäuschen und einem kleinen Gartenteich. Und manche Gärten sehen sogar im Winter noch schön aus.

Ganz liebe Gartengrüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    ich freue mich immer wenn du mich auf einen Spaziergang mitnimmst. Danke :-))))
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    das ist ja eine richtige Rosenorgie. Dich kann man wirklich losschicken! Danke für die schönen Bilder.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Oh my oh my I want my house draped in roses climbing all over it!
    just beautiful!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,

    was für ein wundervolles Blütenmeer, da freut sich das Auge. Eine schöner wie die andere.

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tanja ,
    die rosafarbige Rose ist soooooo zauberhaft !!! Blühen bei Euch schon die Rosen ... bei uns leider noch nicht ! Ich mag es auch gerne in fremden Gärten zu schauen :-)))
    Herzliche Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. also ich bin wirklich auch sehr verwundert, wie bei euch schon die Rosen so prachtvoll blühen, bei uns sind sie noch nicht soweit.
    Tolle Bilder bringst du von deinem Spaziergang mit nach Hause....du hast ein Auge für das Schöne!
    Ich finds auch toll, dass deine Balkonverschönerung auch bei andern so gut angekommen ist.

    Liebe Grüsse, Alice

    PS: hab dir auf meinem Blog noch geantwortet!

    AntwortenLöschen
  7. hach, deine rosen sind wunderschön!!!
    ich hab dir wieder eine mail geschickt, hoffentlich kommt diese dann an, aber keine angst, der zuckerstreuer geht dir nicht durch die lappen, lach!!!
    ich weiß nicht, wieso google die mails "schluckt"!!! seit einigen tagen ist hier der wurm drin!!! gute nacht-grüße

    AntwortenLöschen
  8. huhu, tanja, wie findest du dieses kännchen?

    http://cgi.ebay.de/Kanne-Emaille-alt-original-antik-/200581611481?pt=Metallobjekte&hash=item2eb3987fd9

    AntwortenLöschen
  9. Dein Blog ist wunderschön,und dieses Rosenbilder einfach herrlich
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  10. Welch herrliche Rosenbilder hast du für uns gemacht . Bei uns - oder bei mir öffnen sich gerade die ersten Rosen . Bin schon gespannt , ob meine weiße Rose unseren Holzbrunnen dieses Jahr auch wieder so schön umrankt .
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja,

    ich liebe es auch in Nachbars Garten zu gucken.....leider blüht bei mir noch keine Rose.....ich hab aber auch nur Eine :o)

    Super schöööne Bilder!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. tanja, ich hatte auch mal eine kanne, das war serviettentechnik und die ist ganz schnell ausgebleicht und zerbröselt!!!
    willst du dir nicht eine google mail adresse anschaffen? die ist doch kostenlos und du hast jede menge speicherplatz, ebenso bei yahoo! lg

    AntwortenLöschen
  13. Dear Tanja,

    These roses look amazing!!!!

    Lieve groet & happy evening,

    Madelief x

    AntwortenLöschen