Mittwoch, 11. Mai 2011

Flohmarkt- und Trödelfunde

Am Samstag war ich auf einem Flohmarkt und was finde ich da? Einen wunderschönen französischen Salz-Wandbehälter mit blauem Spritzdekor und spottbillig. Das entschädigt doch etwas für den entgangenen französischen Antikmarkt am Wochenende davor. Außerdem fand ich noch einen blauen Art Deco Glas Flakon, der jetzt auf der Etagere in der Gästetoilette steht, eine alte Blechschachtel mit einem ganz niedlichen Kindermotiv und 3 schöne alte dunkelgrüne Weckgläser mit Bügelverschluß aus der Schweiz. Und nicht zu vergessen eine zauberhafte alte Rosenbrosche aus Email und noch irgend einem anderen Material.




Kann man erkennen, daß der Glasflakon einen Blümchenschliff hat?



Für diese niedliche Brosche habe ich gerade mal 1.- bezahlt.

Ziemlich alte Kaffeedose - eigentlich sammle ich ja Blechdosen mit floralem Dekor, aber das hübsche Kindermotiv hat es mir angetan.

Und das sind die alten Weckgläser mit schön angeschrammelten Bügelverschlüssen aber neuen Gummis, die lt. Aufdruck aus der Schweiz stammen.

Es war nur ein kleiner Dorfflohmarkt, aber gerade auf diesen findet man manchmal die besten Sachen.



Ich hab euch ja schon erzählt, daß wir auch bei einem Trödelhändler in Norddeutschland fündig geworden waren. Dort gab es eine kleine Kuchenplatte mit Fuß und Röschenmuster am Rand, ein altes und dick emailliertes Haustürschild, eine pastellfarbene Kakaokanne ohne Deckel von Leuchtenburg aus den 20er Jahren, ein zartblaues 50er Jahre Milchkännchen von WAKU und das Häschenschule-Buch, das ich in meinem Osterpost schon gezeigt habe. Alles zusammen supergünstig.



Die pastellfarbene Kuchenetagere ist ganz klein, hat etwa die Größe eines Kuchentellers, mit einem ganz süßen Röschenmuster. Für Muffins finde ich sie sehr schön.


Das WAKU-Kännchen stach mir sofort ins Auge; sind ja nicht mehr so oft zu finden.

Das ist die alte Kakaokanne, mit einem wunderschönen pastelligen Farbverlauf.

Und ein altes, dick emailliertes Haustür-Namensschild mit schöner alter Schrift.
Da es sich um einen Trödelladen handelt und die Besitzerin noch dazu eine gute Bekannte meiner Schwiegereltern ist, habe ich alles für ganz kleines Geld bekommen. Letztes Jahr habe ich dort kaum etwas gefunden, aber dieses Mal hatte ich Glück.





Und hier noch ein paar Fotos von dem Dorfflohmarkt:










Es macht mir auch nach Jahren immer noch sehr viel Spaß in alten Dingen zu wühlen. Ich finde, daß man gerade damit Haus und Garten ganz individuell einrichten kann. Und das Beste, es ist keine Massenware die man überall findet. Massenproduktion war noch nie mein Ding.

Ganz liebe Grüße,
Tanja
(bei der gerade Gewitterwolken heraufziehen und die hofft, das es endlich mal regnet, damit im Garten nicht alles vertrocknet. Zorro hingegen mag das gar nicht, denn das Donnergrollen jagt ihm Angst ein und er versucht gerade in mich hineinzukrabbeln.)

Kommentare:

  1. Der Flohmarktbesuch hat sich gelohnt. Tolle sachen hast Du ergattert. Da wäre so einiges auch meins gewesen.
    Ich glaube, das Schränkchen vom vorletztem Foto hätte mich auch brennend interessiert.
    Viel Spass mit Deinen neu erworbenen Sachen.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Danke , liebe Tanja!!!
    Wunderschöne Sachen hast du gefunden, der Salzbehälter ist mein Favorit.
    Bei uns merkt man noch nichts von Gewitter oder Regen.
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Totally wonderful Flohmark!! I love all the things you found, such a lucky lady!!! Wish we had these here in Alaska!!!
    Have a great week!
    Chris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    das hat sich wirklich gelohnt, die Sachen sind alle ganz zauberhaft und passen bestimmt gut bei dir ins Haus. Ich gehen furchtbar gerne über echte Flohmärkte (wo es mehr als alte Schuhe gibt), auch wenn ich nicht immer etwas kaufe. Aber es gibt immer interessante Sachen zu sehen und man spürt die Geschichte um sich herum.
    Viel Spaß mit den neuen Sachen und schöne Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    da hast Du wirklich schöne Teile ergattert.

    Der Dorfflohmarkt sieht aus wie ein professioneller Antikmarkt. Hier auf dem Flohmarkt musst Du nach solchen Leckerbissen suchen ... oft aber vergeblich.

    Ich wünsche Dir einen sonnigen Mittwoch, liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Tanja , herrliche Teile hast du ergattert . Ich hätte glaube ich auch das Puppenbett noch mitgenommen , so als Hundesofakörbchen für unsere Joy . Ich bin Punkt 4°° von einem heftigen Donnerschlag fast aus dem Bett gefallen und dachte schon - herrje was kommt nun für ein Unwetter , aber nichts passierte mehr , - nur dass ich ab dann wachlag und für erstaunliche 10 Minuten sanften Regen hörte . Das war es dann aber auch schon . Heute morgen ist wenigstens der Garten gegossen und die Luft sauber .
    Wünsche dir einen schönen Tag . LG , Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Tanja,

    bei Deiner Überschrift fiel mir gleich dein Satz mit der Entschädigung fürs vorangegangene Wochenende ein, da hattest Du ihn schon geschrieben....

    ganz bezaubernd find ich unbedingt die pastellige Kakaokanne, seufz, und der Salzbehälter, traum, und die Kuchenetagere, jaja, Du Glücksbärchen !!!!

    ganz besonders süß find ich aber, dass Du mir den blauen Flakon passend zu meinem Set mitgebracht hast !!!! persönliche Übergabe erwünscht, wenn Du mal ins Chiemgau kommst -:)

    bei uns ist unverändert strahlender Sonnenschein, gestern war ich auf der Kampenwand und natürlich ist es viiieeeel zu trocken. Meine Bäuerinnenfreundinnen bangen alle um ihre Maissaat
    schick doch vorab ein paar Wolken rüber, dann fürcht sich Zorro auch nicht mehr so

    gggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  8. so schöne Dinge hast du wieder gefunden - du bist ein Glückskind - deine Schränke müssen voll sein von all den herrlichen Gegenständen -
    etwas Regen würde ich unserem Garten auch wünschen - unsere Katzen haben wohl kein so großes Problem mit Gewitter - gedonnert hat es ganz gut gestern - aber Wasser gab´s nur wenig -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  9. liebe tanja,

    was du alles gefunden hast, das sind wirklich eschätze ! und du hast recht, keine massenware und jedes stück ist etwas für´s herz ! besonders deine kleine etagere hat es mir angetan, die ist soooo süss und dieses muster !
    viel freude mit deinen sachen
    und viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  10. hach, jedes einzelne flohmarktteil habe ich regelrecht mit den augen aufgesogen!!!
    im moment stehe ich auch auf suppenterrinen, denn ich nehme sie als blumengefäße!!! und die flaschen mit den weißen verschlüssen sind auch super!!!
    du hast gewonnen, schick mir bitte noch deine adresse! glg

    AntwortenLöschen
  11. Hi Tanja,
    Your blog is beautiful! Thank you so much for leaving such kind words for me at my place.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja,

    da würdest du hier auf den Flohmärkten wahrscheinlich mit vollem Anhänger nach Hause fahren.

    AntwortenLöschen