Dienstag, 31. Mai 2011

Rosen, Rittersporn, u.a.

Mal wieder Gartenfotos, aber ich finde es einfach wunderbar was zur Zeit alles blüht und wie der Garten sich täglich verändert. Ein Sprichwort sagt, man betritt nie zweimal den gleichen Garten, und das stimmt wirklich.


Mein absoluter Rosenliebling, die Kletterrose "Veilchenblau". Sie ist noch sehr jung, hat aber bereits das Dach des Carports erreicht. Nächstes Jahr wird sie erfahrungsgemäß noch voller blühen und damit ein echter Hingucker sein.



Unsere "Cinderella", von der Farbe und der Blütenform kann ich einfach nicht genug bekommen.

Unsere verschiedenen Ritterspornsorten blühen nun auch alle und wir haben sie gestützt, denn sie sind sehr hoch gewachsen.





Kletterrose "Moonlight", beim aufblühen ist sie zunächst zartgelb, um dann zart rosafarben gerandete Blütenblätter zu bekommen.



Meine Al.di Clematis ist immer die letzte Clematis die blüht. Obwohl wir sie letztes Jahr wegen der Welke sehr zurückgeschnitten haben, ist sie schon wieder an die zwei Meter hoch und blüht wunderschön.




Auch unsere Mozartrose sieht dieses Jahr wunderschön aus.


Diese tolle Pfingstrose ist im Garten unserer netten Nachbarn beheimatet und ich habe sie gleich mit fotografiert.






Diese kleinblütige Clematis wächst vorne an unserem klitzekleinen Wintergärtchen an einem Fallrohr entlang und reckt sich ebenfalls bereits dem Dach entgegen.


Abschließend noch Bilder von der niedlichen polsterbildenden Glockenblume vorne an unserer Hausecke.
Auch ein paar Gänseblümchen haben sich vorwitzig dazwischen angesiedelt.

Heute regnet es glücklicherweise mal, der Garten und die Pflanzen darin werden es danken.
Übrigens, die befürchtete Schneckeninvasion ist eingetreten, lach. Ich kann nur schätzen wieviel glibbrige Schleimerchenbabys nun unser Wasserbecken bevölkern, also an die 60 bis 70 werden es schon sein. Einen Großteil werde ich in den Seerosenteich an meiner Arbeitsstelle umsiedeln, aber erst wenn sie größer sind. Außer von euch hat noch jemand Bedarf, grins.
Ich korrigiere: Nachdem ich die vielen kleinen schwarzen Punkte im Wasser nun auch als Schneckenbabys identifiziert habe, liege ich mit einer Schätzung von 150 - 200 Stück wohl eher richtig. Hilfe, die Schnecken kommen! Boah, sind die Viecher produktiv!

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. My word you have 2 green thumbs look at this garden it's amazement in every turn....I imagine your in-laws love it as much as you do!

    AntwortenLöschen
  2. neeee, schneckenbedarf habe ich wirklich nicht!!! da haben sich einige an meinem gartenstuhl schon fesrgesaugt, warum eigentlich dort???????
    ist der rittersporn mehrjährig??? sowas möchte ich nämlich auch als bienen- und schmetterlingsoase!!!
    hier regnet es seit 2 stunden auch, aber das gönnt man ja den blumen und pflanzen!!!
    ich wünsche dir noch einen schönen abend, liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Es ist so wunderschön! "träum"

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Wenn ich Deinen Garten so anschaue, stehen mir gleich noch mehr die Haare zu Berge, wenn ich auf den heimatlichen Garten schaue. Schade, dass Du so schrecklich weit weg lebst, sonst wäre ich glatt vorbeigekommen und hätte mir ein paar Iris und Storchschnabel abgeholt. Die erkenne ich nämlich sogar und mag sie sehr gern.
    Wunderschöne Rosen hast Du. Die Mozartrose gefällt mir ganz besonders. Schlicht und einfach, aber unglaublich schön.
    Wünsche Dir noch einem schönen Abend. Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    nein danke, kein Schneckenbedarf, aber wunderschöne Blumen zeigst du, habe mir mal ein paar Namen aufgeschrieben, suche z.B. noch eine Kletterrose. Die darf ruhig auch bis zum Carportdach wachsen. Ruhig mehr davon!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    du hast ja einen traumhaften Blumengarten! Ich liebe es, wenn es überall blüht!Dabei darf es ruhig ein bisschen "wild" wachsen. Mein Garten ist ja nun leider sehr klein und ich versuche immer noch mehr Stauden und Rosen unterzubringen...
    Ganz liebe Grüße
    Tini

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn Tanja!! Wie üppig Dein Garten ist! Traumhafte Pflanzen hast Du! Wunderbar fotografiert und uns damit erfreut!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,

    was für ein Garten!! Deine Rosen sind ein Traum. Die blaue ist ja der Hammer. Sowas habe ich überhaupt noch nicht gesehen. Cinderella habe ich auch und mag sie auch sehr gerne.
    Mit Rittersporn habe ich kein Glück gehabt bisher. Die sind mir immer eingegangen in den letzten Jahren. Irgendwie wurden sie immer mickriger und sind irgendwann eingegangen. Dieses Jahr habe ich zwei neue gekauft, die schon größer sind, vielleicht überleben die.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Einfach herrlich, diese Blütenpracht!
    Rittersporn finde ich toll, erst recht wenn er so schön und üppig ist wie bei Dir, aber hier habe ich damit kein Glück. Entweder will er gar nicht und kommt nach einem Jahr nicht wieder oder die Schnecken sind schneller.
    Wir haben jetzt für den Doubs-Teil unserer Reise eine Übernachtung in Besancon gefunden, danach gehts dann weiter zur Ardeche (da waren wir noch nie!). Antikmarkt in Belfort hört sich gut an, leider kommen wir am falschen Tag dran vorbei. Ich wünsche Dir dort viel Spass und Erfolg bei der Schnäppchenjagd.
    Am kommenden Wochenende sind auch die Gärten in Frankreich offen (www.parcsetjardins.fr), vielleicht ist ja auch der eine oder andere in der Gegend von Belfort dabei.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    ich habe dir ein Mail geschrieben.
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    oh nein!!!!Bitte keine Schnecken(lach)
    Ganz lieben Dank für deine Zeilen.Ich habe mich sehr gefreut!
    Du hast ja eine wahre Blütenpracht!Wunderschöne Bilder zeigst du uns!Bei mir ist noch nicht viel am blühen(heul) Wenn,dann werde ich auch ein paar Bildchen machen,aber es werden lange nicht so schöne werden wie bei dir!
    Ja,an eine Knaufsammlung habe ich auch schon gedacht.Mal schauen.Ich könnte ständig neue kaufen.
    Ich grüße dich ganz lieb,
    Diana

    AntwortenLöschen
  12. Dear Tanja,

    We do have the same taste in porcelain & flowers! Your garden looks beautiful with all the roses, peonies and larkspur. Wish I could come along and have a look for myself. I have a Veilchenblau in my garden as well, but it is not in bloom yet. It is one of my favourite's too. The Mozart rose looks very pretty as well.

    Have a lovely couple of days!

    Lieve groet,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  13. Your garden looks amazing! It's raining here today as well.....good for the plants! Loved all the wonderful photos!
    Have a great week!
    Chris :o)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja
    Wunderschön sind Deine Gartenbilder! Die Blumen machen so richtig Lust auf Sommer! Ich freue mich auf die heissen, sonnigen Tage. Viel Spass mit Deinen Schneckenbabies wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,
    die "Veilchenblau" habe ich auch, aber sie mickert an ihrem Standort. Ist eher weniger geworden denn mehr. Die Mozartrose finde ich fantastisch. Überhaupt gucke ich mir deine Gartenbilder richtig gerne an.
    Alles so gepflegt und üppig blühend.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Gratuliere zu Deinem schönen Garten und diese Aufnahmen ... einfach ein Augenschmaus. LG Gaby aus Kärnten.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja
    Dein Garten ist wunderschön und schmunzeln mußte ich angesichts der üppigen Blüte Deiner Veilchenblau Rose, weil ich eben gerade meinem Mann gesagt habe guck' mal eine erste offene Blüte
    ja unser Veilchenblau läßt sich noch etwas Zeit.
    Vielen Dank für Deine guten Wünsche und ein fröhliches Gärtnern und genießen wünscht Dir
    Ina

    AntwortenLöschen
  18. Das sind wirklich schöne Bilder. Bewundernswert, denn bei mir im Garten sieht es leider nicht so aus.

    AntwortenLöschen